Andere Vereine - Meinungen / News / Diskussionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Mighty-Red schrieb:

      gamesgucker schrieb:

      Das der Arbeiter und Traditionsklub Liverpool überhaupt Spieler von anderen Vereinen verpflichtet war mir völlig neu, ich dachte das sind alles Vertragsamateure mit Hauptarbeitszeiten am Hafen die von Campino entdeckt wurden |-)
      sagt wer?
      Ähm, naja ich. Ich dachte bislang das wäre so :schulterzucken:
      Jürgen Klopp in einem Motivationsvideo der DVAG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gamesgucker ()

    • Neu

      Aus dem Spox-Liveticker: Dass Paul Pogba bei Manchester United nicht mehr glücklich ist, ist bekannt. Laut seinem Berater Mino Raiola will der Star dabei respektvoll sein und keinen Transfer erzwingen.

      Oh, wie gütig. Ja, in der heutigen Zeit, bei den ganzen Aubameyangs, Dembeles, Griezmanns, Neymars usw., soll man wahrscheinlich sogar schon dankbar dafür sein, wenn Spieler und ihre Berater Verträge einhalten. Widerliches Pack. Und ja, das meine ich genau so. Vor allem Berater sind da oft die treibenden Kräfte. Spricht die Spieler ab einem gewissen Alter aber auch nicht frei.
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Neu

      Caledonia schrieb:

      Aus dem Spox-Liveticker: Dass Paul Pogba bei Manchester United nicht mehr glücklich ist, ist bekannt. Laut seinem Berater Mino Raiola will der Star dabei respektvoll sein und keinen Transfer erzwingen.

      Oh, wie gütig. Ja, in der heutigen Zeit, bei den ganzen Aubameyangs, Dembeles, Griezmanns, Neymars usw., soll man wahrscheinlich sogar schon dankbar dafür sein, wenn Spieler und ihre Berater Verträge einhalten. Widerliches Pack. Und ja, das meine ich genau so. Vor allem Berater sind da oft die treibenden Kräfte. Spricht die Spieler ab einem gewissen Alter aber auch nicht frei.
      Das widerliche Pack sind aber auch wir Fans, weil wir so ein Verhalten tolerieren... :schulterzucken:
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Neu

      michl1976 schrieb:

      Caledonia schrieb:

      Aus dem Spox-Liveticker: Dass Paul Pogba bei Manchester United nicht mehr glücklich ist, ist bekannt. Laut seinem Berater Mino Raiola will der Star dabei respektvoll sein und keinen Transfer erzwingen.

      Oh, wie gütig. Ja, in der heutigen Zeit, bei den ganzen Aubameyangs, Dembeles, Griezmanns, Neymars usw., soll man wahrscheinlich sogar schon dankbar dafür sein, wenn Spieler und ihre Berater Verträge einhalten. Widerliches Pack. Und ja, das meine ich genau so. Vor allem Berater sind da oft die treibenden Kräfte. Spricht die Spieler ab einem gewissen Alter aber auch nicht frei.
      Das widerliche Pack sind aber auch wir Fans, weil wir so ein Verhalten tolerieren... :schulterzucken:
      würde so ne Granate wie Pogba, Griezmann oder selbst Dembele zu Euch kommen, da würden die Beflockungsmaschinen heiß laufen :klatsch:
      Ois Chicago !
      fuck politics & fuck religion
    • Neu

      Da kannst du Gift drauf nehmen
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Neu

      Natürlich, aber auch bei jedem anderen Verein in der Buli.
      :schulterzucken:
      Wer sich über das freut, was er hat, hat keine Zeit mehr über das zu klagen, was er nicht hat.
    • Neu

      Bilal83 schrieb:

      Warum dürfen Fussball nicht ihren Arbeitgeber frei wählen? Verträge kann man aufkündigen..
      Alles in Ordnung. Beim nächsten Kreuzbandriss einfach als Verein dem Spieler kündigen. Mal sehen was dann bei den ganzen Spielervereinigungen abgeht.
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Neu

      Bilal83 schrieb:

      Warum dürfen Fussball nicht ihren Arbeitgeber frei wählen? Verträge kann man aufkündigen..
      Verträge sind meiner Meinung nach aber da, damit man sie einhält. Und wenn der Arbeitgeber, sprich der Verein, einen Spieler halten will und auf dne Vertrag pocht, ist das sein gutes Recht. Warum sonst schließt man Verträge, die obendrein sehr gut dotiert sind?
      SCV und der FC
    • Neu

      Bilal83 schrieb:

      Warum dürfen Fussball nicht ihren Arbeitgeber frei wählen? Verträge kann man aufkündigen..
      Das dürfen sie doch, der Vertrag den du kündigen lassen willst ist nur durch die Unterschrift des Spielers gültig geworden.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Neu

      Bilal83 schrieb:

      Warum dürfen Fussball nicht ihren Arbeitgeber frei wählen? Verträge kann man aufkündigen..
      Wie beastie richtig schreibt. Das können Sie doch. Sie vereinbaren mit dem Arbeitgeber (Verein) einen befristeten Arbeitsvertrag über 2-4 Jahre. Den Spieler - beraten durch die Berater - ist also bekannt, dass sie sich über einen Zeitraum X binden und in dieser Zeit den Vertrag nicht ordentlich kündigen können. Umgekehrt kann der Arbeitgeber den Vertrag auch nicht ordentlich kündigen. Ist nichts anderes als bei Mietverträgen in denen für 4 Jahre die ordentliche Kündigung ausgeschlossen wurde.

      Den Spieler steht es auch frei nur Halbjahresverträge abzuschließen, um in jedem Transferfenster wechseln zu können. Macht nur kein, weil auch ein Spieler die Sicherheit schätzt, erstmal über einen Zeitraum X einen Betrag Y monatlich zu verdienen.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher