Die Jagd geht weiter... wo gehts als nächstes hin?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Die Jagd geht weiter... wo gehts als nächstes hin?

      Wohin führt euch eure nächste Tour?
      "Das Grauen hat einen Namen: Betzenberg! Dort ist der 1.FC
      Kaiserslautern zu Hause, jenes Team, das die Ästhetik der
      Kneipenschlägerei zur sogenannten Fußballkultur erhob."
    • K-Ranger schrieb:

      Ich hätte da mal ne Frage. Wenn ein ground den Namen ändert und etwas umgebaut wurde, ist es dann ein neuer Ground für einen groundhopper? :amkopfkratz:
      Nein, das wäre natürlich zu einfach in der heutigen Zeit! ;)

      Es gibt einen Groundhopping Dachverband und sogar einen -glaube "BundesVerband DeutscherGroundhopper" heisst er- BVdG. Die haben vor ein paar Jahren mal einige Regeln festgelegt (sorry, werde bei Gelegenheit mal die Links raussuchen).
      Demnach ist der Stadionname absolut unwichtig, es geht nur um das Bauwerk an sich.
      Ein "renovierter" Bau, der an gleicher Stelle ("Ground") ausgebaut wurde ist eigentl. auch immer noch der gleiche Ground laut deren Statuten (ohne Gewähr, bin da nicht sonderlich fachkundig muss ich gestehen, da ich mir meine Regeln selbst auferlege...)
      Auch muss demnach ein Ground bestimmte Mindestvoraussetzungen erfüllen um überhaupt gezählt werden zu dürfen, sprich; Spielklasse des Heimvereins und Ausbaustufe des Stadions!

      Ich hingegen sehe keinen Sinn darin, ein komplett neu gebautes Stadion nicht als Ground zu zählen, nur weil es am gleichen Platz steht, jedoch -sogar teilweise auch von der Funbktionalität- ein komplett neues Stadion darstellt!

      EDIT: dann zähle ich aber auch nur komplett neugestaltete Stadien. Grenzen zu ziehen ist da natürlich sehr schwierig, aber es müssen schon tragende Bauteile dafür abgerissen und neugebaut worden sein. Wenn jetzt nur ein Flutlicht aufgestellt wird, ist das natürlich uninteressant.
      Die neuen Ecken in Dortmund stellen sicherlich keinen Neubau dar (der neue Name übrigens auch nicht), bei der neuen Arena in LEV sieht das da schon wieder anders aus: Für mich beim nächsten Spielbesuch ein neuer Ground, für einige andere Hopper ist das aber mit Sicherheit verpönt...
      :schulterzucken:

      Sollte jeder für sich selbst entscheiden, ich habe für mich den Kompromiss gefasst, die Stadien und nicht die Grounds (also die Standorte) zu zählen. Hat in meinen Augen einfach mehr Sinn!
      Natürlich zähle ich aber kein Stadion doppelt und x-fach, nur weil es alle 3 Monate den Namen ändert... ;D

      NOCHMAL EDIT: Natürlich braucht sowas Regeln, sollte man aber alles nicht soo bierernst nehmen mit der Zählerei, da es erstens niemals einen gemeingültigen Konsens geben wird, und zweitens es selbst für eine halbe Milliarde Grounds keinen Blumentopf zu gewinnen gibt! Im Gegenteil, es kostet alles nur Geld...
    • Naja ich würde mich jetzt nicht als Groundhopper bezeichnen, aber ich führ ne Liste von den externen Spielen wo ich mal war. Dafür kommts auch ehrlich gesagt nicht oft genug vor um mich als solchen zu bezeichnen ^^

      Wenn man zB unser eigenes Stadion nimmt. Das wurde ja nun vor der WM komplett eingedampft und neu aufgebaut. Stichwort DK Platz Süd musste man nach Norden, weil die Südtribühne weggebombt war. Würde ich persönlich dann schon als neuen ground zählen. Aber da ich ja nicht zähle und eigene Heimspiele sowieo nicht tut es nichts zur Sache. I)
      :panthers:
    • K-Ranger schrieb:


      Wenn man zB unser eigenes Stadion nimmt. Das wurde ja nun vor der WM komplett eingedampft und neu aufgebaut. Stichwort DK Platz Süd musste man nach Norden, weil die Südtribühne weggebombt war. Würde ich persönlich dann schon als neuen ground zählen. Aber da ich ja nicht zähle und eigene Heimspiele sowieo nicht tut es nichts zur Sache. I)
      richtig, und da gebe ich dir auch vollkommen recht. so halte ich es ja auch.

      allerdings hoffe ich, du hast verstanden, dass die Anzahl der Spielbesuche mit Dauerkarte in Köln nix mit der Anzahl an Grounds zu tun hat. :nein: ob du jetzt 100mal da warst oder nu einmal ist wurscht...
    • Meine geplanten Spiele in "naher Zukunft" abseits vom FC Schalke 04":

      Fortuna Düsseldorf - Union Berlin (3.Liga)

      1.FC Kleve - Preußen Münster (Regionalliga)

      SW Essen - Westfalia Herne (Oberliga)

      MSV Duisburg - RW Oberhausen (2.Liga)

      1.FC Kaiserslautern - MSV Duisburg (2.Liga)

      Westfalia Herne - Fortuna Köln (Oberliga)

      VfB Homberg - Union Solingen (Verbandsliga)
    • Kommt bei mir jetzt immer weniger auf die Grounds an, wohin ich fahr. Nehm gerne auch mal wieder ein neues Stadion, bin aber in letzter Zeit auch immer mehr wegen dem Fussball oder der Stimmung in den Stadien unterwegs. Aus beiden Gründen will ich demnächst mal wieder nach Holland und da vielleicht auch nen Ground mitnehmen, den ich noch nicht hab. Falls einer nen Tipp mit nem schönen NL-Ground hat, immer her damit ;)

      Hab mittlerweile meine 150 Grounds geknackt und zähle dabei Sachen wie Köln oder Frankfurt auch doppelt.
      Auf meinem Plan steht auch schon die Volksbank-Arena vom FSV Frankfurt...
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Wow, da hat sich ja einiges getan seit meinem letzten Besuch!

      In NL kann ich dir das kleine aber extrem schmucke Stadion in Venlo empfehlen. Ist zwar zu meiner Zeit nur ein 2t-Liga-Stadion gewesen, aber komplett mit Sitzplätzen ausgebaut und das bei nur ca. 5.000 Plätzen. TOP! :nuke:
      Weiß allerdings nicht, ob sich da mittlerweile bezügl. Umbau etwas getan hat.
    • Hat laut Seite von Venlo jetzt 6000 Sitze, teilweise überdacht und beheizt.
      Sieht nicht schlecht aus und hab ich noch nicht. Danke für den Tip, werd mal sehen, was für ein Spiel da noch ansteht...
      Freitag gegen Haarlem, das wird es wohl werden...

      Fr: 20:00 VVV-Venlo - HFC Haarlem
      Sa: 19:45 NEC Nijmegen - NAC Breda
      So: 14:30 Vitesse Arnhem - FC Utrecht
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • freitag 8mai münchen-rostock
      samstag 9mai stuttgart-wolfsburg
      sonntag 10mai sandhausen-dresden
      Ich:Wenn Hansa verliert kann ich nicht richtig Schlafen!!
      Er:Warum erzählst du das?
      Ich:Mein Herz meint ich soll es sagen!
      (Marteria)
    • Fr. 8.5. FSV Frankfurt - MSV Duisburg
      Sa. 9.5. Salernitana Sport - US Avellino
      Lazio Rom - Udinese Calcio (wird knapp, sollte aber klappen)
      So. 10.5. Atalanta Bergamo - CFC Genua
      AC Mailand - Juventus Turin

      Die Grounds hab ich zwar schon, aber FSV hatte ich zu hause noch nicht und Kollege will das Stadion sehen
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • ME-Giancarlo schrieb:

      Fr. 8.5. FSV Frankfurt - MSV Duisburg
      Sa. 9.5. Salernitana Sport - US Avellino
      Lazio Rom - Udinese Calcio (wird knapp, sollte aber klappen)
      So. 10.5. Atalanta Bergamo - CFC Genua
      AC Mailand - Juventus Turin

      Die Grounds hab ich zwar schon, aber FSV hatte ich zu hause noch nicht und Kollege will das Stadion sehen
      Ist aber nicht der Bornheimer Hang sondern die Eintracht-Arena...
      Kann dir aber sagen das sie scheiße ist;)