Allgemeine NHL-News - Next stop Seattle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • NHL macht ihr neustes Angebot öffentlich:
      nhl.com/ice/news.htm?id=643570

      Wichtigste Punkte:
      82 Spiele Saison(!)
      Cap sinkt auf 59 Mios, aber für dieses Jahr ist es erlaubt bis an die alte Grenze zu gehen.
      50% der HRR für die Spieler.
      Kein Salary Rollback, bestehende Verträge bleiben gültig.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • We are proposing that all years of existing long-term contracts in excess of five (5) years be counted against a Club's Cap regardless of whether or where a Player is playing. While such contracts (and Cap charges) can be traded during their terms, in the event a Player subsequently retires or ceases to play, the effective Cap charge would revert to the Club that originally entered into the contract. This proposal is consistent with our other proposals intended to address the harmful effects of long-term, front-loaded, "back-diving" contracts.

      We are proposing that the salaries of minor league Players on NHL contracts (above a threshold of $105,000) be counted against a Club's Cap. This provision is intended to prevent Clubs from "stashing" or assigning players to the minors (or any other professional league) for "Cap management" purposes. We are not proposing that any salary paid to minor league Players on NHL contracts be counted against the Players' Share.


      Und mit einem Schlag würden Wade Redden und (sollte er retiren) Scott Gomez wieder gegen unsere Cap zählen.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Ich glaube nicht,dass die sich wirklich einigen können, aber bevor man die Saison drastisch kürzt, ist es besser sie komplett ausfallen zu lassen, nachher gewinnen die Rangers noch den Cup und keiner kennt es an weil es eine verkürzte Saison war :D
    • Mehr Lockout News:
      Die Liga ist mal wieder ungeschickt unterwegs und erweckt den Eindruck das sie versucht die Union zu sprengen:
      sports.yahoo.com/news/nhl--ano…-irate-with-nhl-memo.html
      sports.yahoo.com/blogs/nhl-puc…ayers-155323886--nhl.html

      Derweil die ablehnt mit den Spielern zu reden diese Woche, obwohl Donnerstag als der letzte Tag gilt, an dem man eine 82-Spiele Saison noch realisieren könnte:
      sports.yahoo.com/news/nhl-gave…2-day-174515546--nhl.html
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Kommst halt einfach schon am 5. Januar nach Nürnberg. :)
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Liga und Union haben gestern 7 1/2 Stunden verhandelt, wenn sie da nich die ganze Zeit Wahlberichterstattung geschaut haben, ist das ein gutes Zeichen.
      Heute gehts wohl weiter.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • TaJason Kay ‏@JKTHN:
      Take this for what it's worth – gossip – but hearing some team
      employees being told to be prepared for possible season re-start on Dec.
      1.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Wird immer schlimmer und schmutziger.
      Jetzt gibts schon Gerüchte das NHLPA Chef Fehr seinen Gefolgsleuten Angebote der NHL unterschlagen hat. :balla: :stoehn:

      Elliotte Friedman ‏@FriedgeHNIC









      This is going to be a mess tonight. Accusation that Fehr withheld
      NHL's offer from PA is very serious. Would expect that to be
      addressed...
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • wieso sagt man die Saison nicht endlich ganz ab , was soll das denn jetzt noch ??

      als ob noch jemand Bock auf NHL hätte, die sollten sich alle in Grund und Boden schämen !!
    • Ich hätte schon gerne ne Saison. Alles über 60 Spiele ist irgendwo noch akzeptabel.
      Ich würde ungern ein Jahr verschenken wo unsere wichtigsten Spieler im Besten Alter sind. :(
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Cup bleibt Cup und die Playoffs bleiben hart. Wie gesagt, solange es mehr als 60 Saisonspiele sind....
      Nach dem Cup der Devils 1995 fragt doch auch keiner wie er zustande kam. :schulterzucken:

      Edit:
      Wenn aber auch nur etwas Wahrheit an Donald Fehrs angeblichem Verhalten ist:
      sports.yahoo.com/blogs/nhl-puc…ation-162512018--nhl.html
      Ignoring NHL proposals to negotiate off his own. Arriving for meetings
      late. Taking an exorbitant amount of time to fetch a glass of water
      during meetings (seriously).
      Dann brauchen wir eh nicht denken das vor Oktober 2013 wieder gespielt wird.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sather ()

    • Denke wir könnens dann auch abschreiben.
      Larry Brooks berichtet, das die NHLPA es zum Teil der Verhandlungen gemacht hat, dass auch wenn die Saison verkürzt stattfindet, volles Gehalt gezahlt wird.
      Darauf werden sich die Owner nie im Leben einlassen, sie können es gar nicht, schliesslich wird ihnen Einkommen fehlen bei weniger Spielen.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Das wird immer lächerlicher, wäre geradezu lustig wenns nich so erbärmlich wäre.
      Aaron Ward twittert, dass Bettman vorgeschlagen hat sich mal 2 Wochen nicht zu treffen und über alles nachzudenken.... :augen:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Schon deshalb weil Marian noch in der Reha iss. |-)
      Nunja, ich geh Freitag mal zu den Freezers, die Eisbären kommen und das ist die Gelegenheit mal Giroux und Briere direkt zu bepöbeln. :D

      Derweil ein bisschen spekulatives aus Philly:
      mobile.philly.com/sports/?wss=…=179749281&viewAll=y#more
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Neues Angebot der NHLPA und es heisst sie seien der Liga um 180 Mios entgegengekommen. Aber wie Michael Russo sehr schön schreibt muss das nix heissen:
      Michael Russo‏@Russostrib



      #NHL is caucusing right now; will respond at 1:30. We'll see if NHL interprets Fehr's numbers the same; often it doesn't. #NHLPA

      :schulterzucken:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.