Die Jagd geht weiter... wo gehts als nächstes hin?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Giancarlo schrieb:

      Amateurstadion mit zwei Rängen, hat man auch nicht oft

      Wikipedia schrieb:

      1991 wurde hier das Finale des Fuji-Cups zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen ausgetragen.
      :D
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • 1991 war ich 13, da bin ich noch nicht so weit unterwegs gewesen. War aber zu Drittligazeiten mal da gewesen, wie ich gesehen hab, wurde es seither etwas verkleinert. Sieht aber gut gepflegt aus und an die zwei Ränge übereinander hab ich mich direkt erinnert.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Ja das hatte früher um die 20k Kapazität.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Jemand Erfahrungswerte in Griechenland? Gilt Gästeverbot grundsätzlich immer? Wie kommt man an Karten (als Ausländer)?

      Konkret Asteras Tripolis - AEK Athen ins Auge gefasst.

      Leider werde ich aus deren Homepage absolut gar nicht schlau und auch Google konnte mir auf die Schnelle nicht weiterhelfen.
      Sind 90min Fahrtzeit von unserem Ferienhaus, daher wäre es schon ärgerlich, umsonst dahin zu fahren.
      WATTENSCHEID 09 WIRD NIEMALS UNTERGEH'N
    • Zebra schrieb:

      Jemand Erfahrungswerte in Griechenland? Gilt Gästeverbot grundsätzlich immer? Wie kommt man an Karten (als Ausländer)?

      Gästeverbot bei allen Spielen, soweit ich weiss. Einzige Ausnahme ist das Pokalfinale
      Karten kann man wohl Online bekommen und zu Hause ausdrucken, nur die englische Seite von denen ist natürlich grosser Müll. Bei Viagogo ist das Spiel schon ausverkauft...
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Vielleicht auch erstmal nur das Kontingent, welches Viagogo hat

      Hab da noch was gefunden liberoguide.com/asteras-tripolis/
      Because the stadium is relatively inaccessible, the club tends to use a kiosk on central plateia Petrounou for distribution.


      At the stadium, ticket offices are in operation from two days before the game, and two hours before kick-off. Outlets are clearly marked with a blue-and-yellow sign in English.

      footballtripper.com/theodoros-…as-tripoli/#Ticket_Prices
      Da findest auch noch was zu Tickets, über die HP zu ordern, sobald das Datum fest ist. Dummerweise halt nur auf griechisch.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Heute beim TSV Ratekau gewesen. Der TSV spielt auf einem Fußballplatz im Wohngebiet von Ratekau. Ganz ganz wenig Schatten, was bei den heutigen Temperaturen nicht angenehm war. Vor vielleicht 30 Zuschauern war Roter Stern Lübeck zu Gast und gewann 0:2. Ich habe schon ewig kein Kreisklassenspiel mehr gesehen, aber das Spiel heute macht Lust auf mehr. Da wurden von einem Lübecker Spieler mehrere Ratekauer Spieler angespuckt ohne dass das geahndet wurde. Aufforderungen bei der kleinsten Berührung schreiend zu Boden zu sinken wurden strikt befolgt (Lübecker halt ). Der Schiri hat sich dem Niveau dieser Begegnung problemlos angepasst. Gepöbel auf und neben dem Platz vom Feinsten. Ich hoffe ich schaffe das nächste Woche wieder zu einer Begegnung irgendwo hier im Kreis.
      :buccaneers:
    • Das nächste Schmankerl steht an, Kreisklasse C im schönen Ostholstein. In der Kreisklasse C spielen 13 Mannschaften. Am Freitag um 20:00 Uhr spielt TSV Pansdorf III gegen TSV Schönwalde II ( 9er). Schönwalde nach 3 Spieltagen mit 7 Punkten und 14:8 Toren Tabellenführer, Pansdorf III hat ein Spiel weniger, 6 Punkte und 21:1 Tore. Gespielt wird auf Kunstrasen.
      :buccaneers:
    • Schmiddie schrieb:

      Das alte Volksparkstadion in Bamberg war mal ein Schatzkästchen. Dann kamen paar ArschIöcher mit zu vielen Ambitionen und haben es komplett verhunzt..
      Bin ja mal gespannt, was sie aus dem Grünwalder machen. Ist ja jetzt schon eher meh, was sie draus gemacht haben. Der alten Stadionwirtschaft trauere ich schon noch nach. :(

      @BTSVMatze

      Heißt (9er), dass aufm Kleinfeld gespielt wird? :amkopfkratz:
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • Sachen gibts, Danke
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • Kleinfeld wäre 7er, wenn mich nicht alles täuscht.
      "Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schon ärgern."
    • Das Spiel gestern habe ich verpennt, also musste für heute eine Alternative her. Da bot es sich an, dass mein Neffe heute ein Heimspiel hatte. Erstmal E - Jugend geguckt, die Mannschaft meines Neffen (SVG Pönitz) gewann gegen Altenkrempe II mit 8:1.
      Am Nachmittag dann hatte der SV Sereetz ein Heimspiel gegen die SG Sarau/Bosau. Beide spielen in der Verbandsliga Süd, Sereetz Tabellenführer, Sarau/Bosau 4.
      Also mal zu Fuß auf den Weg gemacht ins "Waldstadion" meines Heimatortes Sereetz. Das Waldstadion besteht aus einem Rasenplatz, einem Kunstrasenplatz. Es gibt Gastronomie vor Ort, Flutlicht, eine Lautsprecheranlage und zwei Reihen Sitzplätze die überdacht sind. Das Waldstadion liegt mitten im Ort und ja am Rand des Platzes gibt es Wald.
      4 Euro Eintritt bezahlt, dafür gibt es eine riesengroße Eintrittskarte mit einen 0,50 Cent Gutschein für das Kino in Bad Schwartau und ein Stadionheft.
      Den Anfang des Spiels haben die Sereetzer verdödelt nach 2 Minuten führte Sarau 1:0 . Noch vor der Halbzeit gelang Sereetz der Ausgleich in einer bis da hin fairen Begegnung. In der 2. Halbzeit drückte Sereetz mehr und die Partie wurde auch ruppiger. Vielleicht auch eine Folge der Hitze, jedenfalls gab es unter anderem für einen Offiziellen des Gastes gelb, ein Spieler der Sarauer sah nach einem Foul die gelb- rote Karte. Es gab dann Elfmeter für Sereetz, der Torwart der Gäste wollte den Ball nicht rausgeben und ein Spieler der Sereetzer riss dem Torwart den Ball aus den Händen und der Torwart fiel dabei um. Das bedeutete rot für den Sereetzer, nun ja, kann man geben. Der Elfer wurde verwandelt und Sereetz führte 2:1.
      Danach war Sereetz weiter überlegen, Sarau kam nur noch durch gelegentliche Konter nach vorne. Kurz vor Schluss fiel dann noch das 3:1, dass war es dann. Trotz vieler Zuschauer, kam kaum Stimmung auf, das Stammpublikum interessierte sich wohl mehr für andere Dinge.
      :buccaneers: