Kulturberichte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Sather schrieb:

      Leute schauen anderen zu, weil es zum einen Spaß macht und zum anderen um sich davon beindrucken zu lassen wie gut die Besten eines Bereiches sind.

      Gerade bei den Let's Play geht es doch oft gar nicht darum, dass man bei den Besten zu schaut. Die daddeln da Spiele wo es teilweise kein besser oder schlechter gibt und bei anderen nooben die sich auch mit x Versuchen durch.
      Da geh ich doch lieber selber an die Story ran und spiel das nach meinem Gusto als jemandem zuzuschauen wie er das spielt und mich dann zu ärgern warum er das nicht anders probiert hat

      Kino bzw. Filme seh ich als Kultur. Da hat jemand etwas geschaffen, das konsumiert man und kann man teilweise gar nciht nachstellen (viel Spass bei der Inszenierung von 2012 oder Day After Tomorrow). Aber Let's Play ist etwas so als würde ich einem zuschauen der im Kino nen Film guckt... (ich muss grad unweigerlich an Fussball im ital. Free-TV denken youtube.com/watch?v=qtQPwU8HRiE youtube.com/watch?v=TmBZlGMCVQ8)
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Ich hab Spiele auch immer lieber selbst gespielt als dabei zugeschaut :D

      Aber der Erfolg der ganzen Let's Player kommt ja nicht von ungefähr...wenn ich mir den Sohn meiner Freundin anschaue - sein größtes Idol ist Gronkh. Er schaut regelmäßig Freitags den Stream und kennt natürlich auch viele seiner Videos. Er begründet das auch damit, dass er sich ja nicht alle neuen Spiele leisten kann und so sieht er wenigstens, was ihm gefällt und was er selbst spielen will. Wobei mir da persönlich der Überraschungseffekt fehlen würde, wenn ich schon größere Sequenzen aus den Videos kenne.

      Aber ich meide ja auch bei Filmen, bei denen es eh klar ist, dass ich ins Kino gehe, jegliche Art von Information...sei es Trailer, Filmkritiken, etc ;)
      "Ich bin 2002 zu den Bayern Profis gekommen. Ich wäre damals froh gewesen, wenn sich ein erfahrener Spieler um mich gekümmert hätte. In der Kabine saß ich neben Oliver Kahn. Zum ersten Mal mit mir gesprochen hat er 2005" :D
    • Ronin schrieb:

      Er begründet das auch damit, dass er sich ja nicht alle neuen Spiele leisten kann und so sieht er wenigstens, was ihm gefällt und was er selbst spielen will.

      Also wir haben früher ja noch Freunde getroffen und haben draussen gespielt...
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Giancarlo schrieb:

      Ronin schrieb:

      Er begründet das auch damit, dass er sich ja nicht alle neuen Spiele leisten kann und so sieht er wenigstens, was ihm gefällt und was er selbst spielen will.
      Also wir haben früher ja noch Freunde getroffen und haben draussen gespielt...
      Yepp und als wir es dann mit dem gemeinsam draußen spielen übertrieben haben, gabs von den Sowjets, den Amis und den Briten gemeinsam aufn Frack. Zeiten ändern sich zum Glück :D
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • Giancarlo schrieb:

      Ronin schrieb:

      Er begründet das auch damit, dass er sich ja nicht alle neuen Spiele leisten kann und so sieht er wenigstens, was ihm gefällt und was er selbst spielen will.
      Also wir haben früher ja noch Freunde getroffen und haben draussen gespielt...
      Heute wird doch die Polizei gerufen, wenn Kinder unbeaufsichtigt draussen spielen und das Jugendamt dazu.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher