Tag 31 ...in Freiburg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Tag 31 ...in Freiburg

    Vier (Spiel-) Tage noch, der Tabellen-14te (28 Punkte, Torverhältnis 28:49, -21) zu Gast beim Tabellen-16. (25 Punkte, 27:55, -28). "Rest: klar!" wie mein ehemaliger Mahte-Lehrer zu sagen pflegt! Außer für die Familienblöcke und die Nordtribüne gibt es noch Karten in allen (Preis-) Kategorien für das aktuell kleinste Bundesliga-Stadion.
    Bringt mir ein Gebüsch!
  • Nach meinem Geschmack lese ich schon wieder zu oft, wie "komfortabel" die Ausgangslage des Clubs ist, und dass auf Freiburg der größere Druck liegt.
    Zwischen den Zeilen gelesen befürchte ich, dass da wieder recht pomadig und passiv agiert wird (siehe Berlin) - aber ich täusche mich gern !
    After the game is in front of the game
  • Da es für die Freiburger um alles oder nichts geht, werden die anrennen was das Zeug hält. Schätze ich mal so.
    Da wäre man gut beraten, klever zu agieren und die Breisgauer erst mal kommen lassen um dann evtl. entsprechend kontern zu können.
    Vor allem wäre extrem wichtig, daß auch mal die Chancen verwertet werden.
    When there`s no more room in HELL
    THE Dead will walk the EARTH!
  • Tatsache. Mainz ist kleiner.

    Es ist schon richtig, das man sich keinesfalls (zu) sicher fühlen darf. Aber die bessere Ausgangslage haben nunmal wir und da sehe ich nicht warum man schon vor dem Spiel die Hosen voll haben sollte. Auch ganz generell. Man fährt ja nach Freiburg, nicht nach Liverpool.
    Bringt mir ein Gebüsch!
  • Wobei Pool diese Saison auch eher nen Wolfsburger-Eindruck macht.

    Mir gehts leider auch so, dass ich von diesem Punkt vor dem Relegationsplatz nicht unbedingt Angst bekomme, aber mir zumindest mulmig angesichts das gemeint wird, dass solle reichen.
    Gegen Freiburg muss finde ich gewonnen werden, sonst wirds noch ne ganz brenzlige Situation.
    „Wer Religion ernst nimmt, ist selbst schuld. Ernst zu nehmen sind nur deren in der Summe negativen Auswirkungen auf die Gesellschaft. “ (Evangelium der heiligen Nudel).
  • Zombie schrieb:

    Da es für die Freiburger um alles oder nichts geht, werden die anrennen was das Zeug hält. Schätze ich mal so.
    Werden sie nicht machen....sonst müsste ich mich da schon sehr täuschen. Dutt wird zwar sicher probieren Druck zu machen, aber anrennen nicht, dazu haben wir die ganze Saison über zu defensiv gespielt
    Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
    Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
  • Zombie schrieb:

    Das wäre aber doch die logische Konsequenz, oder ?

    Nein bei Dutt nicht unbedingt...sieht meist so aus, dass einige noch tief stehen...macht im Endeffekt aber eh keinen Unterschied, denn die lassen sich genauso überrennen I-)
    Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
    Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
  • Also ich sehe die "Threads der Woche" Sowohl ab- als auch angemeldet. :amkopfkratz: :schulterzucken:

    Öhmm. Las mich raten. Hast du bei den bereich "Thread der Woche" ein +? Wenn ja würde ich mal
    draufklicken. :floet: Du hast dann nämlich das Feld geschlossen zur besseren Darstellung.