Da lach ich mir ja den Arsch ab!

    • Kader

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Heldt will er ja gar nicht sein.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Klar doch, neben so manch ehemaligen Arminiatrainer gibts da so einige Kandidaten. Der Streich bei Freiburg z. B., der hat wirklich ein Händchen für junge Spieler - ist nicht dumm wie ne Scheibe Toast und schaut auch mal über den Tellerrand.

      Der Schmidt von Heidihausen ist auch ein Guter. Der leistet dort bodenständige Arbeit und hat mit viel Geduld die Heidis zu einem etablierten Zweitligisten aufgebaut. Der hat wirklich was drauf. Obwohl ich mich ständig über ihn aufrege wenn die Heidis gegen uns kicken :sleep: Weil der Vogel ständig das Schirigespann bearbeitet :rolle: - der hat uns vor Jahren in der 3. Liga damit quasi im Alleingang geschlagen. Ich schätze der bringt den Heidis mit seinem Schirigesülze jede Saison 5 bis 8 Bonuspunkte rein, eine Qualität die nicht viele Trainer haben, das muss man erstmal hinkriegen :rotate:

      Kocak und Koschinat - ex- und derzeitiger Trainer beim Sandhaufen: Beide ruhige Typen, die sachlich arbeiten und das Beste aus dem wenig vorhandenem rausholen und nicht von den Sternen träumen.
      Irgendwann kommt alles wieder hoch!
    • Der Herr Kind kritisiert Herrn Doll, es riecht nach Trainerentlassung


      SpOn schrieb:

      "Ich persönlich habe gefühlt den Eindruck, dass weder André Breitenreiter noch jetzt Thomas Doll das Leistungspotenzial der Mannschaft ausschöpfen konnten", sagte der Ex-Präsident von Hannover 96, Martin Kind

      [...]

      Kind zur Zukunft von Doll: "Wir sollten das Spiel gegen Schalke und das Ergebnis abwarten."

      Aber hat er selber nicht erst kürzlich gesagt, dass die Mannschaft gar kein Potenzial hat?

      Hat er jetzt nen Posten verloren, da muss er doch mal demonstrieren, ob er noch Macht hat und den Trainer in Frage stellen...
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Neu

      Doll wird dann wohl nicht weiter machen dürfen. Nur: Er weiß es noch nicht. Kind verhandelt (mal wieder) öffentlich mit neuen Kandidaten (Anfang, Kocak, etc...), aber offiziell entlassen ist Doll noch nicht. Die lernen es auch nicht mehr. ;D
      "Hannover ist das Silicon Valley der Menschlichkeit" - Dirk Rossmann
    • Benutzer online 1

      1 Besucher