Angepinnt Bluescreens und Programmabstürze - Alles zum Thema Softwareprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • @Pinguin

      Vielleicht wäre das für dich auch interessant. Habe gestern einen Knoppix Live-Stick mit einer zusätzlichen Overlay-Partition eingerichtet und dort meine privaten Daten mit einer AES-Verschlüsselung* abgelegt. Sicher ist sicher.

      *und auch nur noch dort. Auf dem Rechner wird gar nichts mehr dergleichen abgespeichert.
      "Tue das, wodurch du würdig wirst, glücklich zu sein."

      Immanuel Kant
    • Überfordere mich nicht... :schreck:

      Habe jetzt den Rechner von Schwiegereltern bekommen. Da werde ich die Tage jetzt die Dateien vom Laptop rüberziehen und zusätzlich ein Backup auf einer externen Festplatte durchführen und dann schaue ich mir an, wie ich Windows auf dem Laptop neu aufspiele und den Wackelkontakt am Laptop behoben bekommen. Wenn das alles geklappt hat, dann versuche ich mich mal an Deinem Vorschlag.
    • Ich verwende veracrypt für die sensiblen Dateien auf meinem Laptop.

      Ist einfach zu bedienen und schützt deine Daten bei Diebstahl.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Wurde 11/2018 veröffentlicht. Soll eine Erweiterung von TrueCrypt sein. Nachteil: Das Einlesen einer verschlüsselten Partition soll einige Zeit dauern. Kannst du das bestätigen?

      Bist du zufrieden damit?
      "Tue das, wodurch du würdig wirst, glücklich zu sein."

      Immanuel Kant
    • @Bear nein das gibt's schon seit Jahren. Die letzte Version könnte etwa so alt sein.

      Ich habe keine ganzen Partitionen sondern immer nur größere Ordner verschlüsselt. Die zu öffnen geht ziemlich fix. Selbst mein alter Celeron hatte da keine größeren Probleme.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Bisher brauchte ich mich nicht hierher begeben, nu isses aber soweit - Hülfe, ich brauch Hülfe!!! Problem: Ich kann seit paar Tagen keine Mails mehr versenden, nur noch empfangen. Ich arbeite mit Thunderbird, das Antivirenprogramm ist Norton 360. Beim Senden kommt die Meldung, dass der Mail-Server die Mail nicht akzeptiert. Ich hab mir zuerst mal die Einstellungen im Server-Konto angeschaut, es ist alles wie eh und je eingetragen und hat ja bis vor paar Tagen tadellos funktioniert. Wenn ich bei Norton in die Einstellungen der Firewall gehe und das Scannen der ausgehenden Mails deaktiviere, schreit mich dann Norton beim erneuten Sendeversuch gleich auf Englisch an, er hätte es mit hochgradiger Spam zu tun. Ich hab ja den Verdacht, irgendwo in den versteckten Einstellungen des Datenverkehrs ist entweder ein Haken zuviel oder einer zuwenig und die Ausgangsmails werden deswegen blockiert. Erwähnt sein muss auch noch, dass der Donnervogel mir vor etwa 14 Tagen ein aktuelles Update auf den Rechner gesch... hat. Könnte es evtl. auch sein, dass diese neue Version nun vorerst nicht mehr akzeptiert wird, weil die Kriterien der alten Version z.B. irgendwo im Antivirenprogramm als Vertrauenswürdig hinterlegt sind? Was wäre dabei zu tun? Hatte jemand schon mal das gleiche Problem beim Senden, was kann ich tun, ohne mich von der Hotline meines Anbieters (Pyur, ehemals Primacom) nerven zu lassen? Die Nerven liegen eh schon blank.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Es kann an deinem Mail Programm und an dem Antivirus/Firewall Programm liegen.

      Welches Windows verwendest du?

      Ich würde an deiner Stelle kurz Norton komplett deaktivieren und dann versuchen eine Mail zu verschicken. Danach wieder einschalten und berichten.

      Sind Internet Provider und E-Mail Anbieter identisch?

      Kannst du E-Mails auch über den Browser verschicken? Falls ja geht es da?
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Ja, Provider und E-Mail Anbieter sind identisch, über den Browser verschick ich keine Mails. Ich hatte wie gesagt bisher absolut keine Probleme mit Thunderbird in Verbindung mit Norton. Das mit dem kurzzeitigen Schlafen legen von Norton werd ich dann morgen irgendwann mal in Angriff nehmen. Jetzt mach ich erstmal das Gleiche bei mir. Danke @beastieboy!
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Nichts zu danken, noch haben wir ja den Fehler nicht gefunden.

      Die Frage nach dem Browser hatte dem Hintergrund ob du denn eine Alternative hast. Ist ja gut möglich, dass die Mail wichtig ist.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Nach ner Nacht drüber schlafen, nem ausgiebigen Frühstück und nem erneuten vorsichtigen Reinlunzen ins Mail-Programm und nem Verfassen ner Test-Mail... :was: ...jetzt geht der Griebel auf einmal wieder, der Donnervogel fliegt wieder, zumindest konnte ich erstmal alle Mails beantworten. @Bear, danke auch dir, diese Chip-Tipps hatte ich gestern/die Tage auch alle schon überprüft und es war alles so eingetragen, wie's sein sollte und immer funktioniert hat.

      Ich kanns mir nur so erklären: Das hatte wohl tatsächlich mit dem letzten Update von Thunderbird zu tun. Die Firewall hat vermutlich wirklich nur die ältere Version als vertrauenswürdig erkannt. Hatte am Samstag den Tipp bekommen, Thunderbird dort komplett aus der Datei der vertrauenswürdigen Programme zu löschen und anschließend wieder händig oder nach Programmaufforderung einzutragen. Zusätzlich sollte ich mal den Client (bei Thunderbird links unten) auf Offline und anschließend wieder auf Online stellen. Ich hatte Beides gestern paarmal probiert - nix is passiert und vorhin gings auf einmal wieder. Das Zauberwort heißt wohl Neustart - hab an alles Mögliche gedacht, nur ans Einfachste nich. :stoehn:

      Grad eben nochmal testweise gemailt, wieder die gleiche Fehlermeldung. Da muss wohl irgendwo noch ne Barriere der Zulassungszeit bestehen, die ich auf "Dauerhaft zulassen" setzen muss. Also Rauchzeichen zu geben ist manchmal Zielführender. Oder Brieftauben...halt, nur nicht in NRW - da werden die bekanntlich lebendig gefressen. ;) Ich bleib am Ball des Mailing-Wahnsinns...
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Macht es einen Unterschied ob du Dateien angehängt hast?
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Nein, die Meldung ist bei beiden Varianten die Gleiche. Grad eben gings mal wieder für ne halbe Stunde, ich hab den vermutlichen "Dauerschalter" noch nicht gefunden. Wenn ich doch nur mehr Zeit für sowas hätte...
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Neu

      Hat jemand ne Idee, wie man alte Spiele wie in meinem Fall FIFA 2001 bei WIndows 10 ans Laufen bekommt? Ist komplett installiert, beim Starten tut sich aber nix. Auch nicht mit Kompatibilitätsmodus oder als Administrator ausführt... am besten ohne dass es einen PC-Amateur wie mich überfordert?
    • Neu

      aachener schrieb:

      Hat jemand ne Idee, wie man alte Spiele wie in meinem Fall FIFA 2001 bei WIndows 10 ans Laufen bekommt? Ist komplett installiert, beim Starten tut sich aber nix. Auch nicht mit Kompatibilitätsmodus oder als Administrator ausführt... am besten ohne dass es einen PC-Amateur wie mich überfordert?

      Wenn's im Kompatibilitätsmodus nicht klappt, wüsste ich keine einfache Methode. Als letzten Ausweg kannste ne Virtuelle Maschine mit einem alten System (z.B. XP) installieren und es dann darauf zocken.

      pcwelt.de/ratgeber/Hyper-V-in-…nd-10-nutzen-9759490.html
      "Hannover ist das Silicon Valley der Menschlichkeit" - Dirk Rossmann
    • Neu

      VMWare geht auch mit Win7
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher