Die Jagd geht weiter... wo gehts als nächstes hin?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Geht da was? :D
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Das nächste Ziel wird für mich das Stdaion in Aubstadt sein, damit ich die Regio Bayern wieder komplett habe.

      Der 27.07. bietet sich für mich an.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Samstag: FC Phönix München (Bezirksliga Oberbayern Süd)
      Sonntag: evtl. SpVgg Haidhausen (Bezirksliga Oberbayern Ost)

      Hach, das könnt n schönes Fußballwochenende werden. Zum abrunden fehlen da eigentlich nur noch n paar A-Klasse-Begegnungen morgens um 9 oder so. :D
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • So, Wochenende mal langsam angehen lassen:

      FC Phönix gegen FC Penzberg

      Sommer, warm. So war auch das Spiel. Selbst für Bezirksliga-Verhältnisse etwas sehr niveauarm. Dafür wars fair, gab keine einzige gelbe Karte. Hat zwar nicht jedem der Zuschauer (Meckerrentner, yay :juchuu: ) gefallen, aber war durchaus berechtigt so. Nur in der Schlussviertelstunde hat das blutjunge Schirigespann dann doch mal was daneben gegriffen und einige fragwürdige Entscheidungen ausm Hut gezaubert. Das 2:2 mit dem Schlusspfiff war dann völlig irregulär.
      Zum Platz selbst: Plätze im Schatten sind rar, Sitzplätze isnich, dafür gibts Gösser Naturradler. Außerdem genug Parkplätze und die U-Bahn is auch nich sooo weit weg

      Alte Haide - DSC München gegen SpVgg Feldmoching, ebenfalls Bezirksliga

      Yay, schöööönes Spiel. Viele Tore, viele Karten, richtig schön dreckig gespielt teilweise. Das Schirigespann war ebenfalls richtig klasse. Hat den Zuschauern auch nich gepasst, dass ihre Lieblinge manchmal aus ihrem Rugby-Stil zurückgepfiffen wurden. Ach und der Platzregen heißt deshalb so, weil er einen am Fußballplatz erwischt. Weltuntergangswetter, yay :schreck:
      Zum Platz:
      Sitzplätze, Schatten, Augustiner Bier. U-Bahn ums Eck, Parkplätze gabs auch noch genug.
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • Bin im Zwiespalt. Im Oktober bin ich ja in Moskau.

      Hätte drei Spiele zur Auswahl:

      1. Liga

      ZSKA - FK Rostov (de.wikipedia.org/wiki/WEB_Arena)
      Lokomotive - Arsenal Tula (de.wikipedia.org/wiki/R%C5%BDD-Arena)

      2. Liga

      Torpedo - Zhinnik Jaroslavl (de.wikipedia.org/wiki/Eduard-Strelzow-Stadion)

      Stadionmäßig ist natürlich das von Torpedo das geilste, aber da ist die Anstoßzeit noch nicht terminiert und ich lande an dem Tag erst um 15.00 in Moskau.

      Die anderen sind unspektakulär, wird aber dann eher auf ZSKA - Rostov rauslaufen, allein schon weil die beiden Teams weit oben stehen. Oder habt ihr noch Gründe die für Lokomotive sprechen?
    • Das Stadion von Lok sieht auf den Bildern ein wenig netter ausals das von ZSKA. Sonst kenne ich mich in Russland kaum aus und schon deren Fanszenen schrecken mich eher ab, wobei Torpedo wohl eher normale Leute in die Kurve zieht (wenn ich mich das gerade richtig auf dem Schirm habe).
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • So, heute 14:30 Uhr mal Münchner Totopokal. Amicitia München gegen Neuhadern. Kreisklasse gegen Kreisliga. Verspricht ne hochklassige Begegnung bei 31 Grad. Yay. :D
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • Torpedo hat sicherlich das netteste Stadion von den dreien. Wenn man nach der Szene schaut, würde ich ZSKA - FK Rostov nehmen. Sind nicht gerade die sympathischten, aber da dürfte was geboten werden
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.