Internet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Firefox is now placing ads and her is how to disable it

      Hinter dem Pi Hole merke ich davon nichts, aber vielleicht betrifft es ja jemanden.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Ich brauche mal Eure Hilfe:

      Ich bewohne ab nächster Woche für drei Monate eine Ferienwohnung. Telefon und Internet Fehlanzeige.

      Wie komme ich trotzdem vernünftig und ohne Volumenbegrenzung ins Netz? DAZN und Netflix laufen schon ein paar Stündchen bei mir auf dem Laptop, jeden Abend.

      Kann man das über einen Surfstick machen?
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991


      Aufstieg 2019
      :hurra: Der VfL ist wieder da! :hurra:
    • Vodafone hat doch sone Box, die man einfach an die Steckdose hängt.
      Konditionen kenn ich so jetzt nicht.

      Aber von Surf Sticks würde ich persönlich abraten. Die sind mal für den Notfall, aber sonst elendig teuer. Zumindest nach meiner Erfahrung.


      Now, go drink till it feels like you did the right thing.
      - Bronn, knows things
    • Bei diesen Boxen oder Datenverträgen für Tablet musst du auf die Volumenbegrenzung achten.

      FreeFunk (oder so) hat da ein gutes Angebot. Allerdings solltest du schauen ob das Netz bei dir gut ausgebaut ist. Soweit ich weiß verwenden sie O2.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Schmiddie meint das Ding hier:

      zuhauseplus.vodafone.de/gigacu…ChdkQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds

      Den gibt's aber nur für 24 Monate. Du bräuchtest eigentlich nen fetten Prepaid-Datenvertrag. Ob es den zu vernünftigen Konditionen gibt, wage ich aber zu bezweifeln. O2 noch am ehesten, aber da ist die Netzabdeckung halt Glückssache.
      "Manuel Neuer sieht aus wie aus einem Nazi-Zuchtprogramm." - Verfasserin der Redaktion bekannt.
    • Netzabdeckung ist natürlich reine Glückssache, aber du kannst es mit wenig Risiko testen.

      freenet-funk.de/
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • "Ähnlich" dem Gigacube gibt es von Congstar noch was.

      200GB/Monat mit 50mbit monatlich kündbar für 45€
      Allerdings nur für eine festgelegte Adresse

      congstar.de/festnetz-internet/homespot-200/
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Insgesamt leben wir in Deutschland leider fast noch in der Steinzeit was Highspeed Internet angeht egal ob mobil oder Festnetz.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Schmiddie schrieb:

      Vodafone hat doch sone Box, die man einfach an die Steckdose hängt.
      Konditionen kenn ich so jetzt nicht.

      Aber von Surf Sticks würde ich persönlich abraten. Die sind mal für den Notfall, aber sonst elendig teuer. Zumindest nach meiner Erfahrung.

      Diese Boxen sind letztendlich genau das selbe wie ein Surfstick, nur dass sie halt nicht im USB des Rechners hängen sondern einen Hotspot aufmachen.

      beastieboy schrieb:

      200GB/Monat mit 50mbit monatlich kündbar für 45€
      Allerdings nur für eine festgelegte Adresse

      Festgelegte Adresse sollte bei der Ferienwohnung ja nicht das Problem sein...


      @Klopsgrinder: Du hast doch sicherlich ein Smartphone. Schau doch mal bei deinem Anbieter, ob Du da für drei Monate zusätzliches Datenvolumen aktivieren kannst und zu welchem Preis das angeboten wird. Dann nutzt Du nur ein Smartphone und wenn Du in der FeWo dann Netflixen willst, dann machst mit dem Smartphone nen Hotspot auf und nutzt das. Dann sparst Dir zusätzliche Hardware.
      Wenn das Smartphone noch eine zweite Karte aufnehmen kann, vielleicht bei Congstar und Co ne Pre-Paid Karte bestellen und Daten dann über diese Karte laufen lassen.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Bei Freenet Funk muss man aber aufpassen, wie viel man verbraucht.
      Wer das als kompletten Internetersatz verwendet und sehr viel mehr downloadet als mit einem Handy oder Tablet üblich wäre, wurde bereits gekündigt.
      Dafür haben die extra die AGB angepasst.
    • Hast du da Zahlen oder einen Link?

      Falls er ein Tablet hat und dort streamt würde es sich ja auch wieder ausgehen.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • freenet Funk: Die Flatrate ist nicht wirklich flat
      Nutzer mit 1,2 TB/Monat bzw. 500 GB/Monat berichten, gekündigt worden zu sein.

      Mobilfunkanbieter kündigt Nutzern, weil sie zu viel surfen
      "Missbräuchliche Nutzung": Freenet Funk kündigt Datenflat-Verträge

      Es gibt noch einige Links mit gleichem Inhalt.
      Dazu noch:

      freenet Funk: Drosselt man nun doch?
      Es könnte sich auch um einen Fehler im O2-Netz gehandelt haben, aber sicher sagen lässt es sich nicht.
      Und auch wenn keine beabsichtigte Drosselung vorliegt, sollte man vorher wissen, dass es zu solchen Vorkommnissen kommen kann.
    • Netflix verbraucht übrigens zwischen 0,7GB/h (SD) und 3GB/h (HD) an Daten.

      Nehmen wir 4h an 25 Tagen sind das bis zu 300GB, den Versuch ist es wert und wenn sie dich kündigen kannst du ja immer noch den Congstar Homespot nehmen.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Laut Netflix ca7GB/h
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Diese Angaben sind durchschnittliche Werte, je nachdem was man schaut, kann das nochmal höher ausfallen. Netflix gibt für SD zwei Werte an: help.netflix.com/de/node/87
      Einmal 1GB/h in Standardauflösung und aufgeklappt dann die 0,7GB/h
      Die oben angegebenen Werte von bis zu 1GB/h, 3GB/h dürften die Maximalwerte sein, 0,7 Durchschnittswert
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Neu

      :hutab:

      Wenn's geht halt uns etwas auf dem Laufenden was Traffic und eventuelle Drosselung/Kündigung angeht.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Neu

      Klopsgrinder schrieb:

      So, ich nutze seit ein paar Tagen Freenet Funk. Über`s iPad und darüber als Hotspot. Das funktioniert sehr gut bis jetzt. Danke Euch für den Tipp! :nuke:
      Berichte ruhig mal weiter davon.
      Ich überlege auch, es mir zumindest als Zweitkarte zuzulegen.

      Wenn du von 1GB/Tag auf unendlich Datenvolumen oder umgekehrt wechseln willst, geht die Umstellung dann sofort oder musst du bis 24 Uhr warten?
      Wie einfach ist das Pausieren des Tarifs wirklich?

      Wie genau nutzt du den Hotspot?
      Welche Geräte bekommen darüber ihr Internet und welche Anwendungen nutzt du da?
      Und wie viel Datenvolumen verbrauchen die Hotspotgeräte so?