UEFA Youth League - Die "kleine" Champions League

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • UEFA Youth League - Die "kleine" Champions League

      Parallel zur Champions League der Profis findet die UEFA Youth League statt. Qualifiziert sind alle Juniorenmannschaften der Vereine, die auch im Herrenbereich der Champions League qualifiziert sind. Da sind wir schon beim oft genannten Kritikpunkt. Nur rund 25 % aller qualifizierten Mannschaften sind auch Champions im eigenen Land. So wäre es eigentlich fair, wenn die A-Jugendfinalisten Wolfsburg und Rostock mitspielen würden.

      Die Spiele finden meistens zwischen 11.00 und 16.00 Uhr statt. Der FC Bayern verlor schon sein Auftaktspiel gegen ZSKA Moskau mit 0:2 ...

      Den kicker-Kommentar zur Youth League findet ihr hier: klick
      Der erste Spieltag im Überlick -> klick
    • Sehr guter Beitrag vom WDR. Schade, dass dadurch die private Veranstaltung der NextGen verdrängt wurde. Der Vorteil der NextGen war eben, das die stärksten Nachwuchsmannschaften eingeladen gespielt haben und die deutschen Teams (Dortmund und Wolfsburg) die Auswärtsspiele in die Schulferien legen konnte.

      Zur neuen Youth League gibt es noch ergänzend hinzuzufügen, dass Eurosport ein Spiel live zeigt. Beim ersten Spieltag war das Man United gegen Leverkusen (4:3).
    • Ich halte da gar nix von. Die Jungens sollen zuhause ihre Spiele machen, dazu U-Länderspiele, aber nicht auch noch das. Die sind unter 18 Jahre alt, sollen sich auch mal auf die Schule konzentrieren und nicht zu sehr belastet werden.
      SCV und der FC
    • SCVe-andy schrieb:

      Ich halte da gar nix von. Die Jungens sollen zuhause ihre Spiele machen, dazu U-Länderspiele, aber nicht auch noch das. Die sind unter 18 Jahre alt, sollen sich auch mal auf die Schule konzentrieren und nicht zu sehr belastet werden.


      Sehe ich ganz genau so!
      Reinfliegen in jedes Duell und hoffen, dass danach der andere liegt und nicht du.

      Matthias Lehmann
    • Das Achtelfinale im Überblick

      FC Barcelona - FC Kopenhagen
      ZSKA Moskau - Paris St. Germain
      Atletico Madrid - Manchester City
      FC Chelsea - AC Mailand
      Real Madrid - SSC Neapel
      Benfica Lissabon - Austria Wien
      FC Arsenal - Schachtjor Donezk
      Real Sociedad San Sebastian - FC Schalke 04


      Wo sind die anderen deutschen Mannschaften hin? Bayern? Dortmund? Leverkusen? Alle schon raus? :amkopfkratz:
    • Auch wenn der thread ein wenig verstaubt ist. sollte man aus aktualisierten Anlass mal den wieder nehmen. Zum 1. mal könnte ein deutsches Team mitmischen um den Titel. Bayern oder Dortmund? Nein Hoffenheim spielt groß auf. Nachdem im Achtelfinale noch der etwas kleinere Gegner Kiew aus dem Weg geräumt hat, wartete Favorit Real Madrid im viertelfinale. Aber auch dieses Hindernis räumte Hoffenheim aus dem Weg. Nun wartet Porto im Halbfinale. das andere Halbfinale ist auch gleichzeitig die Neuauflage des Finales des vorjahres zwischen FC Barcelona und Chelsea London.