Fanszene HSV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Antwort der CFHH auf den Boykott

      Da versuchen sie wohl, ihren Arsch zu retten... Der Boykott hatte demzufolge gar nichts mit der Niederlage gegen Pauli zu tun? Man war generell unzufrieden, und das schon seit Jahren? Und rein zufällig boykottiert man nach diesem Spiel? Verstehe, das war alles nur ein Missverständnis. Komisch, daß man sich gerade diesen Zeitpunkt ausgesucht hat, da die Mannschaft gegen Pauli sehr wohl als Einheit usw. auftrat, große Vorwürfe kann man ihr da nicht machen.
      Das scheint den Chosen jetzt auch aufgefallen zu sein, vielleicht haben sie sich das Spiel ja nochmal auf Sky angesehen... Deshalb kommt jetzt im Nachhinein die Begründung, daß man in der Vergangenheit keine Berührungspunkte hatte :blah:
      Aber da sie sich jetzt ja regelmäßig mit den Spielern treffen, ist ja alles in Butter... :look:

      IHR MACHT EUCH LÄCHERLICH!!!
      Mao Tse Tung war bei uns nie so n Thema, Muddern secht, Politiker, die komm und die gehn ma. Wichtiger mien Jung, merk das dir ohne Flachs, die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Ich möchte nicht allzu weit ausholen, deswegen fasse ich mich kurz und sage:
      Der HSV, das ist mehr als eine Handvoll postpubertärer Selbstdarsteller. Das war so, ist so und wird auch glücklicherweise immer so bleiben. Daher fordere ich Stadionverbote für sinnentleerte Dramaqueens. :winke:
    • Öffentliche AL-Sitzung

      Na, das wäre doch mal was, wenn man sich ernsthaft mit dem Thema Fernwahl auseinandersetzen würde. Für mich ein ganz wichtiger Punkt, da nicht alle HSV-Mitglieder in HH oder Umgebung wohnen. :nuke:
      Mao Tse Tung war bei uns nie so n Thema, Muddern secht, Politiker, die komm und die gehn ma. Wichtiger mien Jung, merk das dir ohne Flachs, die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Wie geil ist das denn?! ;D ;D ;D
      Mao Tse Tung war bei uns nie so n Thema, Muddern secht, Politiker, die komm und die gehn ma. Wichtiger mien Jung, merk das dir ohne Flachs, die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • HSV Supporters - Kein Zwanni für nen Steher

      Find ich klasse - auch wenn so ein Projekt sicherlich Zeit braucht. :nuke: Teure Sitzer und Steher gibts überall, auch bei uns leider. Aber ein gutes Zeichen, dass die Fanszenen diverser Vereine sich bei diesem Thema einig zu sein scheinen! ;) Ich hoffe unsere Szene und Bewegung ist stark genug, damit ein Herr Watzke merkt, dass Topspielzuschläge für Gästefans verboten gehören.
      Unsere Liebe übersteht jedes Leiden, wir werden ein Leben lang Borussen bleiben.
    • Das ist der einzige Vorteil an unserem Aufsichtsrat und Vorstandsvorsitzenden: er wurde - was den AR betrifft - zum großen Teil von den Supporters installiert (und dadurch auch unser VV). Die werden bestimmt Einfluß nehmen können, was diese Sache betrifft.
      Mao Tse Tung war bei uns nie so n Thema, Muddern secht, Politiker, die komm und die gehn ma. Wichtiger mien Jung, merk das dir ohne Flachs, die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Ein Verein wird sich hoffentlich dazu durchringen eine Vorbildfunktion einzunehmen. Gästezuschläge gehören abgeschafft, kann nicht sein, dass treue Auswärtsfahrer dafür bestraft werden. Da trifft es die falschen, fürs Heimkontigent ist es in meinen Augen in Ordnung.
      Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass man hier englische Zustände abwenden kann. :nuke:

      Gut find ich bei uns, dass Gästefans nicht mit soner scheiss Karte zahlen müssen, sondern mit Bargeld Bier kaufen können. Ich hoffe die Initiative macht diese Saison genügend Druck! :)
      Unsere Liebe übersteht jedes Leiden, wir werden ein Leben lang Borussen bleiben.
    • Wo du gerade die Vorbildfunktion ansprichst, bekomme ich Zweifel, daß der HSV diese einnehmen wird. Unser VV ist FDP-Politiker, da habe ich so meine Zweifel, ob der ein Ohr für das gemeine Volk hat... Also vergiss meinen Beitrag über deinem.
      Mao Tse Tung war bei uns nie so n Thema, Muddern secht, Politiker, die komm und die gehn ma. Wichtiger mien Jung, merk das dir ohne Flachs, die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Ein Verein wird sich hoffentlich dazu durchringen eine Vorbildfunktion einzunehmen. Gästezuschläge gehören abgeschafft, kann nicht sein, dass treue Auswärtsfahrer dafür bestraft werden. Da trifft es die falschen, fürs Heimkontigent ist es in meinen Augen in Ordnung.

      Wobei man auch nicht jedes 2. Spiel zum Topspiel erklären sollte.
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher