Testspiele - Die Werkself tingelt über die Dörfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Heynckes schwärmt vom Trainingslager
      Es ist wahrlich nicht das erste Trainingslager, das Jupp Heynckes in seiner 31-jährigen Trainerkarriere mitmacht. "Aber es ist eines der besten", sagt der 65-Jährige und schwärmt von den Bedingungen, die er mit Bayer 04 in dieser Woche im Zillertal vorfindet. "Außergewöhnlich gut" seien die, und es mache ihm "großen Spaß" mit den Jungs zu arbeiten, weil die "konzentriert, engagiert und diszipliniert" zu Werke gehen.
      #StärkeBayer
    • Helmes und Jörgensen trafen beim 3:1 gegen Wacker
      Die Ergebnisse stimmen zum Beginn der Vorbereitung schon wieder bei Bayer 04. Nach dem 12:0-Erfolg gegen die Zillertal-Auswahl am Sonntag, folgte am Donnerstagabend ein 3:1 gegen Wacker Innsbruck. Der Aufsteiger in die österreichische Bundesliga startet am nächsten Sonntag mit einem Heimspiel gegen Rapid Wien in die Saison. Entsprechend bot Bayer 04-Trainer Jupp Heynckes ein Startelf auf, die aufgrund der abwesenden oder noch verletzten Spieler so auch in der Bundesliga starten könnte. Darunter die Neuzugänge Domagoj Vida, Sidney Sam und Nicolai Jörgensen.




      Duell mit Bayer 04
      Der SC Fortuna absolviert am 6. August um 18.15 Uhr im Kölner Südstadion ein Testspiel gegen den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Im Rahmen eines Wettbewerbs um das „Superteam NRW“, welches gegen die Mannschaft um Michael Ballack testen darf, hat die Mehrheit von 44 Prozent der Benutzer der Internetplattform „reviersport.de“ für den Fußball-NRW-Ligisten gestimmt. Das Spiel wird live im Fernsehen auf „sport 1“ übertragen.
      #StärkeBayer
    • Das packen hat begonnen
      Die Tribüne im Parkstadion spendete nicht viel Schatten, aber den nutzte die Werkself am Freitagnachmittag komplett aus. Bei Temperaturen um die 35 Grad war dies mehr als verständlich. Es war allerdings nur eine kleine Trainingsgruppe, die aktiv wurde. Für die Spieler, die am Vorabend 3:1-Testspielerfolg gegen Wacker Innsbruck in der Startelf gestanden hatte, wurde Regeneration angeordnet. Patrick Helmes, Sidney Sam und Gonzalo Castro dagegen nahmen freiwillig an der Einheit teil. Zudem war auch Torwart René Adler auf dem Platz und nahm zunächst am Torwarttraining teil.
      #StärkeBayer
    • Bayer 04 testet in Jena
      Nach den beiden ersten erfolgreichen Spielen im Trainingslager im österreichischen Zillertal steht für Bayer 04 heute Abend das erste Testspiel der Sommer-Vorbereitung auf deutschem Boden an. Gegner ist dabei der Drittligist Carl-Zeiss Jena. Nach einer halbstündigen Trainingseinheit an der BayArena wurde die Werkself am Dienstagvormittag zum Flughafen nach Düsseldorf gebracht. Der Charterflieger in Richtung Erfurt hob um 11 Uhr ab. Bis zum Anstoß im Ernst-Abbe-Sportfeld quartiert sich Bayer 04 in einem Tageshotel ein.
      #StärkeBayer
    • :olf: Auswärtssieg Auswärtssieg :hurra: :juchuu: I-) ;D



      3:2 in Jena gewonnen :dance3:


      Jena ging früh in Fürhung, und in der zweiten Hz. holte die W11 auf mit Toren von Reinartz, Sam und Castro. Jena hatte dann einen Elfer in der 91 bekommen und schoß das 2:3.


      Nächstes Testspiel dann in Hamburg gegen Pauli. Schade das ich da nicht hin kann.
      #StärkeBayer
    • 1:1 bei St. Pauli
      Die Vorfreude auf die neue Saison ist bei Bundesliga-Aufsteiger FC St. Pauli groß. Das war beim Testspiel gegen Bayer 04 am Freitagabend bereits deutlich zu spüren. Auf der Baustelle Millerntor, bis zum Saisonstart soll der Umbau abgeschlossen sein, konnten lediglich zwei Tribünen geöffnet wurde, doch diese waren bis auf den letzten Platz gefüllt. Rund 10.000 Zuschauer verfolgten somit das Duell der beiden Ligakonkurrenten. Bayer 04-Trainer Jupp Heynckes bot die in Jena geschonten Sami Hyypiä und Renato Augusto direkt von Beginn auf.





      Das erste mal seit ewigkeiten da nicht verloren :hurra: :D
      #StärkeBayer
    • Klarer 4:0 über Hassia Bingen
      Das 100-jährige Jubiläum von Hassia Bingen wurde am Mittwochabend kräftig gefeiert. Zum Freundschaftsspiel gegen Bayer 04 kamen 2.200 Zuschauer auf das enge Gelände des Stadions am Hessenhaus. Gegen den Verbandsligisten konnte die Werkself einen zu keinem Zeitpunkt gefährdeten 4:0 (3:0)-Sieg einfahren. Stürmer und WM-Teilnehmer Eren Derdiyok, der sich seit Montag wieder im Training befindet, erzielte dabei zwei Tore. Zudem trafen Marcel Risse und Michal Kadlec für den Bundesligsten, der damit nach fünf Vorbereitungsspielen vier Siege und keine Niederlage vorweisen kann.
      #StärkeBayer
    • Rückkehr nach St. Gallen
      Der letzte Besuch der Werkself ist mittlerweile schon zwei Jahre her. Im Vorfeld der vergangenen Saison verzichtete Bayer 04 erstmals nach vielen Jahren auf ein Trainingslager im Hotel Säntispark in Sankt Gallen. Nun wird die Mannschaft ab Freitag wieder die Vorzüge des Hotels genießen und die nahegelegenen Trainingsplätze nutzen. Die Gegebenheiten vor Ort kennen die meisten aber bereits bestens. Auch Neuzugang Michael Ballack war bei seiner ersten Amtszeit bei Bayer 04 schon einmal zu Gast in der Schweiz. Nun wird der verletzte Nationalmannschafts-Kapitän ebenso mitreisen wie der verletzte Werkself-Kapitän Simon Rolfes.
      #StärkeBayer
    • Nasser, aber herzlcher Empfang
      Die Reise hatte noch gar nicht begonnen, da konnte sich Bayer 04 schon mal aufs Wetter in der Schweiz einstellen. Aufgrund starker Regenfälle waren in Zürich nur begrenzt Landungen möglich und so verzögerte sich der Abflug aus Düsseldorf fast um eine halbe Stunde. Als die Maschine dann um kurz vor 12 Uhr ihr Ziel erreicht hatte, schlugen bereits die ersten Tropfen gegen die Scheiben. Das Trainingslager in Sankt Gallen beginnt also mit viel Regen, aber dennoch guter Stimmung.



      Heynckes steht im Regen
      Bayer 04 Leverkusen ist ins Schweizer Trainingslager aufgebrochen und wird dort zwei Testspiele bestreiten. Im Hotel „Säntispark“ wurde das Bayer-Team von einem Mitspieler in empfang genommen. Michael Ballack und Simon Rolfes sind mit dabei.
      #StärkeBayer
    • Stürmer trafen beim 2:0 in Altach
      Österreich scheint ein gutes Pflaster für Bayer 04 zu sein. Nach den beiden Siegen im Rahmen des ersten Trainingslagers im Zillertal konnte die Werkself am Sonntagabend auch in Altach siegen. Gegen den Tabellenführer der zweiten österreichischen Liga, SCR Altach gelang durch Tore der Stürmer Eren Derdiyok und Patrick Helmes ein 2:0-Erfolg. Einziger Wehmutstropfen war die Verletzung von Stürmer Nicolai Jörgensen. Den kurzen Weg vom Trainingslager in Sankt Gallen nach Österreich nahmen auch die verletzten Mittelfeldspieler Simon Rolfes und Michael Ballack auf sich.
      #StärkeBayer
    • Sechster Sieg im siebten Test
      Das zweite Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Sankt Gallen nutzte Bayer 04-Trainer Jupp Heynckes, um erneut das System mit einem Stürmer zu testen. Eren Derdiyok wurde gegen den FC Sankt Gallen im Sturm eingesetzt, das offensive Mittelfeld bildeten Marcel Risse, Tranquillo Barnetta und Burak Kaplan. Die Kapitänsbinde trug Sami Hyypiä, der in der Innenverteidigung Stefan Reinartz an seine Seite gestellt bekam. Die Gastgeber boten die nahezu identische Startelf auf, mit der am Sonntag am zweiten Spieltag der Schweizer SuperLeague der erste Sieg gelang.
      #StärkeBayer
    • Werkself auf dem Heimweg
      Abreisetag in Sankt Gallen und das heißt hektisches Treiben in der Hotel-Lobby. Immerhin müssen rund 45 Personen, deren Gepäck plus die Trainingskleidung und –geräte auf die jeweiligen Busse verteilt werden, die entweder nur zum Flughafen Zürich oder aber durch bis nach Leverkusen fahren. Für die Mannschaft ging es am Morgen aber noch ein letztes Mal Richtung Trainingplatz. Zum Abschied stand eine Laufeinheit auf dem Programm. Zunächst umrundete die Werkself die Trainingsplätze, anschließend ging es in ein altes, kleines Stadion auf dem Gelände.




      Saisoneröffnung: Anpfiff für die Werkself
      Am Sonntag, 1. August, eröffnet Bayer 04 die neue Spielzeit. Von 14 Uhr bis 19 Uhr findet die offizielle Saisoneröffnung an der BayArena-Westseite statt.
      #StärkeBayer
    • Vorfreude auf neue Saison spürbar
      Nach zwei Jahren umbaubedingter Abstinenz hat Bayer 04 die neue Spielzeit wieder an der BayArena eingeläutet. An der Westseite des Stadions fiel der Startschuss zur Saisoneröffnung bereits um zehn Uhr. Traditionell hatten die kleinsten Werkself-Fans den Vorrang. Rund 2.000 Mitglieder des Löwenclubs stürmten die zahlreichen Attraktionen, verfolgen die Käpt’n Blaubär-Show und holten sich Autogramme von den Bayer 04-Profis. Die offizielle Saisoneröffnung für alle Besucher startete dann am Mittag um 14 Uhr.
      #StärkeBayer
    • 10 000 feiern Ballack und "Juuuuup"
      Leverkusen – „Juuup, Juuuup, Juuuuuup.“ Die Menge feiert Jupp Heynckes. Rund zehn Tausend Bayer-Fans sind zum großen Fan-Fest anlässlich der Saisoneröffnung gekommen. Und der Trainer-Fuchs weiß natürlich, was die Anhänger hören wollen. „Wir haben letztes Jahr streckenweise tollen Fußball gespielt - aber ein ganz entscheidender Faktor wart ihr Fans mit eurer großartigen Unterstützung“, bedankt er sich bei den Fans.
      #StärkeBayer
    • Benutzer online 1

      1 Besucher