Aktuelle Situation der Braunschweiger Eintracht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Mal vom Spieltagsthread hier rüber holen, passt besser.

      BSoffen schrieb:

      Und dann ist da ja auch noch die JHV diese Woche. Zum Glück soll, Stand jetzt, der Antrag vom Vorstand, sich seinen Aufsichtsrat selbst aussuchen zu dürfen und Anträge der Mitglieder einfach so ablehnen zu können wohl zurückgezogen werden. Man will ihn aber wohl nächstes Jahr erneut vorlegen. Ich denke die sind sich im klaren das sie dieses Jahr damit scheitern würden. In den Aufsichtsrat sollen ja 6 Personen, 4 davon will der Vorstand selbst bestimmen, 1 Posten soll der Leiter der dann existierenden Fanabteilung werden und ich weiß nicht wieso, aber ich denke die werden die Zeit nutzen um die Fans gegeneinander auszuspielen. Irgendwer will den Posten haben, andere werden nicht auf ihr Recht verzichten wollen den Aufsichtsrat weiterhin komplett zu wählen. Ich denke das wird noch Interessant im Verein. Also eintreten! Wird auch günstiger.

      Erste Fakten der JHV:

      - Verlust der GmbH: 4,4 Mios, aber auch nur so wenig durch die deutlichen Einsparungen. Eine weitere Saison 3. Liga ist nicht optimal, aber finanzierbar.
      - der eV hat einen Überschuß von 140 tsd, vor allem wegen einer großzügigen Spende. Aha.
      - Vorstand, Aufsichtsrat und Präsidium wurden entlastet.
      - Sebastian Ebel wurde als Präsident wiedergewählt.
      - Andreas Bratmann (erster Vizepräsident), Kay-Uwe Rohn (Abteilungen) und Rainer Cech (Finanzen) wurden im ersten Wahlgang als Vizepräsidenten gewählt. Andreas Becker hat nicht die notwendige Mehrheit erhalten, nun wird Dennis Kruppke als Vizepräsident (Fußball) vorgeschlagen.

      BTSVMatze schrieb:

      Meine Fresse sind wir am Arsch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von meningus ()

    • Im Mai? Also werden die entweder hinten dran gehangen, oder zwischen die 3 letzten Spieltage gequetscht. Beides nicht wirklich sinnvoll, aber gut, was willste machen?

      Befürchte auch das wir diese Saison keinen neuen Trainer mehr bekommen und schlimmsten Fall sogar nächste Saison mit dem starten.
      Hey, sieh´s mal Oi!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BSoffen ()

    • Komplette Mannschaft in vorsorglicher Quarantäne. Physio Horn hatte Kontakt zu seinem Bruder von 96 und der wurde positiv getestet.

      Edit: Laut Presse Entwarnung. Keiner Infiziert.
      Hey, sieh´s mal Oi!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BSoffen ()

    • Benutzer online 2

      2 Besucher