Chicago Bears

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Schmiddie, so wie du es geschrieben hast, sehe ich es auch: Aktuell sehe ich noch nicht den Grund dafür, dass man Howard abgegeben und Monty gedraftet hat. Da ist noch Luft nach oben.

      Ansonsten ist es schön zu sehen, dass Pagano die Defensive gefühlt noch ein Stück ekliger gemacht hat, im Vergleich zu Fangio.

      Btw. die Abwesenheit von Roquan Smith ist irgendwie mysteriös, da habe ich noch nichts Genaues gefunden, ausser ein paar unbestätigten Infos, dass er in einen Autounfall verwickelt gewesen sein soll.
      "Yeah well, that´s just like ... your opinion, man"
    • Also Trubisky hat keine große Verletzung erlitten. Die Schulter war ausgekugelt und die Gelenkpfanne ist wohl etwas lädiert.
      Laut optimistischen Prognosen spielt er in Woche 7 wieder.

      Gut, dass jetzt die Raiders kommen (bzw. in London), die könnte Chase auch noch packen und dann ist schon Bye.


      Now, go drink till it feels like you did the right thing.
      - Bronn, knows things
    • Mit der Defense können die Bears gegen die Raiders auch gleich ohne QB antreten. Langt so oder so. Und als wäre Mack nicht schon gut genug drauf, wird er gegen die Raiders nochmal zusätzlich motiviert sein.
      Gruden mit seiner lahmen Offense wird dem nichts entgegenzusetzen haben. Was geht mir sein Playcalling auf den Sack. In den ersten paar Drives gibt er Gas und danach wird gefühlt nur konservativer Mist gecallt, und das dann aber oft nicht mal mit Sinn. 3&9 auf der Hälfte des Feldes? Noch ewig viel Zeit zu spielen? Ein Run durch die Mitte ist doch eine Super-Idee. Nicht.
    • Update zu Roquan Smith:

      Nix Autounfall, vielmehr spricht man von personel problems oder mental issues...liest sich gar nicht gut und der Junge sollte jetzt die bestmögliche Unterstützung bekommen. Wäre mega schade, ihn zu verlieren.
      "Yeah well, that´s just like ... your opinion, man"
    • Himmel...hab mich so gefreut auf das Spiel und dann sowas: D-Line von der O-Line der Raiders nach Belieben rumgeschubst, Hicks mit ner üblen Verletzung raus, mal wieder mit Nagys Game Plan nicht so ganz einverstanden gewesen, mal wieder sauviele und saudumme Strafen bekommen und somit selbst ins Knie geschossen und dann zum krönenden Abschluss dieser "Geniestreich" von Daniel :stoehn:
      "Yeah well, that´s just like ... your opinion, man"
    • Ja, der schade. Aufgrund der vielen Verletzungen in den vergangenen Jahren kommt diese Entwicklung aber auch nicht von ungefähr. Man sieht dieses Jahr ganz deutlich, dass die letzten Jahren ziemlich an ihm genagt haben.
      "Yeah well, that´s just like ... your opinion, man"
    • Man merkt halt immer wieder: Deine Lines sind dein Kapital. Schaffst du es nicht die Spieler da entsprechend einzusetzen, also auch genügend Pausen zu geben, schadest du dir nur selber.
      Und Long war über lange Zeit einfach unersetzbar und das darf nicht sein.


      Now, go drink till it feels like you did the right thing.
      - Bronn, knows things
    • Neu

      Japp, hatte letzte Woche verpennt das die Bye hat, aka nicht weit genug gescrolled und als mir das Sonntag während der Spiel auffiel war halt nicht viel Auswahl was ich noch droppen konnte. :schulterzucken:
      Sonst hätte ich die nich abgegeben, aber wollte nicht den Fossa geben. |-)
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Neu

      Sather schrieb:

      Japp, hatte letzte Woche verpennt das die Bye hat, aka nicht weit genug gescrolled und als mir das Sonntag während der Spiel auffiel war halt nicht viel Auswahl was ich noch droppen konnte. :schulterzucken:
      Sonst hätte ich die nich abgegeben, aber wollte nicht den Fossa geben. |-)
      Das Kranke ist ja, dass Fossa trotz dieser scheiße (seit Wochen AB im Lineup) seine Division anführt... |-)
    • Neu

      WolfsburgerJung schrieb:

      Sather schrieb:

      Japp, hatte letzte Woche verpennt das die Bye hat, aka nicht weit genug gescrolled und als mir das Sonntag während der Spiel auffiel war halt nicht viel Auswahl was ich noch droppen konnte. :schulterzucken:
      Sonst hätte ich die nich abgegeben, aber wollte nicht den Fossa geben. |-)
      Das Kranke ist ja, dass Fossa trotz dieser scheiße (seit Wochen AB im Lineup) seine Division anführt... |-)
      Japp, ich hab trotz Wechsel der Defense verloren. :D
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Neu

      Gefühlt sah eure Offense ohne Trubisky besser aus. Klar, die Saints-Defense ist natürlich auch knallhart, aber ein bisschen mehr hätte es bei der Rückkehr des Starting-QB doch sein dürfen. :amkopfkratz: Ich glaube wenn Trubisky nicht langsam liefert, findet er sich auf der Bank wieder. Gibt ja schon Stimmen die sagen, die Bears sollten für Mariota traden. Dann wäre er mit seinem Ex-Coach wieder vereint.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher