RB Leipzig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Maik_Sch schrieb:

      Also ich Fußball wurde früher Jahrzehnte lang von mehreren Vereinen aus Doping aktiv unterstützt und gefördert.
      Du bist also dieser Fußball, von dem hier immer so viel geredet wird.
      Schön, dich kennenzulernen. :hutab:
      Doping scheint ja ein netter Ort zu sein, wenn dich dort so viele Vereine unterstützen und fördern.

      Maik_Sch schrieb:

      So wurde in der DDR flächendeckend gedopt, auch in der BRD stand das Doping an der Tagesordung.
      Gemeinheit.
      Wenn es alle machen, hat niemand mehr einen Wettbewerbsvorteil.
      Ich finde, in ungeraden Wochen sollten alle Vereine, die mit A-M anfangen, dopen dürfen und in den geraden Wochen die anderen.

      Außer natürlich uns RB!
      Aber köstliches RB zählt zum Glück als Grundversorgung und nicht als Doping.
      Es wird gebraut aus Gummibärchen, Taurin und sprudelnd klaren Bergziegen!

      Apropos, was macht Sprudelziege heute so?

      Maik_Sch schrieb:

      Ich frage mich, wenn Kommerz bzw. Leipzig den Sport kaputt macht, was macht Doping dann?
      Erfolgreich, reich und sexy, wenn man nicht erwischt wird.
      Bzw. freundlich und eloquent, wenn man die Betroffenen fragt.

      Maik_Sch schrieb:

      Doping ist absoluter Betrug und im Gegensatz zu Kommerz illegal, dazu schadet es nachweislich den Sportlern langfristig.
      Darum Alpecin.
      Das ist Doping für die Haare. Nur für die Haare!

      Maik_Sch schrieb:

      Sowas würde ich mir auch bei einer Vielzahl von deutschen Fußballvereinen wünschen und nicht
      Egal ob du hier bist und nicht!
    • Was zum Henker :was: ... Amberger, bist du's? ... Am besten gefallen mir die Likes und Dislikes. ;D
      Ich hatte schon immer so ne leise Ahnung, dass bei der TdF auch ein Torwart mitfährt. Jetzt hab ich endlich Klarheit. Aber was zum Teufel macht da dieses Fahrrad nebst Pedalritter im ehemaligen Tor des VfB Stuttgart und jetzt bei den Bayern? Fragen über Fragen...

      @Ricardo - :amen: 10 Jahre Qiumi und das ist mal wieder ne Sternstunde hier. :klatsch:
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Maik_Sch schrieb:

      Ich kann den "Hass" auf die Leipziger nicht wirklich nachvollziehen, auch das Argument Kommerz, ist für mich absolut unverständlich. Jetzt nicht das ich in irgendeiner weise Sympathie für diesen Verein hättte. Es geht mir hier um etwas anderes.
      Um dies kurz mal zu erklären.
      Also ich Fußball wurde früher Jahrzehnte lang von mehreren Vereinen aus Doping aktiv unterstützt und gefördert. So wurde in der DDR flächendeckend gedopt, auch in der BRD stand das Doping an der Tagesordung.
      Heute beschweren sich genau die Anhänger der ehemaligen Dopingvereine über Leipzig und Konsorten, dass Leipzig den Sport kaputt machen. Ich frage mich, wenn Kommerz bzw. Leipzig den Sport kaputt macht, was macht Doping dann?
      Für mich ist es genau das Doping was den Sport kaputt macht. Ich finde es völlig absurd, dass auf Leipzig geschmipft wird. Erstmal sollte man den eigenen Verein für frühere Schandtaten verurteilen Doping ist absoluter Betrug und im Gegensatz zu Kommerz illegal, dazu schadet es nachweislich den Sportlern langfristig.
      Gegen die Leipziger wird wie verrückt protestiert, aber gegen die ehemaligen Doping Vereine nicht. Für mich ein absoluter widerspruch. Dabei ist es für mich auch absolut egal ob es nun 35 Jahre, 20 Jahre, 5 Jahre her ist oder aktuell stattfindet. Ich mein Radpsortler wie Lance Amstrong und Jan Ulreich werden heute immer noch zu Recht aufs schärfste Verurteilt. Sowas würde ich mir auch bei einer Vielzahl von deutschen Fußballvereinen wünschen und nicht
      Ich verurteile Doping aufs Schärfste!
      Auch die Vereine, die Alpecin nehmen!
      So, können wir wieder zur Tagesordnung übergehen?
      Software coding is the race between programmers, writing better idiot-proof programs and the universe, producing better idiots. So far the universe is winning...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knut333 ()

    • So Leute heute wieder kein Sieg. Unter Woche hab ich rumgezappt um unsere Farben sehen zu können, statt dessen redet der Typ bei Nitro davon dass Frankfurt letzter Deutscher Verein sekn soll? Ich verstehe das nicht!

      Didi gib uns unseren Sport zurück! Ich will RB 24/7!!!
    • RB hält sich mit seinem System aus Filialen und Franchisenehmen ja gerade nicht an die legalen Regeln der Kommerzialisierung, welche u. a. den Wettbewerb schützen sollen, sondernn beugt diese, soweit es möglich ist. Man lehnt sich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn man in diesem Zusammenhang von Umgehungstatbeständen spricht, welche nur deshalb nicht verfolgt werden, da die Verbände Angst vor dem Dammbruch haben, der entstehen würde, falls man doch vor Gericht verliert. Man arrangiert sich inkonsequenter Weise lieber.

      Um beim Vergleich zum Thema Doping zu bleiben. Finanzierung vom feinsten.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten!
    • thegame007 schrieb:

      ...Didi gib uns unseren Sport zurück! Ich will RB 24/7!!!
      Warum, er hat ihn euch wohl weggenommen? So ein pöser Pursche aber auch!

      Du, wenn du wirklich und ganz unbedingt RB 24/7 haben willst - ich hab mir mal auf die Schnelle die Mühe für dich gemacht: Da verkehrt ne RB 24 von Köln nach Trier, eine weitere RB 24 von Eberswalde nach Senftenberg sowie die RB 24 von Saalfeld über Jena nach Großheringen. Wenn ich richtig informiert bin, fahren die alle 7 Tage die Woche und auch schon früh um 7Uhr. Sind durchaus sehenswerte Ecken und Zwischenstationen mit dabei, es lohnt sich.

      Pöser Didi - rück den Sport wieder raus!
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Heute abend spielt die verkaufte Werksmannschaft gegen den Inbegriff eines Kommerzvereins und unsere tollen Bullen dürfen nur zusehen.

      Hätte ich nicht gerade erst eine Dose köstluchen Red Bull geöffnet würde ich mich aufregen.
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • puh, wir ha von einem Besuch abgesehen, altes marodes Stadion, nur Bier und Bratwurst im Angebot und die Stimmung mit dem neuen, jungen dynamischen |-) holländischen Laptop Trainer wird sehr angespannt sein, wir bleiben in unserer Villa und fliegen später vielleicht noch mit unserem neuen Spielzeug zum Gosch auf diese komische Nordsee Insel, die Saison geht da wohl los :schulterzucken:
      Rekordmeister RL Bayern :D
      fuck politics & fuck religion
    • Das tut mir schon ein bisschen weh, da wollte ich ne Brücke zu euch schlagen, euch zeigen wie lecker andere Energydrinks sind, wie schön Bahn fahren ist, euch ne vernünftige Bratwurst und nen Pils geben und dann das :heulen:

      Da unser Trainer mal bei RB Salzburg war werden wir heute Hochgeschwindigkeitsfußball vom feinsten sehen, daran gibts doch gar keinen Zweifel :schulterzucken:

      Aber ok, trinkt RB, fliegt mit eurem Hubschrauber, geht feiern...


      ... eigentlich mag ich euch gar nicht, ich wollte nur nett sein :knueppel: :D
    • lieber Bomber, ihr werdet leider nie wie wir sein können :

      „Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen" Waren Buffet Dietrich "Didi" Mateschitz :D
      Rekordmeister RL Bayern :D
      fuck politics & fuck religion
    • Bomber schrieb:

      Tze... Der Didi will doch eigentlich nur wie wir Traditionalisten sein :kuzze:
      Aber das kann er sich mit seinem Geld nicht kaufen... Tze :D
      das fürchte ich auch, er kopiert ja schon heftig so nen Münchner Traditionsverein mit erfolgreichem Investor aus den nahen Osten, so PSG mässig :D
      Rekordmeister RL Bayern :D
      fuck politics & fuck religion
    • Bomber schrieb:

      Tze... Der Didi will doch eigentlich nur wie wir Traditionalisten sein :kuzze:
      Aber das kann er sich mit seinem Geld nicht kaufen... Tze :D
      ...und noch mehr Tradition geht nu wärglisch nich...also bei dem neuen und dynamisch-holländischen Trainer...und dann hat der blutjunge Bursche auch noch den traditionsreichsten aller Namen - "Steh-Fans". :D

      :ossi: Machts sie alle - schießt sie aus der Halle!
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher