Sportquiz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Wie von Falke gewünscht neue Frage:
      Rudi Netzel, der ja sowohl beim 1. FC Amberg und der SpVgg Weiden im Tor stand und sogar einige Spiele in der Amateur-Nationalelf bestritt, kam in einer anderen
      Sportart zu noch höheren Ehren. Was und in welcher Sportart erreicht Rudi Netzel das Gefragte?
    • Das war in der Leichtathletik.
      Was er da gewann, weiß ich nimmer so genau, aber ich tipp mal auf deutscher Meister.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von quaepp ()

    • Sollte stimmen. Ich bringe ihn mit Hürdenlauf in Verbindung. Von Titeln weiß ich nichts.

      Anekdote:
      Für mich trat er zuerst als Trainer der SpVgg in Erscheinung (nicht als Spieler). Das war in der üblen Bezirksligazeit
      1977 -1980. Da gaben sich viele erfolglose Trainer schon nach kurzer Zeit die Klinke in die Hand. Dann wurde Netzel
      in der Zeitung vorgestellt und ich erinner mich an meinen 1. Gedanken: "Oh Gott, jetzt hol'ns an Leichtathleten..." :)
      Auch er blieb nicht lange.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Falke7 ()

    • Diese "üble" Zeit haben wir jetzt wieder - Bezirksliga war damals ja auch fünftklassig. :was:
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • War es (wie Falke spekulierte) Hürdenlauf?
      Ich hab da nämlich auch was mit Mehrkampf im Hinterkopf.... :amkopfkratz:

      Okay, Deutscher Meister also nicht.
      Ne Stufe drüber wäre Europameister.
      Hatte Weiden mal einen?
      Glaub ich nicht, das wär mir wohl nicht entgangen.
      Also ne Stufe runter.
      Ich tipp dann mal auf Süddeutscher Meister oder Bayrischer Meister.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Uups...hatte das 2012 überlesen.
      Dann tipp ich auf Senioren-Europameister.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Hab das gerade wegen dem Tod von Rudi Assauer zufällig wo gelesen.
      Die Frage ist sauschwer, deswegen ist diesmal ausdrücklich google erlaubt.
      Wird trotzdem haarig...

      Es gibt einen Ex-SpVgg-Spieler, der mal in der Bundesliga mit Assauer in einer Mannschaft spielte - wer?
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • cebolon schrieb:

      Klaus Müller in Bremen
      Richtig :nuke:

      Da bin ich jetzt echt überrascht, weil selbst ich (wenn ich es nicht zufällig gelesen hätte) es nicht gewusst hätte.
      Normal kenne ich alle SpVgg-Spieler dieses Kalibers, aber der Name Klaus Müller (spielte Anfang der 70er in Weiden) sagte mir garnix mehr.

      Wie hast du das denn rausgefunden (war ja sein einziges Ligaspiel bei Werder)....oder hast es etwa gewusst?
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von quaepp ()

    • Njaein -
      ich war Anfang der 70er viel im Amateurbereich unterwegs und habe Bayernligaspiele im Umkreis aufgesogen.
      U..a. gabs in der Nähe den TSV Roth, der (mit Lieberwirth, gegen den ich in der Jugend immer spielen "durfte") in die Bayernliga aufgestiegen war. Und da war das Spiel gegen Weiden, wo es hieß, dass die mit einem Ex-Bundesligaspieler aus Bremen auflaufen. Namen wusste ich nicht mehr, die Suche gestaltete sich aber dann relativ einfach
    • Dieser Müller hat uns 73/74 mit einem Treffer den Auswärtssieg in Vohenstrauß (Tabellennachbar) gesichert, was den
      Klassenerhalt bedeutet hat. Muss ein aufregendes Spiel gewesen sein, Müller selbst hatte vor seinem Tor noch einen Elfer vergeigt...

      Kurz darauf war er dann weg - und 1 Jahr später auch die Bayernliga :winke:
    • Neu

      Na gut, mir sagte der Name wie gesagt nix mehr...ist ja auch schon ne ganze Weile her und er war ja auch nur kurz in Weiden.

      cebolon schrieb:

      Njaein -
      ich war Anfang der 70er viel im Amateurbereich unterwegs und habe Bayernligaspiele im Umkreis aufgesogen.
      U..a. gabs in der Nähe den TSV Roth....
      Beim Spiel der SpVgg in Roth gab es übrigens nen schönen Rekord, der bis heute gültig ist - weißt den auch noch?




      Damit ist @cebolon mit der neuen Frage dran.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Neu

      Wie viele Vereine haben einen doppelten Abstieg vollbracht? - Also Abstieg von BL in 2.BL und im Jahr darauf Abstieg in die 3.Liga

      Hinweis: es gibt 2 richtige Antworten (Begründung dafür wird nachgereicht)
    • Neu

      Stimme der Vernunft schrieb:

      Bezieht sich Deine Frage nur auf die Zeit seit Einführung der dritten Liga? Dann wäre es nur Paderborn, glaube ich. Sonst fallen mir noch 3 ein. Ulm, St Pauli und Düsseldorf.
      Sorry, war etwas missverständlich - es ist nicht nur die aktuelle "Dritte Liga" gemeint.
      Ansonsten -Guter Einstieg, aber nicht richtig.

      Edit: Die von dir genannten Vereine sind aber dabei, es sind nur noch nicht alle

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cebolon ()

    • Neu

      cebolon schrieb:

      Stimme der Vernunft schrieb:

      Bezieht sich Deine Frage nur auf die Zeit seit Einführung der dritten Liga? Dann wäre es nur Paderborn, glaube ich. Sonst fallen mir noch 3 ein. Ulm, St Pauli und Düsseldorf.
      Sorry, war etwas missverständlich - es ist nicht nur die aktuelle "Dritte Liga" gemeint.Ansonsten -Guter Einstieg, aber nicht richtig.

      Edit: Die von dir genannten Vereine sind aber dabei, es sind nur noch nicht alle
      Habe meine beiden Joker vor Ort (Mann und Sohn) befragt.. 1860 imeinten sie, sei noch dabei. Also bin ich bei 5.
      Für die einen die Signatur- für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher