Welcher LCD solls werden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Hightower schrieb:

      Heute ist mein Plasma gekommen, das Bild ist aber etwas unscharf,grade beim Fussball schauen ist es extrem nervig,die Rückennummern sind zum Beispiel schwer zu erkennen.
      Jetzt hab ich in einem anderen Forum gelesen das es evtl. am Scart-Kabel liegen könnte? Kann das sein?
      Hab auch schon alle möglichen Bildeinstellungen ausprobiert,ohne Erfolg. :schulterzucken:


      Kann schon am Scart-Kabel liegen, besonders wenn es so ein Billigteil aus´m Baumarkt ist. Teste mal folgendes: Schalte den Receiver ganz bewusst z.B. erst auf S-Video und danach auch noch auf FBAS bzw. Composite (wie auch immer das bei deinem Gerät heisst). Wenn sich in der Qualität dann keine Änderung ergibt, liegts am Scart-Kabel, sonst an den Einstellungen des Plasma.
      Nimm auch Kontrast und Helligkeit mal beide auf 50% zurück, auch die Farben nicht zu extrem aussteuern. So Sachen wie "Schärfe", "Rauschfilter" etc. auch unbedingt ausschalten, die machen nur bei Analog-Kabel wirklich Sinn.
      Die Mehrzahl der Nagetiere ist kurzbeinig, quadruped (sich auf allen Vieren fortbewegend) und relativ klein.
    • LCD mit 100Hz oder LED mit 50Hz?

      Servus,

      ich bin auf der Suche nach nem hübschen Fernseher. Jetzt habe ich folgende drei ins Auge gefasst:

      amazon.de/Sony-KDL-40EX605-LED…-de&qid=1286250139&sr=8-1

      amazon.de/Sony-KDL-40EX500-LCD…TF8&qid=1286197654&sr=1-2

      amazon.de/Sony-KDL-40EX505-LCD…TF8&qid=1286251953&sr=1-1



      Den EX500er eigentlich nur, weil ich gestern bei Media Markt war und das Angebot dort gut schien. Allerdings hat Amazon den seit fast zwei Jahren im Sortiment. Ich bin zwar der Meinung, dass ich nicht immer das neuste vom neusten brauche, weil die Technik sich nicht so krass weiter entwickelt, dass ich jetzt nen altes Eisen kaufen würde. Allerdings hab ich jetzt noch den 505er und den 605er gesehen und das ist preislich gar kein so großer Unterschied. Dazu hat der 605er die LED-Technik, wenn leider auch nur EDGE-LED, aber Full-LED wäre mir dann glaube ich zu teuer.

      Der einzige Haken, weswegen ich noch schwanke, ist, dass der 605er "nur" 50Hz hat. Im Laden laufen ja viele Fernseher mit einem geteilten Bild (50Hz und das sog. MotionFlow mit 100Hz), wenn ich mich nicht täusche und da sieht man schon einen Unterschied, der für mich jetzt allerdings eher von den Farben und der Helligkeit her rührt, als von Schlieren oder ruckelndem Bild, was für mich also weniger mit der HZ-Zahl zu tun hat.

      Ich habe vor, mir eine PS3 anzuschließen und z.B. Fifa zu spielen. Im Grunde wird es am meisten darauf ankommen, dass ich das Bild richtig einstelle und nicht so sehr darauf, ob das Teil im Laden jetzt besser oder schlechter mit Werkseinstellungen aussieht. LEDlockt natürlich schon, weil ich finde, dass man im Direktvergleich viel sieht. Die Kommentare bei Amazon lassen mich bei jedem der Fernseher in dem Glauben, einen guten Fang machen zu können. Ich habe im Internet nach einem Direktvergleich von 50Hz zu 100Hz gesucht und natürlich überwiegend die pro 100Hz-Meinung gefunden, ich lese aber beim 605er selbst nichts, dass die 50Hz schaden.




      Kann mir jemand dazu eine halbwegs fundierte Meinung geben? Falls ich bei der Einschätzung zum Bild falsch liege, bitte ich um Korrektur. WICHTIG ist die Frequenzfrage. Reichen 50Hz mit dem Hintergedanken, dass ich dafür ein besseres Bild (Helligkeit, Sättigung, Kontrast etc.) habe, oder handle ich mir damit "ernsthafte" Probleme ein.

      Danke im Voraus für eure Hilfe!
    • Ich kennen der Monitore, aber vielleicht findest du bei prad.de ein paar Informationen.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • neben ner neuen kamera solls demnächst endlich auch nen neuer tv sein :D

      nun bin ich etwas im zwiespalt. led-tv oder "normaler" lcd

      bei led's habe ich zwei favoriten ausgemacht:

      samsung ue37c6000 amazon.de/Samsung-UE37C6000-LE…TF8&qid=1290589322&sr=1-1
      und
      philips 37pfl7605h amazon.de/Philips-37PFL7605H-1…TF8&qid=1293695399&sr=1-2

      nun lese ich in verschiedenen foren oder in den bewertungen bei amazon, dass es durch die led-edge-technologie zu clouding kommen soll. bei dunklen szenen in einem dunklen raum soll es auf grund der anordnung der led's am rand zu ausleuchtungsfehlern kommen, so dass in den ecken "flecken" entstehen. hat das von euch schon mal jemand beobachtet?

      soweit ich weiß, sind die led-tv's in puncto schärfe und auflösung besser als normale lcd-tv's.


      vielen hat ja manch einer von euch was zu berichten, würde mich freuen :)


      achso, als empfangsquelle werde ich wohl erstmals nur nen normales kabelsignal haben, was aber durch den dvb-c tuner im tv selbst umgewandelt werden müsste oder?

    • Zur Ausleuchtung kann ich nix sagen, aber wenn du nur analoges Kabel hast, wird auch kein TV was an der Quali ändern können. Das sieht dann einfach mies aus aufm großen TV.
      Wenn du digitales Kabel nutzt brauchst du wenn du was anderes als ARD und ZDF schaun willst im übrigen n Receiver oder n integrierten Empfänger im TV der nen CI Slot hat und dir das entschlüsselt. Die privaten z.B. bei Kabeldeutschland kosten 2,90 im Monat.
    • ja jut da muss ich mich mal informieren, was dat hier bei unitymedia kostet. hab den kabelanschluss in den nebenkosten mit drin.
      bekommt man dann sone katte vom anbieter zugeschickt oder wie läuft das?

      nen CI-Slot sollten die neuen fernseher aber alle haben oder?

      btw. wie isn die quali, wenn ich über den integrierten dvb-t empfänger fernsehen schaue. ist das im vergleich zum analogen kabel besser?

    • Also das DVB-T is auf jeden Fall Welten besser als analog!

      Und zum DVB-C: Nicht jeder Fernseh hat sowas drin. Die meisten haben inzwischen DVB-T und DVB-S2 drin, also für Sat und eben terrestrisch. Ein CI-Slot ohne DVB-C Empfänger bringt dir ja nix.
      Wie es bei Unity is weiss ich nich, aber schau halt auf deren Homepage. normalerweise bekommst dann ne Karte von denen entweder eben für 2,90 im Monat oder bei anderen auch mal einmalig 15 Euro oder sowas.
    • jut :nuke:
      aber wenn dvb-t schon mal besser is als analoges kabel, kann man dat ja auch erstma mühelos überbrücken :)
      naja, der kauf wird noch bis ende februar anfang märz auf sich warten lassen, da vorher umzug und inspektion ansteht :schreck:

      aber fachkundige kommentare hab ich trotzdem gern ;)

    • Hab mir nen LCD geleistet und bin damit voll zufrieden und habe nicht das Gefühl, dass mir in irgendeiner Weise eine LED-Fernseher fehlt.

      Mit einem kurzen Crosscheck über die beiden Amazon-Anzeigen sind das glaube ich beides EDGE-LED-TV's, was eigentlich nur ein LCD mit zwei LED-Leisten an den zwei Seiten des TVs ist. Heißt also genau genommen hast du am Rand ne hellere Ausleuchtung als in der Mitte. LED wird sich denke ich nur lohnen, wenn du dir Full-LED kaufst, was aber meiner Meinung nach nicht mit einem adäquaten Preis-/Leistungsverhältnis dienen kann. Wenn sich das überhaupt lohnt.

      Ich bin bei solchen Fernsehern wahrscheinlich auch noch eher ein Laie, auch wenn es da wohl noch wesentlichen dümmere Leute gibt, daher kann ich fachmännisch sicher nichts korrekt beantworten, allerdings sehe ich weder die Notwendigkeit dem 3D-Wahn, dem LED-Wahn oder vielleicht sogar noch dem 200-600Hz-Wahn zu folgen. Hab mir dem Sony 40EX500 geholt und bin wie gesagt voll zufrieden.


      Als Hesse habe ich in Frankfurt auch mit Unitymedia zu tun und meine mich zu erinnern, dass meine sechs Monate alte Auskunft lautete, dass digitales Fernehen mit 3,90€/Monat zu haben ist und HD-TV mit zusätzlichen 5€/Monat. Receiver-Preise waren glaube ich 20€ und 0€, aber das weiß ich jetzt wirklich nicht mehr. Analoges Fernsehen auf solch einem TV ist wirklich total für die Katz, da lohnt sich jeder Cent für digital. HD ist sicherlich auch ein Augenschmaus, aber nicht dringlich. Digital ist aber ein Muss, ich schalte hier zugegeben öfter mal von Digital auf Analog um wieder zurück auf Digital zu springen, um mich immer wieder daran zu erfreuen :D
    • Holldrio!

      So, nun soll auch der JD in den Genuß des hochauflösenden Flachbildes kommen und einen LCD ins Wohnzimmer gezaubert bekommen. Ins Auge gefasst habe ich denundefinedToshiba 40XV733G 101,6 cm (40 Zoll). Der hat einige Auszeichnungen bekommen und ist auch noch für schmale Einkommen verträglich. Was meint ihr?

      Achja, ich wollte noch ein paar Tage/Wochen warten, da ich mir nach der Cebit einen kleinen Preissturz erhoffe.
      :)
    • Benutzer online 2

      2 Besucher