Nordische Ski-Wettbewerbe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Nordische Ski-Wettbewerbe

      Morgen gehts in Beitostölen endlich wieder los. :ekstase: :ekstase:
      15 km Freistil der Männer und 10 km freistil Damen
    • Ronny Hafsas gewann seinen 1. Weltcup und bei den Damen gewann Marit Björgen. Deutsche platzierungen:
      Katrin Zeller(26.),Claudia Nystad(27.),Evi Sachenbacher-Stehle(29.),Stephanie Böhler(33.) bei den Damen
      Tim Tschanke als neuling mit seinen ersten Punkten als bester deutscher (21.) Tobias Angerer (24.) Jens Filbrich (27.) Rene Sommerfeldt (29.) Axel Teichmann (33.)
    • Scheiss Northug :motzen: Den Kerl kann und werde ich nie leiden. Naja wieder mal gewinnt Norwegen die Männerstaffel über 4x10 km Deutschland auf Platz 3. Bei den Damen Gewinnt Schweden vor Finnland und Russland I. Deutschland I wurde 4. und die 2. Staffel 17. I-)
    • Platz 2 für das deutsche Skisprungteam im Teamspringen :juchuu: :juchuu: :juchuu: Pascal Bogner,Andreas Wank,Michael Uhrmann und Martin Schmitt. Und fast hätte es zum Sensationssieg gegen die Österreicher gereicht. Morgenstern holte am ende doch die Kohlen raus.
    • die wichtigsten duelle:

      33 Janne Ahonen (FIN) - 18 Michael Neumayer
      • 35 Martin Koch (AUT) - 16 Martin Schmitt
      • 36 Robert Kranjec (SLO) - 15 Andreas Wank
      • 39 Richard Freitag - 12 Stefan Thurnbichler (AUT)
      • 40 Michael Uhrmann - 11 Andreas Küttel (SUI)
      • 43 Taku Takeuchi (JPN) - 8 Pascal Bodmer
      • 45 Stephan Hocke - 6 Harri Olli (FIN)
      • 49 Andrea Morassi (ITA) - 2 Gregor Schlierenzauer (AUT)
      • 50 Simon Ammann (SUI) - 1 Thomas Morgenstern (AUT)
    • ich schäme mich, ich habe mal wieder die 4schanzentournee verpasst. früher war ich am tv gefesselt und jetzt weiss ich nicht mal mehr, wer die letzten springen gewonnen hat... naja.. so wie ich gerade gelesen habe, waren die deutschen im neujahrsspringen ja nicht so ganz erfolgreich wie ihr trainer in der disco ;)
    • Es läuft einfach nicht bei unseren Springern :( Malschauen morgen in Innsbruck. Heute wurde quali abgesagt wegen zuviel wind.
    • Assl schrieb:

      Läuft eh gut... :winke:
      Bei euch muß man das echt sagen :look:. Da könntet ihr 2 bis 3 4er Teams aufstellen, alle würden den 2. Durchgang erreichen.
      Kofler,Morgenstern,Loitzl,Schlierenzauer,Koch,Thurnbichler,Fettner und Innauer um nur die 8 nennen. Dahinter noch mehr :rotate:
    • Judy schrieb:

      also der simon amann hat ja jetzt echt schon einige jahre konstant gute leistungen... schade, dass es beim schmitti einfach nimmer läuft


      Noch bemerkenswerter finde ich Noriaki Kasai. Ich mag den Kerl, ein echter Dauerbrenner, der irgendwie sehr elegant fliegt. Kommt auch sympathisch rüber. :nuke:
      Mao Tse Tung war bei uns nie so n Thema, Muddern secht, Politiker, die komm und die gehn ma. Wichtiger mien Jung, merk das dir ohne Flachs, die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • beastieboy schrieb:

      Das kann man auch über Ahonen sagen, auch wenn der wohl allgemein eher unbeliebt zu sein scheint.


      Ahonen kann ich auch was abgewinnen, er ist halt nordisch "kühl".
      Mao Tse Tung war bei uns nie so n Thema, Muddern secht, Politiker, die komm und die gehn ma. Wichtiger mien Jung, merk das dir ohne Flachs, die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher