Gerüchte-Thread über Transfers und Verträge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Neu

      Die Aussagen beziehen sich auf den Spieler Thiago und nicht den spielertyp abgesehen davon halte ich Interviews generell nicht für wahnsinnig Aussage kräftig egal um welches Thema da geht. Man könnte jetzt auch genug raus suchen in denen er etwas von Defensive erzählt und wie wichtig das kämpfen ist. Sein Stil war bei kroatien und Frankfurt eben Außenseiter Fußball und das ist auchbdas was er beherrscht, gut kann und seiner Philosophie entspricht. Er spielt aber nicht die kloppsche Art sondern die wirklich Defensive Variante. Da er das bei Bayern nicht umsetzen kann versucht er sich auch an offensiv Gedanken was letztes Jahr in tausenden Flanken von allen Seiten in den unbesetzen Strafraum des Gegners endete.

      Seine Lieblinge an spielertypen sind physisch starke 8er Goretzka, tolisso, Sanches auch Martinez. Das ist nicht schlimm und kein Geheimnis. Wäre Vidal noch da wäre das der König in unserem Mittelfeld. Das Problem ist halt in seinem System mit 2 Box to Box Spielern und einem Spielgestaltenden aufbauspieler ist ein Thiago allein zu wenig. Die nötige Entlastung um zu entfalten hat er nicht und dann schreien hier alle wieder von den schwachen spielen thiagos ...

      Wo also soll ein coutinho/Roca/DYbala integriert werden? Denn selbst wenn man als Argument für die aktuelle Ausrichtung auslegen will das es aufgrund des schlecht zusammen gestellten kaders (keine Alternativen) keine Möglichkeit für ein anderes System geben würde, wäre Thiago und Kimmich in der Mitte immer noch die logischste Konsequenz. Das war ja aber auch in der Vorbereitung nicht der Fall. Was dann mit Müller als klassischen Flügelspieler in Cottbus endet. Uff..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gamesgucker ()

    • Neu

      Gerüchte, immer wieder Gerüchte! Nicht ein einziger Beleg für diese Behauptungen! Da wird medial etwas rausgehauen und erzeugt grundlos wieder den Eindruck Brazzo ist ein Vollidiot! Und alle springen drauf an, unglaublich!
      Das kannste schon so machen, aber dann isses halt Kacke......!
    • Neu

      fußballerisch wäre ein Mittelfeld Kimmich-Thiago-Coutinho in Europa wohl erste Sahne. Wie die Spieler dann ihre PS auf den Rasen bringen würden , stünde auf einem anderen Blatt . Gegen Teams wie Pool oder City wäre für mich Javi für Kimmich drin, bzw Kimmich wieder RV
    • Neu

      JohnnyBux schrieb:

      Gerüchte, immer wieder Gerüchte! Nicht ein einziger Beleg für diese Behauptungen! Da wird medial etwas rausgehauen und erzeugt grundlos wieder den Eindruck Brazzo ist ein Vollidiot! Und alle springen drauf an, unglaublich!

      Johnny, dazu gibt es ja auch eine ganz konkrete Aussage, die ins Bild passt:

      fussballtransfers.com/nachrich…-interesse-zu-spat_107708
    • Neu

      JohnnyBux schrieb:

      Gerüchte, immer wieder Gerüchte! Nicht ein einziger Beleg für diese Behauptungen! Da wird medial etwas rausgehauen und erzeugt grundlos wieder den Eindruck Brazzo ist ein Vollidiot! Und alle springen drauf an, unglaublich!
      Dass sich keiner mehr bei ihm gemeldet hat und er deshalb den Vertrag verlängert hat, wurde ja auch von Ziyech und Ajax angedeutet, soweit ich mich erinnere. Davon abgesehen halte ich ihn auch für überschätzt.
      Ein Verein ohne Kurve ist auch mit Titeln wenig wert.
    • Neu

      Vielleicht war es ja auch nur der ganz normale Vorgang, dass Uli, Karl-Heinz, Nico und Brazzo wegen der Personalie Ziyech an einem Tisch saßen und am Ende keine Einstimmigkeit erzielten.
      Und sich dann deswegen keiner mehr bei Ajax meldete.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Neu

      Dann hätte es zumindest ne Absage geben sollen....einfach totschweigen ist nicht die feine englische Art ;)
      "Ich bin 2002 zu den Bayern Profis gekommen. Ich wäre damals froh gewesen, wenn sich ein erfahrener Spieler um mich gekümmert hätte. In der Kabine saß ich neben Oliver Kahn. Zum ersten Mal mit mir gesprochen hat er 2005" :D
    • Neu

      Bilal83 schrieb:

      Brazzo wird bald weg sein das steht fest.
      Natürlich weiß man nicht, wie viel Wahrheit in den unzähligen Transferberichten steckt. Nun gibt es ja auch eine neue Anekdote zu Odoi:

      Brazzo verärgert Chelsea-Direktorin

      Wie gesagt, keiner weiß wie es tatsächlich lief. Kam es aber tatsächlich zu solchen Vorkommnis, hat Brazzo schon viel Lehrgeld innerhalb dieser Transferperiode gezahlt. Er wirds schwer haben, wenn Hoeneß sein Hand nicht mehr über ihn hält. Ich würde aber auch nichts alles auf ihn abladen. Keine Berufserfahrung und zwei uneinige Chefs - ich hätte nicht tauschen wollen.
    • Neu

      Naja, Chelsea war angeblich verärgert, weil Brazzo mit dem Management gesprochen hatte. Chelsea... Gegen die aufgrund von Verstößen in 29 Fällen bei internationalen Transfers minderjähriger Spieler eine Transfersperre verhängt wurde. Da brüllt dann ja der richtige Löwe.

      Brazzo hat sich damals völlig branchenüblich, jedoch zu öffentlich präsentiert. Hat er aber meiner Meinung nach draus gelernt. Sieht man ja auch daran, dass bei ihm immer nur das hervorgeholt wird. War im Januar/Februar.

      Nach wie vor hat sich Bayern bei über 70 Gerüchten in Presse und Medien lediglich zu zweien geäußert. Das ist wahrlich mehr als ruhig.
      :rfc: The team that drinks together, wins together :rfc:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Caledonia ()

    • Neu

      ....ob er was gelernt hat, sehen wir ja spätestens zum Ende des Transferfensters.

      Würde es ein Halbjahreszeugnis geben, wobei wir ja schon beinahe am Ende sind, so sieht das stand jetzt im Fach Transferpolitik eher mangelhaft aus.
      Ob es am Ende noch zu einem "befriedigend" reicht werden wir bald sehen.

      • Telefonterror beim NL-Youngster während Medizincheck in Liverpool
      • Verhandlungsführung bei Odoi und das unnötige öffentlich machen - Anmerkung hierzu: 1. es ist scheißegal was Chelsea 29x gemacht hat oder nicht, d.h. noch lange nicht das man beim FCB in ähnliche Schuhe schlüpft. 2. da Brazzo ja auf so einem Posten noch jung und grün war und er doch bei unseren beiden oberen was lernen sollte, könnte, dann war er von denen aber falsch oder gar nicht vorbereitet auf die große Welt der Transfers. Obwohl, wenn ich beim FCB bin und ja auch den Stallgeruch habe, dann sollte ich a) mitbekommen haben, das die besten Deals im Ruhigen verliefen und quasi hinter der Tür erledigt wurden und b) brauche ich das gar nicht mitbekommen, diese Denke es nicht allzu öffentlich zu bekunden sollte man eigentlich von sich aus im Speicher haben
      • Ziyech: zu lang warten, wahrscheinlich wegen Sane, dem fetten Fisch an der Angel
      • generelle Aussendarstellung zu diesem Thema
      Aber es liegt nicht alles an ihm, da spielen die zwei Herren auch noch eine Portion mit, wie da Unterstützung aussehen kann, haben wir ja bei Kalle und Kovac gesehen. Mag sein, dass man Brazzo hier auch ein wenig im Stich gelassen hat, bzw. völlig frei und alleine hat laufen lassen......manchmal hat das den Anschein, dass es wirklich so sein könnte.


      Also es ist schon mittlerweile sehr schwer zu behaupten, das es hier zu 100% durchdachte Aktionen gab.......da muß man nicht bis in 3 Wochen warten.
      Und in meinen Augen ist das auch so nicht mehr wegzureden, egal was noch passiert. Der Eindruck bleibt aus diesem Sommer in Erinnerung und wird in der kommenden Saison bei Mißerfolg ordentlich medial, aber natürlich auch hier durchs Dorf geknetet bis es nicht mehr geht.

      So ist die Welt nunmal. Aber das wissen ja alle hier und beim FCB, so what.......wird ne interessante Saison.
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FunkerVogth ()

    • Neu

      Man ist die Sache einfach falsch angegangen. Der Titel Sportdirektor war zu viel und früh. "wir führen ihn Stück für Stück ins sportliche Management ein" wäre gut gewesen.
      Ich lehne eine Diskussion auf dem Niveau total ab
    • Neu

      Champions of Germany schrieb:

      Woher kommt eigentlich die Zahl mit den 70 Gerüchten und in welchem Zeitraum soll das gewesen sein? Wenn ich so überlege, dann komm ich allenfalls auf 15 oder 20 und von denen sind 4 verpflichtet worden.
      Hier. Das war Stand 29. Juli.

      Auf TM müssen die User zu jedem Gerücht eine Quelle angeben. Ich habe jetzt mal geschaut, wie viele Spieler vom 01.06. an bis heute bei den Clubs diskutiert wurden. Also wie viele Gerüchte es in Zeitungen und TV gab. Denn die Quelle ist dort Voraussetzung.

      München: 66
      Dortmund: 66
      Gladbach: 34
      Frankfurt: 84
      Leverkusen: 30
      Schalke: 59
      Leipzig: 32
      :rfc: The team that drinks together, wins together :rfc:
    • Neu

      Bilal83 schrieb:

      Man ist die Sache einfach falsch angegangen. Der Titel Sportdirektor war zu viel und früh. "wir führen ihn Stück für Stück ins sportliche Management ein" wäre gut gewesen.





      na ja, hat man wohl in der Eile auf der Taxifahrt vergessen..... |-)

      Na ja, hoffentlich macht man es mit Kahn besser......
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FunkerVogth ()

    • Neu

      Champions of Germany schrieb:

      JohnnyBux schrieb:

      Gerüchte, immer wieder Gerüchte! Nicht ein einziger Beleg für diese Behauptungen! Da wird medial etwas rausgehauen und erzeugt grundlos wieder den Eindruck Brazzo ist ein Vollidiot! Und alle springen drauf an, unglaublich!
      Dass sich keiner mehr bei ihm gemeldet hat und er deshalb den Vertrag verlängert hat, wurde ja auch von Ziyech und Ajax angedeutet, soweit ich mich erinnere. Davon abgesehen halte ich ihn auch für überschätzt.
      Und das ist doch genau der Punkt! Vielleicht war das von unsere Seite nur ne Anfrage!? Aber wollten wir ihn überhaupt verpflichten? Der Junge kann auch sonst was erzählen.....!
      Das kannste schon so machen, aber dann isses halt Kacke......!
    • Neu

      Caledonia schrieb:

      Champions of Germany schrieb:

      Woher kommt eigentlich die Zahl mit den 70 Gerüchten und in welchem Zeitraum soll das gewesen sein? Wenn ich so überlege, dann komm ich allenfalls auf 15 oder 20 und von denen sind 4 verpflichtet worden.
      Hier. Das war Stand 29. Juli.
      Auf TM müssen die User zu jedem Gerücht eine Quelle angeben. Ich habe jetzt mal geschaut, wie viele Spieler vom 01.06. an bis heute bei den Clubs diskutiert wurden. Also wie viele Gerüchte es in Zeitungen und TV gab. Denn die Quelle ist dort Voraussetzung.

      München: 66
      Dortmund: 66
      Gladbach: 34
      Frankfurt: 84
      Leverkusen: 30
      Schalke: 59
      Leipzig: 32
      Sorry, aber das kann doch kein halbwegs vernünftiger Mensch ernst nehmen. ;D Ich hab jetzt mal Blaise Matuidi angeklickt. Die Quelle für das Gerücht war "Ghana Soccernet". :augen: Außerdem sind da auch Gerüchte über Abgänge dabei und manche "Gerüchte" werden mehrfach genannt.
      Ein Verein ohne Kurve ist auch mit Titeln wenig wert.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher