Formel 1 - Großer Preis von Brasilien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Formel 1 - Großer Preis von Brasilien

      So leute da ja leide aus mangel an aktivität erstmal das eig. Board auf eis gelegt wurden ist. Wird alles hier nun laufen.

      Am Freitag gehts ja schon los mit einigen neuerungen.
      Der Große Preis von Australien steht an.

      Tja was haben wir zuerwarten? Red Bull scheint jedenfalls kein guten Saisonauftakt zu gelingen.
      Technische Probleme immer wieder. Schlägt also etwa die Stunde eines anderen deutschen?
      Rosberg jedenfall und das Mercedes-Team haben wohl hervorragende Arbeit geleistet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Es wird leider immer lächerlicher. Das ging damit an, dass du schon nicht mehr Vollgas fahren konntest, weil du dir sonst die Reifen ruiniert hast. Dieses Jahr schränken sie zusätzlich noch die Spritmenge ein, d.h. du musst dir noch öfter überlegen, wo du den Fuß vom Gas nimmst, damit du überhaupt ins Ziel kommst.

      Rennfahren bedeutet für mich pushen, pushen und nochmals pushen. Der Schnellste sollte gewinnen und nicht der, der am besten Schach spielen kann. Wenn ich Rennfahrer daran hindere, so schnell wie möglich einmal im Kreis zu fahren, verfehle ich irgendwie das Thema.

      Den Sound der neuen Renner find ich auch fürchterlich, aber mit sowas könnte ich sogar noch leben. Dass aber beim letzten Rennen doppelt so viele Punkte vergeben werden, ist das Lächerlichste was ich jemals gesehen habe.
      Läuft
    • Mercedes erwartet stark. Hätte Riccardo aber nicht auf 2 erwartet. Aber gutes Qualifing von ihm. Vettel ist da wo er mal öfter sein soll in dieser Saison. Dazu 2 Neulinge in Q3. Lotus richtig schlecht. Bin auf morgen gespannt.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Lol hab gar nicht bemerkt, dass es heute wieder losgeht. Aber irgendwie lässt mich das inzwischen ziemlich kalt. Vor 10 Jahren habe ich ganz gerne noch F1 geguckt, aber seitdem ist es von Jahr zu Jahr blöder geworden. :shock2:
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
    • Lol hab gar nicht bemerkt, dass es heute wieder losgeht. Aber irgendwie lässt mich das inzwischen ziemlich kalt. Vor 10 Jahren habe ich ganz gerne noch F1 geguckt, aber seitdem ist es von Jahr zu Jahr blöder geworden. :shock2:
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
    • So kann die Vettelsaison weitergehen. :D

      Starkes Rennen von Rosberg und verdienter Sieg. Das kann auch so weitergehen. Schade für Hamilton.
      Sehr starkes Rennen von Bottas und Magnussen. Die DQ für Ricciardo fände ich sehr schade. McLaren ist stark gewesen, Lotus wie erwartbar schlecht.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Bin dummerweise kurz vorm Start eingeschlafen :look:
      Kann da Vorbild nur Recht geben. Irrsinnige Regeländerungen.
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Auf jeden Fall ist die Formel 1 nicht sonderlich spannender geworden. Mit dem Unterschied, das jetzt Mercedes die Formel 1 dominiert und nicht mehr Red Bull. Wenn ich mit meinem "Arbeitsmaterial" nicht zufrieden bin und noch mit Schreibmaschine arbeiten müsste, würde ich auch nur jammern ;) Jetzt ist erstmal eine kleine Pause und das nächste Rennen in Barcelona ist erst in drei Wochen. Mal gucken, ob Red Bull und Ferrari etwas aufholen können ...
    • Also Kinski, der immer noch amtierende Weltmeister darf auch mal eine schwächere Phase haben nach vier Titeln in Folge. ;)

      Er muss sich eben umstellen und wieder so kämpfen wie damals im Toro Rosso. Wer mit diesem Auto die McLarens oder Ferraris bei schlechten Bedingungen in Schach halten konnte (Monza), der kann kein schlechter Fahrer sein. Das ist auch aktuell der Vorteil von Dani Ricciardo, bei dem liegt die Toro Rosso Zeit noch nicht so lange zurück. Und svw stimme ich zu, es ist sogar noch schlimmer geworden, da bei Mercedes beide Fahrer den Anderen um die Ohren fahren und noch mehr dominieren als Red Bull.

      Was bei Vettel leider immer gerne vergessen wird, sowohl 2010 als auch 2012 hatte er ein gutes, aber kein Überauto und hat trotzdem mit Glück, aber auch mit sehr viel Können und Geschick die Titel geholt. Und 2009 war der Brawn zu Beginn sehr dominant und trotzdem kam Vettel Button noch recht nah.

      Der Mercedes in diesem Jahr ist ein Überauto mit einem sehr guten (Hamilton) und einem guten (Rosberg) Fahrer hinter dem Steuer.
    • Ich will dem Sebastian ja auch nicht unterstellen, dass er kein sehr guter Fahrer ist. Nur find ichs halt eines Champions nicht würdig wie er immer jammert. Jaaaa, das klingt jetzt auch wieder nicht nett, mich nervts einfach....wobei an dieser Sache, das ewige nachgefrage nervt. Also eigentlich nervt mich nicht das gejammere sonder die ewige Popelei der Reporter. Auto ist schlecht(er) und fertig.Hach was laber ich, ihr wisst was ich meine!
      Hoffe, daß mein Lieblingsfahrer, der Hr.Sutil mal wieder ins Ziel kommt....

      Passion Trikotsammeln...
      Instagram: #kinskisjerseys
      Legionäre Regensburg - Baseball at its Best