S04 II - Saison 2013/14

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Zum Glück geht es ja eigentlich um nichts mehr für die Jungs.
    Ich erinnere mich noch als die um die Zeit noch gegen den Abstieg gekämpft haben.

    Finde die Jungs haben eine ordentliche Saison abgeliefert :nuke:
  • Es war mehr drin in der Saison. Wirklich konstant stark waren Fortuna Köln und Lotte nun auch nicht.
    Mit etwas mehr Biss hätte man durchaus Platz 1 angreifen können......aber irgendwie scheint da im Verein der letzte Wille zu fehlen in die 3.Liga aufzusteigen.
    Besonders in den letzten Wochen wurden leichtfertig reihenweise Punkte verschenkt...
  • Zum ersten mal seitdem der SC Wiedenbrück in der Regionalliga spielt werde ich nicht live im Jahnstadion dabei sein können... :(

    Aber man sieht sich ja im nächsten Jahr wieder. Entweder mit unseren Amateuren in der Regionalliga....oder mit dem SV Zweckel in der Oberliga! :cool2:
  • Ohne "Asa" und Max in Wiedenbrück

    Schalkes U23 muss im Auswärtsspiel am Samstag (14 Uhr) beim SC Wiedenbrück 2000 auf seine Leistungsträger Gerald Asamoah und Philipp Max verzichten.
    Gerald Asamoah fehlt wegen seiner fünften Gelben Karte, Philipp Max ist mit den Profis zum Bundesligaspiel in Freiburg geflogen.

    Trainer Bernhard Trares stehen zudem Tim Kübel (Knochenödem auf dem Mittelfuß), Ihab Darwiche (Schambeinverletzung), Danny Radke (dicker Knöchel) und der Langzeitverletzte Daniel Geissler (Fuß-OP) nicht zur Verfügung.

    Fraglich ist der Einsatz von Axel Borgmann wegen einer Grippe. Olivier Caillas weilte unter der Woche bei einem Trainerlehrgang und konnte erst am Freitag wieder mit der Mannschaft trainieren.
  • U23: Beim SCW fehlt die Durchschlagskraft

    Spielerisches Übergewicht, deutliches Chancenplus, aber keine Tore: Mit einem torlosen Remis beim SC Wiedenbrück 2000 im Gepäck machte sich die U23 am Samstag auf die Heimreise nach Gelsenkirchen.
    Nachdem die Knappen in der Anfangsphase zwei Chancen der Gastgeber zugelassen hatten, kamen sie von Minute zu Minute besser ins Spiel. „Von der zwanzigsten bis zur siebzigsten Minute haben wir uns bestimmt sieben hochkarätige Chancen herausgespielt“, blickte Chef-Trainer Bernhard Trares zurück. Ein Pfostenschuss von Robert Leipertz stellte die größte Schalker Möglichkeit dar.



    Schalke: Oswald - Neidhart, Wolff, Uaferro, Erdmann - Müller (77. Hodja), Sobottka, Schumacher (68. Caillas), Meier - Weißenfels (46. Klingenburg), Leipertz
  • U23 erwartet einen ganz schweren Gegner

    Vorletztes Heimspiel der Saison: Die U23 empfängt am Samstag (10.5., 12 Uhr) die Zweitvertretung von Bayer Leverkusen im Bottroper Jahnstadion. Mit 58 Treffern in 33 Spielen verfügt die Werkself über den zweitgefährlichsten Angriff der Liga.
    „Leverkusen ist ein ganz schwerer Gegner“, warnt Chef-Trainer Bernhard Trares. Die letzten drei Partien haben die Bayeraner jeweils mit 3:0 für sich entscheiden können. „Die U23 in Leverkusen ist eine super Struktur mit vielen guten Spielern, von denen einige einen Schritt höher schaffen können. Aziz Bouhaddouz beispielsweise wechselt in der kommenden Saison zum SV Sandhausen.“
  • Stimmt langsam merkt man es wirklich deutlich das die Luft raus ist.

    Hat vielleicht trotzdem jemand Lust nächste Woche nach Düsseldorf zu fahren?