Remember.... Die Weltmeisterschaften von 1930 bis 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Remember.... Die Weltmeisterschaften von 1930 bis 2018

      Ist euch gestern Abend nach dem ESP-Spiel auch aufgefallen, dass G. Jauch ganz derbe in ein Fettnäpfchen getreten ist?
      Er wollte einen Tipp geben, wann zum letzten Mal die Finalgegner einer WM bei der kommenden WM in der Vorrunde ausgeschieden sind. Weil das 1934 war, hat er die Stimme Hitlers nachgeäfft.... Klopp hat's nicht bemerkt oder es überspielt.

      Fand ich jetzt nicht so gelungen vom Jauch
      SCV und der FC
    • SCVe-andy schrieb:

      Ist euch gestern Abend nach dem ESP-Spiel auch aufgefallen, dass G. Jauch ganz derbe in ein Fettnäpfchen getreten ist?
      Er wollte einen Tipp geben, wann zum letzten Mal die Finalgegner einer WM bei der kommenden WM in der Vorrunde ausgeschieden sind. Weil das 1934 war, ...

      Wer keine Ahnung hat, sollte keine Tipps geben. Uruguay war 1934 gar nicht dabei. Und Vorrunde gab es keine, es wurde mit dem Achtelfinale in KO-Modus begonnen. Dort ist Argentinien allerdings rausgefliogen. Hätten halt nicht mit der Reserve kommen soillen... :floet:
    • Martella schrieb:

      SCVe-andy schrieb:

      Ist euch gestern Abend nach dem ESP-Spiel auch aufgefallen, dass G. Jauch ganz derbe in ein Fettnäpfchen getreten ist?
      Er wollte einen Tipp geben, wann zum letzten Mal die Finalgegner einer WM bei der kommenden WM in der Vorrunde ausgeschieden sind. Weil das 1934 war, ...

      Wer keine Ahnung hat, sollte keine Tipps geben. Uruguay war 1934 gar nicht dabei. Und Vorrunde gab es keine, es wurde mit dem Achtelfinale in KO-Modus begonnen. Dort ist Argentinien allerdings rausgefliogen. Hätten halt nicht mit der Reserve kommen soillen... :floet:


      War Uruguay nicht 1934 nochmals Weltmeister oder bringe ich was durcheinander?
      SCV und der FC
    • SCVe-andy schrieb:


      War Uruguay nicht 1934 nochmals Weltmeister oder bringe ich was durcheinander?



      Weltmeister ab 1930 - heute:

      1930 Uruguay
      1934 Italien
      1938 Italien
      1950 Uruguay
      1954 Deutschland
      1958 Brasilien
      1962 Brasilien
      1966 England
      1970 Brasilien
      1974 Deutschland
      1978 Argentinien
      1982 Italien
      1986 Argentinien
      1990 Deutschland
      1994 Brasilien
      1998 Frankreich
      2002 Brasilien
      2006 Italien
      2010 . ??? Uruguay - mein Wunsch....
      Ich bin Fan einer bewegungsorientierten Verabredungskultur.

      UNANTASTBAR, UNVERRÜCKBAR, NICHT VERHANDELBAR! SÜDKURVE BLEIBT!

      DUCHATELET CASSE-TOI!
    • SCVe-andy schrieb:



      War Uruguay nicht 1934 nochmals Weltmeister oder bringe ich was durcheinander?

      Uruguay war 1930 und 1950 Weltmeister, 1934 und 1938 war es Italien. Da die Anreise zwischen Europa und den Amerikas damals noch etwas umständlich war (2 Wochen per Schiff in etwa) haben vor allem die Mannschaften des jeweiligen Kontinents teilgenommen.
    • MilleV1 schrieb:

      Die 30er WMs waren auf Grund der geringen Teilnehmer zahlen und Boykotte schon recht....irr.

      Milde ausgedrückt. Das irrste war die Quali 34: Italien hat sich vom Rückspiel gegen Griechenland freigekauft, Polen hat für das Rückspiel gegen die CSSR von der eigenen Regierung keine Genehmigung gekriegt, viele Spiele sind wegen Desinteresses der Beteiligten oder Irrelevanz gar nicht ausgetragen worden... :floet:

      Fast schade, dass heute alles so zivilisiert abläuft. Ein Bruchteil der damaligen Wirrnisse würde heute die Presse und das Fernsehen auf Monate mit Stoff versorgen. :joint:

      Edit: Merke, wir werden langsam sehr Off-Topic. Wie wär's, wenn ein Admin einen Thread "Aktuelles von 1930" (oder so ähnlich) anlegt und unsere diesbezüglichen Betrachtungen dorthin verschiebt? ;)
    • kuzze schrieb:

      Euer Wunsch ist mir Befehl!!! :amen: :amen: :amen:

      Über den Fredtitel lasse ich gerne mit mir verhandeln......

      :dance1: ...käuflich bin ich auch... :D


      Danke!
      Schicke Dir ein Hanuta mit Klebebild von Karl-Heinz Rummenigge aus dem Jahr 1986!

      Apropos: 86 in Mexiko war meine erste "richtige WM", die ich mitbekommen habe. Da war ich 11 und habe im Finale sehr gelitten....
      SCV und der FC
    • 1986 war auch meine erste richtige WM!
      (An die EM 84 habe ich nur ganz schwache Erinnerungen)

      Ich kann mich noch gut an das Viertelfinale gegen Mexiko erinnern. 4:1 nach Elfermeterschießen.
      Damals war ich wahnsinnig stolz das ich mir das Spiel anschauen durfte. Immerhin fand es gegen Mitternacht MEZ statt. :ja:
    • Stimmt, die Spiele waren oft spät. Das wird 2014 auch wieder der Fall sein. Aber besser spät am Abend als vormittags wie 2002.

      An die EM 1984 in Frankreich kann ich mich noch bruchstückhaft erinnern. Von 1982 rückwärts bis zu meiner Geburt weiß ich fußballtechnisch nichts mehr :-)


      Das Finale 1990 haben wir im Familienurlaub in Österreich geguckt I-)

      An 1994 und 1998 erinnere ich mich nicht gerne. Deutschland war schlecht und mir ging's auch mäßig (anderes Thema)

      2002 war die Zeit etwas doof, Deutschland hatte tierisches Losglück

      2006 war seinerzeit echt geil! Nur die Nachwirkungen (Sommermärchen-Revival) finde ich nicht so toll


      edit: Noch etwas zur Zeitverschiebung 2014: Brasilien liegt bei weitem nicht so weit "zurück" wie z.B. die USA. Da sich die FIFA ja doch gerne nach den europäischen TV-Sendern richtet, dürfen wir uns auf Spät-Prime-Time-Spiel ab 22 oder 23 Uhr freuen. Geht ja noch.
      Brasilien liegt glaube ich drei oder vier Stunden hinter der MEZ
      SCV und der FC
    • kuzze schrieb:

      Euer Wunsch ist mir Befehl!!! :amen: :amen: :amen:

      Danke, so flotte Admins sieht man selten! :rotate:

      kuzze schrieb:


      Über den Fredtitel lasse ich gerne mit mir verhandeln......

      Tu's nicht. Sonst streiten wir bis WM-Ende darüber...

      kuzze schrieb:


      :dance1: ...käuflich bin ich auch... :D

      Schön für dich. Und im Leben sicherlich ganz praktisch. Leider hab ich nicht so viel Geld wie damals Mussolini.... :D
    • An die WM 1982 habe ich nur zwei Erinnerungen. Diese Clementine als WM-Maskottchen und die Hanuta-Sammelbilder die ich mir in meinem Kinderzimmer zur Freude meiner Eltern auf die Möbel geklebt habe. I-)
      An die Spiele an sich habe ich keine Erinnerung.

      1986 in Mexiko war das schon anders. Da habe ich richtig mitgefiebert und ab dem Viertelfinale kann ich mich auch sehr gut an die Spiele erinnern.

      1990 war ich blöderweise auch mit meinen Eltern im Urlaub. Rechtzeitig zum Finale waren wir aber zurück und ich konnte das Spiel mit Freunden sehen. An dem Tag war ich das erste mal leicht betrunken... :D :drink:

      Die WM 1994 in den USA war irgendwie, trotz der sportlichen Pleite und trotz der blöden Anstosszeiten dennoch geil.
      Ich weiß noch, dass das ein sehr heißer Sommer gewesen ist und wir haben viele Spiele im Garten geschaut.
      TV raus und am späten Abend mit 10-15 Leuten WM-Gartenparty....das hat echt Spaß gemacht! :)

      An die WM 1998 in Frankreich habe ich weniger gute Erinnerungen. Aber das hat auch private Gründe! ;) War damals nicht so meine Zeit... :floet:

      2002 konnte ich nicht viele Spiele sehen. Die fanden ja meist am frühen Morgen, Vormittags oder in der Mittagszeit statt.
      Die meisten Spiele habe ich nur im Büro am Liveticker im Internet verfolgen können...

      Naja....und dann 2006... Anfangs geil, spaßig und voller Euphorie.... Dann zunehmend genervt von dem ganzen Trubel.
      Das Achtelfinale gegen Schweden habe ich mit meiner Freundin beim PV am Brandenburger Torb gesehen.
      Gefühlte 40 Grad im Schatten, voll und eng wie Sau....peinliches Volk anwesend... Das hat echt keinen Spaß gemacht.
      Die restlichen Spiele haben wir dann in gemütlicher Runde mit Freunden am TV geschaut.
    • Martella schrieb:

      kuzze schrieb:

      Euer Wunsch ist mir Befehl!!! :amen: :amen: :amen:

      Danke, so flotte Admins sieht man selten! :rotate:

      kuzze schrieb:


      Über den Fredtitel lasse ich gerne mit mir verhandeln......

      Tu's nicht. Sonst streiten wir bis WM-Ende darüber...

      kuzze schrieb:


      :dance1: ...käuflich bin ich auch... :D

      Schön für dich. Und im Leben sicherlich ganz praktisch. Leider hab ich nicht so viel Geld wie damals Mussolini.... :D


      Ich bin kein Admin...nur ein kleiner Mod! ;) Dennoch Danke für die Blumen! :)

      ....ach ja: Käuflich bin ich auch nicht wirklich....aber reden lasse ich meist schon mit mir! ;)
    • 2002 haben wir das Spiel Paraguay-Deutschland am Samstagmorgen um 7.30 oder 8.30 Uhr bei uns geguckt. Wir haben gefrühstückt. Sowas passt einfach nicht....


      2006 war ich nur beim Polen-Spiel bei einem kleinen PublicViewing. Da war das noch geil, als Neuville das Tor gemacht hat. Hinterher haben wir auch in gemütlichen kleineren Runden geschaut. Heute habe ich keine Lust mehr auf PV.
      Ich weiß noch, wie ich 2006 vor dem Eröffnungsspiel mit dem Rad vom Büro zu Freunden gefahren bin, um das Spiel gegen Costa Rica zu gucken. Wow, was für eine Vorfreude. Ich erinnere mich schon gerne an 2006, so ist es nicht. Aber man sollte Sachen wie das "Sommermärchen" nicht zwanghaft wiederholen wollen. Sowas klappt oft nicht.
      SCV und der FC
    • Martella schrieb:

      MilleV1 schrieb:

      Die 30er WMs waren auf Grund der geringen Teilnehmer zahlen und Boykotte schon recht....irr.

      Milde ausgedrückt. Das irrste war die Quali 34: Italien hat sich vom Rückspiel gegen Griechenland freigekauft, Polen hat für das Rückspiel gegen die CSSR von der eigenen Regierung keine Genehmigung gekriegt, viele Spiele sind wegen Desinteresses der Beteiligten oder Irrelevanz gar nicht ausgetragen worden... :floet:
      Dementsprechend sahen diese Weltmeisterschaften dann auch aus.

      Mal nur für Spaß die Teilnehmer der ersten drei Weltmeisterschaften:

      1930 in Uruguay
      4 aus Europa: Belgien, Frankreich, Jugoslawien Rumänien
      7 aus Südamerika: Argentinien, Brasilien, Bolivien, Chile
      Paraguay, Peru, Uruguay
      2 aus Nord- und Mittelamerika: Mexiko, Vereinigte Staaten

      1934 in Italien
      12 aus Europa: Belgien, Deutschland (unter der Naziflagge), Frankreich, Italien,
      Niederlande, Österreich, Rumänien, Schweden,
      Schweiz, Spanien, Tschechoslowakei, Ungarn,
      2 aus Südamerika: Argentinien, Brasilien
      1 aus Nord- und Mittelamerika: Vereinigte Staaten
      1 aus Afrika und Asien: Ägypten

      1938 in Frankreich
      13 aus Europa: Belgien, Deutsches Reich, Frankreich, Italien,
      Niederlande, Norwegen, Österreich (war qualifiziert, wurde aber noch vor der WM Teil der "Großdeutschen Mannschaft"), Polen,
      Rumänien, Schweden, Schweiz, Tschechoslowakei,
      Ungarn
      1 aus Südamerika: Brasilien
      1 aus Nord- und Mittelamerika: Kuba
      1 aus Asien: Niederländisch-Indien

      Also insgesamt nach dem Motto: "Scheiß auf Ausgeglichenheit - wir spielen jetzt!".
      Gerade die WM '38 ist ein kleiner Scherz. Da von einer Weltmeisterschaft zu sprechen... ;)

      Warum England bei allen drei WMs nicht antrat dürfte allgemein ja bekannt sein. 38 lehnten sie sogar den freigewordenen Platz Österreichs ab.

      Aber wer weiß schon wie die Fußballwelt heute aussehen würde, wenn die Herren damals nicht duchgezogen hätten - trotz diversen Schwierigkeiten. :schulterzucken:
    • MilleV1 schrieb:


      Also insgesamt nach dem Motto: "Scheiß auf Ausgeglichenheit - wir spielen jetzt!".
      Gerade die WM '38 ist ein kleiner Scherz. Da von einer Weltmeisterschaft zu sprechen... ;)


      Wobei man ehrlich sagen muss: außerhalb Europas und Südamerikas ist damals kein ernstzunehmender Fußball gespielt worden. Und dass die Home Nations im Schmollwinkel gesessen sind, war ihr ganz eigenes Problem.
    • Zumal Asien die quali 1938 ziemlich kurios verlaufen sein soll. :floet: Japan der Haushohe Favorit ist nicht angetreten gegen Niederländisch-Indien. ;DDer Kaiser hatte glaub ich damals die Mannschaft nicht ausreisen gelassen.
    • Also meine ersten WM Erinnerungen sind von 2002...Sehr geil damals... :nuke: Kenn auch noch jedes Ergebnis von unseren Jungs! :amen:

      An die EM 2004 kann ich mich was Deutschland angeht nurnoch an das Ausscheiden in der Vorrunde erinnern. Gegen wen wir gespielt haben weiß ich nicht mehr... :schulterzucken: Aber dafür kann ich mich sehr gut an Griechenland bei dem Tunier erinnern! :nuke:

      2006 fand ich sehr geil! Aber irgendwie war es auch im Vergleich zu den anderen beiden Tunieren anders... :amkopfkratz: :D

      An 2008 hab ich ehrlich gesagt keine großen Erinnerungen... :augen:

      Edit: Geht hier ja nur um WM's... :stoehn:
      :isl: