Der Lord Varys von Hannover - Trainer Mirko Slomka

    • Kader

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Isser...also wech.

      könnense ja Jens Rehhagel zum neuen U23-Trainer machen. Dann geht's mit unserem Nachwuchs endlich mal aufwärts! :look:
      "Manuel Neuer sieht aus wie aus einem Nazi-Zuchtprogramm." - Verfasserin der Redaktion bekannt.
    • Egal ob die Trennung sportlich Sinn macht oder nicht, den Umgang mit Slomka finde ich zum :kotz:
      Für mich ist er ein ziemlich guter Trainer und ich wünsche ihm, dass er bald wieder bei einem guten Verein unterkommt.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • beastieboy schrieb:

      Egal ob die Trennung sportlich Sinn macht oder nicht, den Umgang mit Slomka finde ich zum :kotz:
      Für mich ist er ein ziemlich guter Trainer und ich wünsche ihm, dass er bald wieder bei einem guten Verein unterkommt.
      Den Beitrag kann man schon fast so unterschreiben.

      Ich habe mir seit gestern Abend mal Gedanken zu der ganzen Geschichte gemacht und muss sagen, die Art und Weise war so schändlich, dass ich immer noch reichlich angefressen bin... Es ist wohl kein Geheimnis, dass ich seit ein paar Monaten skeptisch bin/war, was die Entwicklung unter Slomka betraf und seit ein paar Spieltagen bin ich der Überzeugung gewesen, dass ein Trainerwechsel für alle beteiligten das beste wäre. Aber... Diese Vorgehensweise war mit Abstand das schlimmste, was ich je gesehen habe. Wie war das noch? Menschlicher werden? Igitt, solche Worte vor so kurzer Zeit in unserem Stadion und nicht lange danach wird jemand so zerfleischt, der solche Verdienste hat und das, während diese Person gerade im Weihnachtsurlaub ist. Dass man vor der sportlichen Situation nicht die Augen verschließen kann, das wird jedem einleuchten, Fußball ist nun mal auch ein Ergebnissport, aber dass man dabei so tief sinken kann ist selbst für unsere Verhältnisse unglaublich. Auch bei diesem peinlichen 0:3 zur Pause gegen Nürnberg gab es zwar Pfiffe, aber keine Rufe dass irgendwer verschwinden soll. Das Publikum hat sich wahnsinnig geduldig gezeigt und der sportlichen Talfahrt nicht noch einen zusätzlichen Tritt verpasst. Vielleicht ein gewisser Lerneffekt aus früheren Zeiten, aber so etwas wird es bei Kind nicht geben. Er könnte noch 1000 Jahre unser Präsident sein und würde nie einen Funken dazu lernen. wozu auch? Die Lokalmedien fressen ihm aus der Hand und er ist quasi allmächtig im Verein.

      Jetzt hoffe ich nur, dass man nicht irgendeine Knalltüte verpflichtet, nur weil sie gerade frei ist und weil man fertig mit den Darbietungen um Slomkas Entlassung ist. Bitte nicht Matthäus, Babbel, Labbadia, Scholl, Fink... Oh, und wenn es einen Gott gibt dann bitte auch nicht Magath. Danke.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • Sportlich hat er mich bisher gar nicht überzeugt und ich glaub, das passt auch so nicht. Keine Ahnung warum, das beruht einfach auf meinem Bauchgefühl.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind