Philadelphia Flyers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Philadelphia Flyers

      :icephi:

      Conference: Eastern
      Division: Metropolitan
      Founded: 1967
      Halle: Wells Fargo Center
      Stadt: Philadelphia, Pennsylvania
      Letzter Cup: 1975 (Ausserdem 1974)
      Owned by: Comcast Spectator (Chairman: Ed Snider)

      Retired Numbers:
      1 Bernie Parent, Goalie
      2 Mark Howe, Defensemen
      4 Barry Ashbee, Defensemen
      7 Bill Barber, Forward
      16 Bobby Clark, Forward

      Farm Teams:
      Adirondack Phantoms (AHL)
      Trenton Titans

      Homepage: flyers.nhl.com/index.html

      General Manager: Paul Holmgren
      Head Coach: Dave Hakstol

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Sather ()

    • Naja, was heißt Hoffnung. Die beiden fallen übrigens nicht nur für Game 5 aus, sondern für den Rest der Serie. Aber: Auch ohne die outrule der beiden klammere ich mich noch an den letzten Strohhalm. Die Stimmung in NJ scheint zu stimmen, jetzt gilt es das aufs Eis zu bringen. Und das dreimal...

      Wie ist das mit der Heimregel eigentlich? Fände Spiel 6 in Phily statt und Spiel 7 dann wieder in NJ? Oder hat NJ den Heimvorteil in den letzten 2 Heimspielen verspielt? Kann der durch nen Sieg in Spiel 6 wieder zurückgeholt werden? :amkopfkratz: Da soll mal einer durchblicken.
      Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein. - Mark Twain
    • Ist doch ganz simpel, Spiel 1+2 sind in NJ gewesen, 3+4 in Philly. Danach wechselt es sich ab, Spiel 5 war jetzt wieder in NJ, Spiel 6 wäre in Philly gewesen und 7 wieder in NJ.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Hmm... hab ich das mit dem Heimvorteil irgendwie mit der NBA verwechselt? :amkopfkratz:
      Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein. - Mark Twain
    • from Chuck Gormley of the CourierPost,

      Flyers’ Ian Laperriere has been told by two doctors that he should end his 15-year NHL career because of post-concussion symptoms and nerve damge, the Courier-Post has learned.

      RW Laperriere, 36, visited with Pittsburgh neurosurgeon Joseph Maroon on Friday and it was determined that the puck he took above his right eye caused nerve damage behind the eye that could be permanently affected if he continues playing. A Philadelphia doctor offered a similar opinion on Monday, Laperriere said.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Gratulation Chris Pronger, bzw eher die Refs dies gecalled haben, hätte nicht gedacht, dass wir die "Avery-Rule" mal in Anwendung erleben. ;D ;D ;D ;D ;D
      sports.yahoo.com/nhl/blog/puck…ndLaR7vLYF?urn=nhl-289589

      Und doppelt amüsant dadurch, dass sie sie dann auch falsch im Kopf haben. ;D ;D ;D ;D ;D
      Bwahahaha, nochmal angeschaut, allein das der Schiri erstmal fröhlich weiterspielen lässt bis die Flyers ein Tor erziehlen ist schon die Dreistigkeit schlechthin, call es gleich oder lass es.
      Gott wenn uns das passiert wäre...
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Neuer NHL-Trend. Prospects die nicht beim Team unterschreiben das sie gedrafted hat, um zurück in den Draft zu kommen oder anderswo unterschreiben zu können.
      Die Flyers triffts besonders hart dies Jahr:
      Per Paul Holmgren, the Flyers have lost the rights to top goaltending prospect Joacim Eriksson
      The Flyers have also lost their 9th overall prospect Dman Simon Bertilsson.

      Dieser Entwicklung sollte man schleunigst einen Riegel vorschieben oder sie führt den Draft ad absurdum.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Etwas, halte den Vertrag für etwas hochdotiert bei der länge. Aber vermutlich iss das Ding frontlastig und er kann am Ende billig rausgekauft werden/getradet werden.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • wo liegt den darin der Sinn einen Goalie 9 Jahre zu verpflichten ???

      andererseits gibt man zwei ihrer besten Spieler ab :amkopfkratz:
    • Wo liegt der Sinn einen Goalie 15 (oder so) Jahre zu verpflichten? Die Islanders habens dennoch getan. ;D ;D
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • The City of Brotherly Love was voted the fourth dirtiest city last year and just narrowly avoided the top slot for sloppy this time around. The locals may not be helping with those first impressions—they ranked near the bottom of the style category, as well as in the bottom five for being environmentally aware.


      Philly ist 2.schmustigste Stadt der USA, wen wunderts wenn die Flyers allein schon mit der Trikotfarbe die Stadt verpesten. :D
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.