Der Bundestrainer: Joachim Löw

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • In bezweifle das Dortmund Leipzig und co so viel schlechter sind als Sevilla und Atletico
      "Von den Leistungen dürfte Hoffenheim das zweitstärkste Team dieser Saison sein. Leider sind sie auch das erstdümmste." Tobias Escher Saison 2018/19
    • schumi26 schrieb:

      Ach und die 3 Europa league titel nacheinander auch nur Zufall? :O
      Nö, sicherlich nicht. Aber das hat jetzt mit Barca oder ter Stegen nix zu tun. Dass Sevilla nicht schlecht ist, keine Frage. Aber die sind nicht besser als Leverkusen, Frankfurt oder Gladbach

      Sevilla war in den letzten Jahren glaube ich nie ein richtiger Konkurrent von Barca (oder den Klubs aus Madrid).

      Aber darum geht's ja auch gar nicht. Es geht um Neuer vs ter Stegen und da kann ich die letzte Entscheidung pro Neuer gegen Nordirland absolut nachvollziehen.
      SCV und der FC
    • schumi26 schrieb:

      neuer hat aber viel Kredit verspielt und das in Kurzer zeit im Nationaltrikot!
      Warum und wie?

      schumi26 schrieb:

      Der muß auch erstmal wieder seine Leistungen bringen und das auch im verein.
      Weder noch. Wenn er das, was er leistet, beibehält, ist alles in Ordnung. In der N11 und auch bei Bayern. Er war und das trotz der langen Verletzung, so ziemlich der einzige Spieler, der bei der WM seine Normalform erreichte. Und wie er bei Bayern kurzfristig im Pokalfinale gegen Leipzig wieder im Tor stand und hielt, als wäre er nie verletzt gewesen, war einfach stark.

      schumi26 schrieb:

      Bayern hat doch kaum konkurrenz! Barca hat gleich 5 bis 6 Clubs in den Nacken wobei 3 direkt drinstecken (Real,Athletico und Sevilla).
      :amkopfkratz:

      schumi26 schrieb:

      Und trotzdem zeigt Mats topleistungen seit Monaten!
      Niemand spricht ter Stegen sehr gute Leistungen ab. Das ist doch alles auf der Torhüterposition nicht neu. Illgner/Köpke, Lehmann/Kahn etc.. Das war nie anders.

      Ich würde mit Neuer die EM noch spielen und hoffe dann auf seinen Rücktritt. Und dann kommt der nächste von hinten und fordert seine Einsätze gegen ter Stegen. So war es immer und so wird es bleiben. Diese Position ist einfach eine sensible.

      Was mich allgemein wundert ist, dass scheinbar halb Deutschland alle Barca-Spiele sieht. Das ist beeindruckend.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Caledonia ()

    • Caledonia schrieb:

      Niemand spricht ter Stegen sehr gute Leistungen ab. Das ist doch alles auf der Torhüterposition nicht neu. Illgner/Köpke, Lehmann/Kahn etc.. Das war nie anders.

      Ich würde mit Neuer die EM noch spielen und hoffe dann auf seinen Rücktritt. Und dann kommt der nächste von hinten und fordert seine Einsätze gegen ter Stegen. So war es immer und so wird es bleiben. Diese Position ist einfach eine sensible.
      Löw vermittelt aber das Gefühl das die NM eine Geschlossene Gesellschaft ist. Das darf nun mal nicht sein! :schulterzucken: Es muß nun mal das Leistungsprinzip herrschen. Sonst haste genau das Szenario mit der Unruhe bei der WM 2018.
    • SCVe-andy schrieb:

      Die Enttäuschung verstehe ich auch, die "Flennerei" in der Öffentlichkeit aber weniger. Man stelle sich vor, ter Stegen hätte gegen Nordirland gespielt und dann gepatzt...

      Ich kann ihn da schon verstehen, dass er das jetzt öffentlich macht, nachdem Jogi ihm Spielzeit versprochen hat.
      Der nächste konsequente Schritt wäre bis auf weiteres auf die Nationalmannschaft zu verzichten. Denn immer wieder aus Spanien anreisen zu Trainingseinheiten und zum Bankdrücken, da wird er zu Hause ausruhen sicher vorziehen. Und wenn er einfach so abtritt, ohne das Problem vorher mal angesprochen zu haben, dann würde es auch gegen ihn ausgelegt werden...
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • schumi26 schrieb:

      Löw vermittelt aber das Gefühl das die NM eine Geschlossene Gesellschaft ist. Das darf nun mal nicht sein!
      Wenn Löw ein Gefühl in letzter Zeit nicht vermittelt, denn das die N11 eine geschlossene Gesellschaft ist. Der beste junge Spieler der PL wurde vor der WM aussortiert und drei Weltmeister danach komplett gestrichen. Also...

      schumi26 schrieb:

      Es muß nun mal das Leistungsprinzip herrschen.
      Neuer bringt doch auch seine Leistung. Du kannst die Torwartposition zudem mit keiner anderen in einer Mannschaft vergleichen. Das ist aber auch überall so und war auch nie anders. Und diesen Kredit, den Neuer nach seiner Verletzung sicher bekam, hatte er sich über Jahre auch verdient.
    • schumi26 schrieb:

      Caledonia schrieb:

      Niemand spricht ter Stegen sehr gute Leistungen ab. Das ist doch alles auf der Torhüterposition nicht neu. Illgner/Köpke, Lehmann/Kahn etc.. Das war nie anders.

      Ich würde mit Neuer die EM noch spielen und hoffe dann auf seinen Rücktritt. Und dann kommt der nächste von hinten und fordert seine Einsätze gegen ter Stegen. So war es immer und so wird es bleiben. Diese Position ist einfach eine sensible.
      Löw vermittelt aber das Gefühl das die NM eine Geschlossene Gesellschaft ist. Das darf nun mal nicht sein! :schulterzucken: Es muß nun mal das Leistungsprinzip herrschen. Sonst haste genau das Szenario mit der Unruhe bei der WM 2018.
      Das klingt im Fall Neuer/ter Stegen aber so, als hätte Neuer in den letzten Wochen und Monaten gnadenlos abgekackt. Hat er aber nicht...


      @Giancarlo: Löws Versprechen (wie auch immer es ausgefallen ist), fand ich auch falsch. Er hätte sagen können, dass ter Stegen auf jeden Fall die nächsten beiden Spiele bestreitet, aber dass ihm Nordirland versprochen wurde, war dumm. Nach der Holland-Pleite hätte ich das zu riskant gefunden. Das war mir direkt nach dem Holland-Spiel schon klar, dass Neuer in Belfast im Kasten steht.
      SCV und der FC
    • Caledonia schrieb:

      Wenn Löw ein Gefühl in letzter Zeit nicht vermittelt, denn das die N11 eine geschlossene Gesellschaft ist. Der beste junge Spieler der PL wurde vor der WM aussortiert und drei Weltmeister danach komplett gestrichen. Also...

      Sane spielte paar Freundschaftsspiele und wurde bei der EM einmal eingewechselt. Er gehörte nie in den Kreis, er war genau wie viele andere Spieler lediglich im erweiterten Kreis.
      Die drei aussortieren Weltmeister war eine verspätete Reaktion auf den Druck, dass etwas passieren muss. Und da hat er drei Spieler ausgewählt, die bei der WM nicht unbedingt positiv aufgefallen waren.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Caledonia schrieb:

      Neuer bringt doch auch seine Leistung. Du kannst die Torwartposition zudem mit keiner anderen in einer Mannschaft vergleichen. Das ist aber auch überall so und war auch nie anders. Und diesen Kredit, den Neuer nach seiner Verletzung sicher bekam, hatte er sich über Jahre auch verdient.
      Dann erkläre doch mal das WM Aus 2018? Fakt ist nun mal Neuer hätte von sich aus sagen sollen nein ich fahre nicht mit! Löw hätte Özil und Gündogan aussortieren müssen. Und außerdem haben wir kein Torwartproblem! Ich würde ja verstehen wenn es keine Konkurrenz gibt wie in Italien als man noch sogar Buffon mit 40 im Dress sehen konnte. Es fehlen die Potentiellen Kandidaten die auch Weltklasse sind. Ein Donnarumma wird noch Jahre brauchen diese Fußstapfen zu füllen! Trotzdem ist Nationalmannschaft und Verein 2 ganz unterschiedliche Paar schuhe! Und gerade nach der 9 Monate Verletzung von Neuer hätte Löw die Chance gehabt mit anderen Keepern was zu reißen! Selbst wenn man Neuer mitnahm als 2. oder 3. Keeper kein Problem. Aber ohne Spielpraxis gleich allen vorziehen die sich den Hintern aufgerissen haben?
    • SCVe-andy schrieb:

      @Giancarlo: Löws Versprechen (wie auch immer es ausgefallen ist), fand ich auch falsch. Er hätte sagen können, dass ter Stegen auf jeden Fall die nächsten beiden Spiele bestreitet, aber dass ihm Nordirland versprochen wurde, war dumm. Nach der Holland-Pleite hätte ich das zu riskant gefunden. Das war mir direkt nach dem Holland-Spiel schon klar, dass Neuer in Belfast im Kasten steht.

      Ich hab das Holland Spiel nicht gesehen, weiss daher nicht, ob da irgendein Tor bei war, was man Neuer hätte anlasten können oder ob es an anderen lag. Aber gerade wenn ein Spieler mal gepatzt hat, kann man mit einem Wechsel zeigen, dass er nicht sicher dabei ist und abliefern muss. Ter Stegen wäre motiviert gewesen sich zu beweisen und Neuer wäre beim Spiel danach noch motivierter gewesen
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Giancarlo schrieb:

      SCVe-andy schrieb:

      @Giancarlo: Löws Versprechen (wie auch immer es ausgefallen ist), fand ich auch falsch. Er hätte sagen können, dass ter Stegen auf jeden Fall die nächsten beiden Spiele bestreitet, aber dass ihm Nordirland versprochen wurde, war dumm. Nach der Holland-Pleite hätte ich das zu riskant gefunden. Das war mir direkt nach dem Holland-Spiel schon klar, dass Neuer in Belfast im Kasten steht.
      Ich hab das Holland Spiel nicht gesehen, weiss daher nicht, ob da irgendein Tor bei war, was man Neuer hätte anlasten können oder ob es an anderen lag. Aber gerade wenn ein Spieler mal gepatzt hat, kann man mit einem Wechsel zeigen, dass er nicht sicher dabei ist und abliefern muss. Ter Stegen wäre motiviert gewesen sich zu beweisen und Neuer wäre beim Spiel danach noch motivierter gewesen
      Sehe ich anders. Soweit ich mich erinnere, war Neuer bei den Toren der Niederländer machtlos. Gerade auf der Torwartposition ohne Not einen Wechsel vorzunehmen vor so einem wichtigen Spiel wie in Nordirland hätte ich sehr mutig gefunden.

      Und weil Schumi es ja richtig schreibt: N11 und Verein sind zwei paar Schuhe, stimmt. Ter Stegen bringt bei Barca regelmäßig Leistung, in der N11 gab's einige dicke Klöpse. Da muss man ihn nicht unbedingt bei so einem wichtigen Spiel wie in Belfast bringen.
      SCV und der FC
    • SCVe-andy schrieb:

      Und weil Schumi es ja richtig schreibt: N11 und Verein sind zwei paar Schuhe, stimmt. Ter Stegen bringt bei Barca regelmäßig Leistung, in der N11 gab's einige dicke Klöpse. Da muss man ihn nicht unbedingt bei so einem wichtigen Spiel wie in Belfast bringen.
      Und wann soll der denn gebracht werden? Testspiele wurden quasi abgeschafft. :schulterzucken: UEFA Nations League hat es dafür gesorgt.
    • schumi26 schrieb:

      SCVe-andy schrieb:

      Und weil Schumi es ja richtig schreibt: N11 und Verein sind zwei paar Schuhe, stimmt. Ter Stegen bringt bei Barca regelmäßig Leistung, in der N11 gab's einige dicke Klöpse. Da muss man ihn nicht unbedingt bei so einem wichtigen Spiel wie in Belfast bringen.
      Und wann soll der denn gebracht werden? Testspiele wurden quasi abgeschafft. :schulterzucken: UEFA Nations League hat es dafür gesorgt.
      Beim nächsten Länderspiel-Block im Oktober zum Beispiel
      SCV und der FC
    • schumi26 schrieb:

      SCVe-andy schrieb:

      Beim nächsten Länderspiel-Block im Oktober zum Beispiel
      In der Situation mit der EM-Quali habe ich so meine Zweifel. Auch wenn der Gegner estland heißt. :schulterzucken:
      Wie meinste das jetzt? Du hättest ter Stegen gerne in Nordirland gesehen, aber gegen Estland hast Du Zweifel? Hä :amkopfkratz:

      Davor gibt's noch das Testspiel gegen Argentinien
      SCV und der FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SCVe-andy ()

    • SCVe-andy schrieb:

      Sehe ich anders. Soweit ich mich erinnere, war Neuer bei den Toren der Niederländer machtlos. Gerade auf der Torwartposition ohne Not einen Wechsel vorzunehmen vor so einem wichtigen Spiel wie in Nordirland hätte ich sehr mutig gefunden.

      Wie gesagt, hab das Spiel nicht gesehen.
      Aber auch gegen Nordirland hätte man Ter Stegen in die Startelf stecken können und in der Halbzeit Neuer reinschicken können (oder andersrum). Nordirland ist ja nun auch nicht die Übermannschaft...
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Giancarlo schrieb:

      SCVe-andy schrieb:

      Sehe ich anders. Soweit ich mich erinnere, war Neuer bei den Toren der Niederländer machtlos. Gerade auf der Torwartposition ohne Not einen Wechsel vorzunehmen vor so einem wichtigen Spiel wie in Nordirland hätte ich sehr mutig gefunden.
      Wie gesagt, hab das Spiel nicht gesehen.
      Aber auch gegen Nordirland hätte man Ter Stegen in die Startelf stecken können und in der Halbzeit Neuer reinschicken können (oder andersrum). Nordirland ist ja nun auch nicht die Übermannschaft...
      In so einem wichtigen Quali-Spiel in der Halbzeit den Torhüter ohne Not wechseln? :amkopfkratz:
      SCV und der FC
    • Giancarlo schrieb:

      SCVe-andy schrieb:

      Sehe ich anders. Soweit ich mich erinnere, war Neuer bei den Toren der Niederländer machtlos. Gerade auf der Torwartposition ohne Not einen Wechsel vorzunehmen vor so einem wichtigen Spiel wie in Nordirland hätte ich sehr mutig gefunden.
      Wie gesagt, hab das Spiel nicht gesehen.
      Aber auch gegen Nordirland hätte man Ter Stegen in die Startelf stecken können und in der Halbzeit Neuer reinschicken können (oder andersrum). Nordirland ist ja nun auch nicht die Übermannschaft...
      ehrlich gesagt war Nordirland lange Zeit in dem Spiel nicht weit weg davon ein sehr ernst zu nehmender Konkurrent zu sein, da in der Halbzeit eine Wechseloption für einen Keeper zu nutzen wäre schon ein wenig absurd. Wie oft hast du denn sowas schon in Pflicht spielen erlebt ?


      Vor allem erlaub dir als Bundestrainer mal so ne Nummer, da gehts los mit "Respektlosigkeit gegenüber der kleineren Mannschaft" wenns gut gegangen ist und was durch Medien und Köpfen der Leute geht wenn es schief läuft ui ui ui das wäre lustig geworden
      "Von den Leistungen dürfte Hoffenheim das zweitstärkste Team dieser Saison sein. Leider sind sie auch das erstdümmste." Tobias Escher Saison 2018/19
    • Taktiktafel schrieb:

      ehrlich gesagt war Nordirland lange Zeit in dem Spiel nicht weit weg davon ein sehr ernst zu nehmender Konkurrent zu sein, da in der Halbzeit eine Wechseloption für einen Keeper zu nutzen wäre schon ein wenig absurd. Wie oft hast du denn sowas schon in Pflicht spielen erlebt ?

      Vor allem erlaub dir als Bundestrainer mal so ne Nummer, da gehts los mit "Respektlosigkeit gegenüber der kleineren Mannschaft" wenns gut gegangen ist und was durch Medien und Köpfen der Leute geht wenn es schief läuft ui ui ui das wäre lustig geworden
      Das sehe ich auch so. In einem Freundschaftsspiel klar, aber in einem Pflichtspiel kannst du das nicht bringen. Es war ja durchaus vom Ergebnis und Spielverlauf auch eng zu dem Zeitpunkt, aber selbst wenn man schon 3:0 geführt hätte, wäre das sicher nicht gut angekommen.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher