Angepinnt Wrestling

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Auf All Elite bin ich auch gespannt. Khan hat ja durchaus Geld, dass kann funktionieren. Die Vision mit DAZN wäre natürlich großartig. :D Wrestling im Craven Cottage. Ich traue Cody und den Bucks aber durchaus zu, dass sie das schaffen können.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Heute war Wrestle Kingdom. Keine brilliante Show, wie in den letzten Jahren, aber es war immer noch großartig. Der Main Event war stark, der Opener ebenso und die Matches von Okada und Naito sowieso. Es lohnt sich.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Lion schrieb:

      Heute war Wrestle Kingdom. Keine brilliante Show, wie in den letzten Jahren, aber es war immer noch großartig. Der Main Event war stark, der Opener ebenso und die Matches von Okada und Naito sowieso. Es lohnt sich.

      Dass man da wirklich JEDEN Titel wechseln lässt ist schon Overkill, dann als zweites ein Three-Way in sechs Minuten, das hat schon WWE Style, allgemein kurze Matches dieses Jahr, bis auf Jericho und der ME

      Angeblich soll die WWE Kenny Omega ein Angebot vorgelegt haben, aber auch AEW soll Interesse haben. Das Angebot der WWE soll aber "fantastisch" sein. Und Kushida und Okada sollen ebenfalls WWE Angebote vorliegen haben. Alle drei haben ihre Matches und gehaltene Titel bei WK verloren und es haben sich einige Wrestler negativ über die aktuelle NJPW Führung geäussert, man darf gespannt sein.
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Die Titelwechsel waren sicher den Umständen geschuldet. The Elite bzw. AEW hat komplett verloren, KUSHIDA ist auch weg und verliert.

      Der 3 Way war echt ein Witz ja. Okada wird, glaube ich, nie zur WWE gehen. Da schreckt Nakamura ab.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • mal sehen, ob Kenny oder Goldberg morgen in Jacksonville sind.
      Bei den Frauen steht AEW ja auch unter Druck der Gleichberechtigungsprediger, weil sie bei All In nur 1 Frauenmatch hatten.
      Von daher mal sehen, ob Tessa Blanchard oder Tenille Dashwood anwesend sein werden morgen, wenn sich Brandi Rhodes nicht versteckt vor den kritischen Anfragen der Frauen-Wrestling Fans
      diva-dirt.com/aew-women-wrestling-jacksonville-rally/

      Bei Tessa wird das aber sicher vertraglich gar nicht möglich sein, dass sie morgen dabei ist. Bei den anderen 3 vielleicht schon wegen Kooperation mit ROH und NJPW und Goldbergs Free Agency. Diese Kooperation mit Roh und Njpw ja sehr wichtig für AEW.

      Ganz entscheidend aber natürlich die TV-Deal Situation. Eine wöchentliche Show bei TNT z.b. im Sack zu haben wäre eine noch größere Ankündigung als Kenny Omega und würde wirklich die Rückkehr der Mainstream-Wrestling-Konkurrenz nach 18 Jahren bedeuten.

      Davon hängt wohl alles ab, ob es schafft einen noch größeren und besseren TV-Deal an Land zu ziehen, als ihn TNA in ihren besten Zeiten mit Spike TV hatte, was natürlich ein Sender ist, der nicht gleichzusetzen mit WWE's USA Network und Fox.

      Sicher dürfte neben den Leuten, die schon offiziell bestätigt sind wohl nur die Präsenz von Chris Jericho sein und Britt Baker, falls man die für wichtig genug erachtet nach Jacksonville eingeflogen zu werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von espriu ()

    • espriu schrieb:

      Diese Kooperation mit Roh und Njpw ja sehr wichtig für AEW.

      AEW und ROH sind noch gar nicht so eng zusammen, diese Woche gab es ein Zusammenkommen aller drei Promotions, war wohl kein Erfolg für AEW. NJPW will nur mit ROH zusammenarbeiten, nicht mit AEW, also kein Kenny Omega für AEW, ausser er unterschreibt bei AEW direkt.

      In Japan hat Omega in einem Interview gesagt, dass er NJPW zum Monatsende verlassen werde, da die Interviews in kayfabe geführt werden, ist fraglich was man davon halten soll.
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Angeblich soll der TV Sender TNT sein, wo WCW Monday NItro früher lief. Und Omega soll sicher sein bei der AEW.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Dass es, wenn man nach den Eindrücken der Rallye geht, derzeit keine Kooperation mit niemanden zu geben scheint, außer der chinesischen OWE ist erstmal nicht gut. Der chinesische Markt ist natürlich wichtig, aber andererseits auch wrestlinghistorisch Brachland und glaube die meisten Leute haben bis eben noch nie was von OWE gehört.

      Ich meine ich hätte anstelle von Khan Impact auch nicht gekauft( falls das möglich war, nur weil Meltzer das sagt muss es ja nicht stimmen und werden wir wohl auch so schnell nicht erfahren), da dort wohl bilanztechnisch Leichen im Keller liegen. Aber man muss ja auch erstmal Ende Mai eine Card präsentieren können, die qualitativ überzeugt. Wenn NJPW, ROH, Stardom, Impact, MLW hier alle blockieren wird das nicht so leicht wie bei All In. Das Geld Leute aus diesen Ligen zu kaufen, wenn ihr Vertrag ausläuft und sie Free Agent sind ist wohl anscheinend da. Aber das wird wohl auch der Grund sein, dass man bis Ende Mai jetzt nichts mehr veranstaltet, weil man auf Free Agencies warten muss. Frage mich aber ob man so WWE-Wrestler oder Turners TNT überzeugen kann,

      Kooperationen wären in diesem Stadium irre wichtig für AEW um von Fleck zu kommen und vor allem um TV-Anstalten zu überzeugen.
    • Die Namen, die man bereits hat, sind aber schon nicht schlecht. So-Cal Uncensored, Cody, Young Bucks, Janela, PAC (Adrian Neville), Jericho, das sind Namen, die durchaus ziehen.
      Und OWE hat Leute wie CIMA oder T-Hawk, die auch keine Unbekannten sind. Und es ist ja noch nicht besiegelt, dass es keine weiteren Kooperationen geben wird, man ist ja in Gesprächen und viele Indy-Ligen vergeben offene Verträge, so dass deren Wrestler in anderen Ligen antreten dürfen, die dürfen dort dann nur ihre Titel nicht mit hin nehmen.
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • AEW hat Billy Gunn als Producer verpflichtet und angekündigt, dass alle Wrestler vertraglich eine Krankenversicherung bekommen, das ist im Wrestling ein Novum und sicher ein interessantes Detail in den Verhandlungen mit Wrestlern.

      Kenny Omega soll sich wohl eher zu AEW hingezogen fühlen als zur WWE und AEW scheint den TNT Deal so gut wie sicher zu haben. Auch einige WWE Worker sollen mit der AEW Kontakt aufgenommen haben und Wechselbereitschaft gezeigt haben, was ich nicht für unrealistisch halte. Gibt ja immer wieder WWE Leute, die mit der WWE unzufrieden sind und des Geldes wegen bleiben. Und zwischen WWE und WCW bzw. später TNA gab es schliesslich auch Bewegungen.
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Neu

      Grad gesehen, sind ja nur noch zwei Wochen bis zum Rumble...
      Bin irgendwie bisher noch nicht wirklich heiss auf den Rumble. Wenn ich dann noch Gerüchte höre, dass The Rock den Rumble gewinnen könnte, da hofft man doch eher auf das Comeback von KO beim Rumble und dass er eventuell den Sieg holt. Irgendwie fänd ich es auch mal cool, wenn ein Midcarder das Ding gewinnt und dann nicht auf einen Main-Title geht, sondern auf einen der Midcard Title. Aber Midcard hat bei WM ja nichts zu suchen...
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Neu

      The Rock? Bitte nicht.

      Ich glaube, dass es entweder Balor oder Drew wird.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher