SV Babelsberg 03

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Für Babelsberg wird der Aufstieg in die 3. Liga unwahrscheinlicher, denn nach der 1:2-Niederlage in Halle ist der Abstand auf neun Punkte angewachsen.
      :herthaklatsch: :herthaklatsch: HA! HO! HE! Hertha BSC! :herthaklatsch: :herthaklatsch:
    • Trainer Demuth: "Wir sind Mitfavorit"

      Entspannt urlaubt Dietmar Demuth auf Gran Canaria, nachdem er zuvor als Trainer und Sportlicher Leiter in Personalunion die Saisonplanung unter Dach und Fach gebracht hatte. "Eine völlig neue, aber sehr interessante Erfahrung", blickt Demuth auf die Vertragsverhandlungen mit 23 Kickern zurück, die er erstmals in der Funktion als Sportlicher Leiter führte.
      Punktuelle Verstärkungen durch die offensiven Mittelfeldspieler Anton Müller (25, Chemnitz) und Felix Dojahn (23, Aue) sowie Angreifer Erkan Kilicaslan (24, FC Oberneuland) sollen den Dritten noch stärker machen. "Wir gehen als Mitfavorit in die Saison", verkündet der 54-Jährige selbstbewusst.
    • Guido Kocer, 20-jähriges Stürmertalent, wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Hansa Rostock zum SV Babelsberg 03.

      Der 20-jährige Türke mit deutschem Paß, geboren und aufgewachsen in Worms, spielte seit der B-Jugend beim FC Hansa und bekam dort eine bekannt solide fußballerische Ausbildung.

      In der letzten Saison erzielte Kocer in 15 Regionalligaeinsätzen 8 Tore für die Hansa-Reserve, rückte dann zu den Profis auf und kam dort zu vier Zweitligaeinsätzen. Für die Türkei bestritt er bisher ein U21-Länderspiel.



      Quelle
      "Diesen deutschen Spieler kann kein Mensch aussprechen, ich muss mal auf meine Liste schauen: Shi-wai-nu-shi-tai-gari. Nennen wir ihn einfach 'Das Lachsgesicht mit der Bürste auf dem Kopf."
      Kiyoshi Inoue, WM 2006
    • Beim Oberligisten FSV Luckenwalde war der SV Babelsberg 03 beim 4:2-Sieg im Elfmeterschießen in der zweiten Runde des Landespokals mit einem blauen Auge davon gekommen. In Runde drei wurde der Trophäenverteidiger gestern vom Tabellensiebten der Brandenburgliga FSV Union Fürstenwalde mit zwei Wirkungstreffern zu Boden gestreckt und erlitt den Pokal-K.o. Der Sechstligist blamierte vor 710 Zuschauern beim 2:1 (1:0)-Erfolg die Gäste gehörig.


      Quelle
      "Diesen deutschen Spieler kann kein Mensch aussprechen, ich muss mal auf meine Liste schauen: Shi-wai-nu-shi-tai-gari. Nennen wir ihn einfach 'Das Lachsgesicht mit der Bürste auf dem Kopf."
      Kiyoshi Inoue, WM 2006
    • Francisco positiv getestet

      Wegen einer positiven A-Probe hat der DFB-Kontrollausschuss gegen Tobias Francisco vom SV Babelsberg 03 Ermittlungen aufgenommen.
      Wie der DFB auf seiner Website meldete, wies die Laboranalyse der Dopingprobe des 21-jährigen Stürmers, der nach dem 1:0 der Filmstädter gegen Halle am 21. November getestet wurde, einen "deutlich erhöhten Testosteron/Epitestosteron-Quotient" auf. Weil Francisco in Halle nicht zum Einsatz gekommen war, bleibt die Wertung der Partie Halle-Babelsberg jedoch bestehen
      .
    • Seit letztes Wochenende steht der SV Babelsberg 03 als Aufsteiger in die 3. Liga fest, da Verfolger Wolfsburg II beim HSV II mit 0:2 verloren hat, und Babelsberg hat mit dem 1:0 gegen HFC alles klar gemacht. Daher hat Babelsberg bei noch zwei ausstehenden Spielen sieben Punkte Vorsprung auf Platz zwei, und ist nicht mehr einzuholen!

      Herlichen Glückwunsch zum Aufstieg! :juchuu:

      Ich finde es sehr gut für die Region Berlin-Brandenburg, das ein Verein mehr hat in den drei höchsten Spielklassen! :nuke:
      :herthaklatsch: :herthaklatsch: HA! HO! HE! Hertha BSC! :herthaklatsch: :herthaklatsch:
    • Der SV Babelsberg schloss die Saison mit 7 Punkten Vorsprung und 54:18 Toren auf den ersten Platz auf, und ist nächste Saison drittklassig. Zuletzt besiegte Babelsberg daheim die zweite Mannschaft des FC St. Pauli mit 4:1.

      Dieser Thread könnte ruhig ins Board der 3. Liga verschoben werden! ;)
      :herthaklatsch: :herthaklatsch: HA! HO! HE! Hertha BSC! :herthaklatsch: :herthaklatsch:
    • Also ich freu mich auf unseren erneuten Besuch im Karli... :nuke:
      Da kann man das Auswärtsspiel gleich mit nem Familienbesuch verbinden. Und die Übernachtungsfrage ist dann auch schon geklärt... :D
      IMMOTA :bsklatsch: FIDES
    • ich freu mich auch schon, ich war noch nicht bei euch. :winke:
      Ich bin Fan einer bewegungsorientierten Verabredungskultur.

      UNANTASTBAR, UNVERRÜCKBAR, NICHT VERHANDELBAR! SÜDKURVE BLEIBT!

      DUCHATELET CASSE-TOI!
    • Es ist auf jeden Fall ganz nett in Babelsberg, ich hoffe doch mal sehr das die Preise für Speiß & Trank immer noch so Fanfreundlich sind!?
      Der Holzkohlegrill beim letztenmal war erste Sahne :D
      Wahre Liebe kennt keine Liga !!!
    • DerHausmeister schrieb:

      Es ist auf jeden Fall ganz nett in Babelsberg, ich hoffe doch mal sehr das die Preise für Speiß & Trank immer noch so Fanfreundlich sind!?
      Der Holzkohlegrill beim letztenmal war erste Sahne :D



      Die humanen Preise gelten für die kommende Saison nur für Landsleute, die Antiken Bürger zahlen 10 % mehr :P

    • Der SV Babelsberg 03 hat einen erfolgreichen Start in die neue Saison der 3. Fußball-Liga gefeiert. Der Aufsteiger besiegte zum Abschluss des ersten Spieltages den spielerisch besseren FC Bayern München II mit 1:0 (1:0).


      Quelle
      "Diesen deutschen Spieler kann kein Mensch aussprechen, ich muss mal auf meine Liste schauen: Shi-wai-nu-shi-tai-gari. Nennen wir ihn einfach 'Das Lachsgesicht mit der Bürste auf dem Kopf."
      Kiyoshi Inoue, WM 2006
    • Sie ackerten und rackerten, kämpften, grätschten, rannten. 90 Minuten lang. Und standen nach dem Schlusspfiff doch mit leeren Händen da. Mit 0:1 (0:0) unterlagen die Drittliga-Fußballer des SV Babelsberg 03 am Sonntag im Gastspiel beim SV Wehen Wiesbaden. Sie kassierten so vor 3025 Zuschauern in der Brita- Arena die erste Saison-Pleite im zweiten Spiel. Trotz großem Kampf, trotz großem Einsatz.


      Quelle
      "Diesen deutschen Spieler kann kein Mensch aussprechen, ich muss mal auf meine Liste schauen: Shi-wai-nu-shi-tai-gari. Nennen wir ihn einfach 'Das Lachsgesicht mit der Bürste auf dem Kopf."
      Kiyoshi Inoue, WM 2006
    • Gegen den VfB Stuttgart unterlag der SV Babelsberg gestern im DFB-Pokal trotz einer frühen 1:0-Führung durch Stroh-Engel in der 4. Minute mit 1:2 (zwei VfB-Tore durch Cacau) und schied somit aus.
      :herthaklatsch: :herthaklatsch: HA! HO! HE! Hertha BSC! :herthaklatsch: :herthaklatsch: