Der Trainer-Thread: Friedhelm Funkel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • „EIN ECHTER POKALFIGHT – DEN MÜSSEN WIR ANNEHMEN“

      CHEFTRAINER FRIEDHELM FUNKEL VOR DEM DFB-POKALSPIEL BEIM FC HANSA ROSTOCK

      Vor der Fortuna liegt am Wochenende nicht nur eine lange Anreise zum Auswärtsspiel, sondern auch eine denkbar schwierige Aufgabe in der ersten Runde des DFB-Pokals. Beim ehemaligen Bundesligisten und heutigen Drittligisten FC Hansa Rostock erwartet die Rot-Weißen eine heiße Kulisse und eine hohe sportliche Hürde. Das unterstrich auch Cheftrainer Friedhelm Funkel, für den die Partie eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte ist.


      f95.de
    • Vertrag mit Funkel verlängert

      Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Cheftrainer Friedhelm Funkel um ein Jahr bis zum 30. Juni 2018 verlängert.
      "Die Daten, Zahlen und Fakten sprechen für sich", sagte Erich Rutemöller, Sportdirektor des Fußball-Zweitligisten. "Er hat die Fähigkeit, die man in keinem Fußballtrainer-Lehrgang lernen kann: die Spieler auf die richtigen Positionen zu stellen."

      Der 62 Jahre alte Funkel hatte am 14. März das Traineramt in Düsseldorf übernommen und den Klassenverbleib in der vergangenen Saison geschafft. In bisher 13 Spielen unter seiner Regie holte die Fortuna 22 Punkte und liegt auf Tabellenplatz fünf. "Ich habe unheimlich viel Spaß an der Arbeit. In den vergangenen Monaten habe ich den Verein nur positiv kennengelernt", sagte Funkel. "Unseren eingeschlagenen Fortuna-Weg möchten wir auch in den kommenden Monaten positiv gestalten."
    • „SEHR GUTER CHARAKTER IN DER MANNSCHAFT“
      FRIEDHELM FUNKEL ÜBER DAS TRAININGSLAGER AM WIESENSEE
      Am letzten Tag des Trainingslagers am Wiesensee hat sich Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel Zeit genommen, um mit den anwesenden Journalisten über die vergangenen acht Tage zu sprechen und weitere Einblicke in die Vorbereitung zu geben.

      f95.de
    • „ES HERRSCHT EIN UNGLAUBLICH GUTER TEAMGEIST“

      Das zweite Trainingslager ist geschafft. Cheftrainer Friedhelm Funkel ist mit dem aktuellen Stand seiner Mannschaft zufrieden, betont aber auch, dass es noch Verbesserungspotential gibt. Das sagt der Trainer über seine Neuzugänge, sein Trainerteam und das Testspiel gegen den AC Florenz im Rahmen des Erstliga-Check-Ins am Samstag, 4. August.

      f95.de
    • Fortuna und Funkel trennen sich

      "Wir haben in der Saison 2017/2018 den Vertrag von Friedhelm Funkel bereits in der Winterpause verlängert, weil es um den langfristigen Aufbau einer Aufstiegsmannschaft ging“, erklärt Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer, „in diesem Jahr gibt es eine andere Situation, da wir das kurzfristige Ziel des Klassenerhalts haben, was für Fortuna Düsseldorf von überragender Bedeutung ist. Angesichts dessen haben wir im Verein mit allen Gremien verabredet, konkrete Vertragsgespräche mit dem Trainer, aber auch mit den Spielern und dem Funktionsteam erst zu führen, wenn absehbar ist, wie sich die Spiele in der Rückrunde entwickeln.“
      Schäfer erläutert: „Friedhelm Funkel akzeptiert diesen Standpunkt, bestand allerdings auf eine schnelle Lösung in der Winterpause. Deshalb konnten wir hier leider keinen gemeinsamen Kompromiss finden. Wir respektieren Friedhelms Entscheidung und bedauern es sehr, dass wir keine Einigung erzielen konnten. Der gesamte Verein, Friedhelm Funkel und die Mannschaft werden jetzt zusammen alles dafür geben, den Klassenerhalt zu erreichen.“
    • Warum sollte das das Ziel sein?
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • beastieboy schrieb:

      Warum sollte das das Ziel sein?
      Das ist ein geläufiger Scherz bei den Kölner (und wohl auch bei den Düsseldorfern). Es bestehen ja einige Animositäten zwischen den Städten. Wobei Stadt trifft ja nur auf einen Ort zu, das andere ist ja ein Dummes Dorf. :D Man geht sich halt gerne aus dem Weg und seit dem Jahrtausendwechsel hat man es geschafft nur einmal in der Liga (2013/14) aufeinanderzutreffen. War der FC erstklassig, spielte Düsseldorf maximal 2. Liga und war Düsseldorf erstklassig, spielte der FC in Liga 2. Nur 2013/14 haben es beide mal geschafft in einer Liga zu spielen. Man unternimmt eben alles, um nicht gegeneinander zu spielen.... ;D