Angepinnt Mod-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Da ich natürlich weiß, dass es um mich geht:

      Selbst für Kapitalverbrechen heißt lebenslänglich in Deutschland nicht lebenslänglich, sondern erst einmal 25 Jahre, wobei man - unter gewissen Umständen - nach 15 Jahren die Chance hat, vorzeitig entlassen zu werden.

      Hier aber fordern einige Leute im Grunde genommen für Vorkomnisse, von denen ich mich selbst heute distanziere, die weit in der Vergangenheit liegen, für mich hier lebenslänglich, ohne dass ich jemals ein Kapitalverbrechen begangen hätte.

      JA, ich war früher ein sog. Troll, und ich hatte in gewissen Dingen überreagiert, aber nur mal zur Info: Trotz allem, was ich mir FRÜHER geleistet habe, es war NICHT ich, der damals das Forum an das nahe Ende seiner Existenz gebracht hatte ... (Stichwort Eistee)

      Ich war hier längere Jahre weg.
      Hatte Anfangs einen reine Leseaccount, also einen Fake Account, mit dem ich nur gelesen hatte, denn dafür brauchte es ja eine Anmeldung ...
      Später hatte ich dann ausschließlich im BVB Board bei meinem Zweitverein geschrieben, und hatte dort dann auch positives Feedback bekommen.
      Als ich in der Aufstiegseuphorie auch hier immer mehr geschrieben hatte, flog ich irgendwann auf. Aber NICHT durch das alte Verhalten, sondern durch viel Insiderwissen, gerade auch aus vergangenen SCP Tagen, so dass ich kaum DER Neufan sein konnte. Logisch, dass da, die, die auch schon länger dabei waren, irgendwann 1 und 1 zusammen zählen konnten ...

      Ich danke den Mods hier, und vor allem dem Admin Team und Betreiber @Kuzze: , dass diese so fair waren und meine Wandlung anerkannt haben.

      Eins ist klar, ich werde nie ein Kuscher oder eine Pussy sein, aber das was damals war, wird sich NIE wiederholen.
      Darüber wo man sich jetzt hier an mir hochzieht, das ist so lächerlich, aber viele haben es erkannt: Es geht hier nicht um Inhalte, es geht hier um den Absender ...
    • Coby90 schrieb:


      Als ich in der Aufstiegseuphorie auch hier immer mehr geschrieben hatte, flog ich irgendwann auf. Aber NICHT durch das alte Verhalten, sondern durch viel Insiderwissen, gerade auch aus vergangenen SCP Tagen, so dass ich kaum DER Neufan sein konnte.



      Insiderwissen hin oder her: es war vor allem dein Schreibstil, der dich auffliegen ließ und der gleichzeitig hier viele immer mal wieder verärgert. Dieses ständige Hopp oder Topp und himmelhoch jauchzend zu Tode betrübt...
    • hermannstux schrieb:

      Sollten sich Bali und Ostwestfalen auch merken falls sie mal in die Verlegenheit kommen sollten, sich inkognito hier anzumelden |-)

      Ich glaue nicht, dass das der Sinn eines Forums dieser Art ist :schulterzucken:
      Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. [...] Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein.
    • So, wir Moderatoren haben uns jetzt abgestimmt und mit Kuzze Kontakt aufgenommen.

      Unser Ergebnis:
      Coby90 wird für 2 Wochen gesperrt,
      BaLi Power erhält eine Sperre von 1 Woche.

      Bitte nehmt das für Euch als Beispiel, dass wir NICHT alles durchgehen lassen!

      Dazu noch mein Appell: wenn Euch ein Beitrag stört, bitte an uns melden. Dafür gibt es diese lustigen, kleinen Buttons unter den Beiträgen. Teilweise werden sie ja genutzt und haben auch in der letzten Zeit zu Verwarnungen und jetzt auch zur Schreibsperre beigetragen. Mit Gegenbeleidigungen a la Kindergarten kommen wir da nicht weiter.

      Schönes Rest-Wochenende noch allerseits :cool2:
      Unterschätz mich ruhig - den Fehler haben andere auch schon gemacht ;)
    • Auch heute gab es - in Absprache mit dem Team - einige kleinere Verwarnungen.

      Damit Qiumi kein Problem mit irgendwelchen Anwälten wegen unüberlegter Wortwahl hinsichtlich der Ereignisse bekommt, sind alle Beleidigungen editiert worden und die Verursacher dementsprechend mit einer Verwarnung belegt worden. Und in dem Fall: gleiches Recht für alle :)
      Unterschätz mich ruhig - den Fehler haben andere auch schon gemacht ;)
    • Ich habe dir ja dazu ne Antwort geschrieben.
      Ich hoffe das ist lediglich deine Meinung als Mod, aber nicht deine Private ... ;)

      Edith: Gerade an der Zeit des Posts gesehen, dass es mich ja gar nicht betraf. Meine Verwarnung eben, weil ich unseren Geschäftsführenden Vizepräsidenten mit einem dänischen männlichen Vornamen betitelt hatte, kam ja erst nach diesem Post. In der 'Hauptverlosung' war ich ja zum Glück gar nicht drin :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coby90 ()

    • Ostwestfalen78 schrieb:

      wurde erneut editiert und verwarnt, weil Ihr Angst vor juristischen Konsequenzen habt??? Anstatt jetzt endgültig die Reissleine zu ziehen?


      Nee, andersrum. Es wurde editiert, damit aufgrund der ursprünglichen Wortwahl kein Anwalt eine lukrative Nebenerwerbsquelle für sich entdeckt. ;)
      "Manuel Neuer sieht aus wie aus einem Nazi-Zuchtprogramm." - Verfasserin der Redaktion bekannt.
    • Ostwestfalen78 schrieb:

      Sorry, aber eure Forenregeln werde ich wohl nie verstehen! Jetzt wird einer, der schon mehrfach gesperrt und verwarnt wurde erneut editiert und verwarnt, weil Ihr Angst vor juristischen Konsequenzen habt??? Anstatt jetzt endgültig die Reissleine zu ziehen?


      Sorry, aber wir denken uns diese Regeln größtenteils nicht selber aus. Und wenn hier eine Person des öffentlichen Lebens, in diesem Fall Herr Gellhaus, als Penner, Wichser usw beschimpft wird, dann MÜSSEN wir eingreifen.

      Natürlich wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nichts passieren. Aber es KÖNNTE was passieren. Und das alleine reicht schon aus um hier eingreifen zu müssen.
      Wir hatten schon wegen viel weniger Post von gewissen Anwälten im Briefkasten.
    • Kuzze schrieb:

      Ostwestfalen78 schrieb:

      Sorry, aber eure Forenregeln werde ich wohl nie verstehen! Jetzt wird einer, der schon mehrfach gesperrt und verwarnt wurde erneut editiert und verwarnt, weil Ihr Angst vor juristischen Konsequenzen habt??? Anstatt jetzt endgültig die Reissleine zu ziehen?


      Sorry, aber wir denken uns diese Regeln größtenteils nicht selber aus. Und wenn hier eine Person des öffentlichen Lebens, in diesem Fall Herr Gellhaus, als Penner, Wichser usw beschimpft wird, dann MÜSSEN wir eingreifen.

      Natürlich wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nichts passieren. Aber es KÖNNTE was passieren. Und das alleine reicht schon aus um hier eingreifen zu müssen.
      Wir hatten schon wegen viel weniger Post von gewissen Anwälten im Briefkasten.


      Da hast du meinen Post leider nicht richtig gelesen bzw. verstanden... :winke:
    • Das glaube ich auch ;)

      Ohne Beleidigungen sind halt so manche Leute sämtlicher rhetorischer Mittel beraubt. Da fällt es halt schwer sich an diese Regeln zu halten. :look:
      Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. [...] Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein.
    • Ostwestfalen78 schrieb:

      Kuzze schrieb:

      Ostwestfalen78 schrieb:

      Sorry, aber eure Forenregeln werde ich wohl nie verstehen! Jetzt wird einer, der schon mehrfach gesperrt und verwarnt wurde erneut editiert und verwarnt, weil Ihr Angst vor juristischen Konsequenzen habt??? Anstatt jetzt endgültig die Reissleine zu ziehen?


      Sorry, aber wir denken uns diese Regeln größtenteils nicht selber aus. Und wenn hier eine Person des öffentlichen Lebens, in diesem Fall Herr Gellhaus, als Penner, Wichser usw beschimpft wird, dann MÜSSEN wir eingreifen.

      Natürlich wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nichts passieren. Aber es KÖNNTE was passieren. Und das alleine reicht schon aus um hier eingreifen zu müssen.
      Wir hatten schon wegen viel weniger Post von gewissen Anwälten im Briefkasten.


      Da hast du meinen Post leider nicht richtig gelesen bzw. verstanden... :winke:


      Doch. Habe ich. Ich wollte nur nochmal das mit den Löschaktionen, Editierungen und den juristischen Konsequenzen erläutern. Da stoßen wir auch immer wieder auf Unverständnis.
      Auf die Sache mit den Verwarnungen bin ich extra nicht eingegangen weil ich nicht weiß wer nun hier verwarnt wurde.
      Aber da vertraue ich den Moderatoren hier. Die werden das schon richtig entschieden haben.
    • Kuzze schrieb:

      Ostwestfalen78 schrieb:

      Kuzze schrieb:

      Ostwestfalen78 schrieb:

      Sorry, aber eure Forenregeln werde ich wohl nie verstehen! Jetzt wird einer, der schon mehrfach gesperrt und verwarnt wurde erneut editiert und verwarnt, weil Ihr Angst vor juristischen Konsequenzen habt??? Anstatt jetzt endgültig die Reissleine zu ziehen?


      Sorry, aber wir denken uns diese Regeln größtenteils nicht selber aus. Und wenn hier eine Person des öffentlichen Lebens, in diesem Fall Herr Gellhaus, als Penner, Wichser usw beschimpft wird, dann MÜSSEN wir eingreifen.

      Natürlich wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nichts passieren. Aber es KÖNNTE was passieren. Und das alleine reicht schon aus um hier eingreifen zu müssen.
      Wir hatten schon wegen viel weniger Post von gewissen Anwälten im Briefkasten.


      Da hast du meinen Post leider nicht richtig gelesen bzw. verstanden... :winke:


      Doch. Habe ich. Ich wollte nur nochmal das mit den Löschaktionen, Editierungen und den juristischen Konsequenzen erläutern. Da stoßen wir auch immer wieder auf Unverständnis.
      Auf die Sache mit den Verwarnungen bin ich extra nicht eingegangen weil ich nicht weiß wer nun hier verwarnt wurde.
      Aber da vertraue ich den Moderatoren hier. Die werden das schon richtig entschieden haben.


      Da habe ich vollstes Verständnis für!!! Mein Unverständnis geht dahin, dass User, die gerade erst frisch vorübergehend aus dem Verkehr gezogen wurden (und das nicht zum ersten Mal) an zwei (?) Stellen erneut editiert und folglich verwarnt werden, anstatt sie irgendwann mal komplett aus dem Verkehr zu ziehen...
    • Auch, wenn ihr einen persönlichen Groll gegeneinander hegt - die Editierung und Verwarnung haben völlig ausgereicht, da sich Coby90 noch am wenigsten beleidigend ausgedrückt hatte. Da war das eher ein, "könnte die betreffende Person falsch auffassen und rechtliche Konsequenzen ziehen".
      Bei den anderen waren schon konkrete Beleidigungen drin. Das mit Coby habe ich auch per PN geklärt (denke ich).

      Auch, wenn ich durchaus privat mal den Äußerungen zustimmen würde - hier gehört das nicht hin und wird entsprechend editiert. Damit ihr seht, dass wir nix mehr durchgehen lassen (war vor einigen Wochen der Vorwurf von euch selbst), wird auch verwarnt (auch mal nur gering und für kurze Dauer).

      Jeder darf aber nach einer Sperre auch wieder schreiben. Inwiefern er in alte Muster zurückfällt, bleibt jedem selbst überlassen - dann aber auch mit entsprechenden Konsequenzen von uns Mods. ;)
      Unterschätz mich ruhig - den Fehler haben andere auch schon gemacht ;)