Test- und Freundschaftsspiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 4:1 Sieg im ersten Testspiel gegen SF Lotte.
      Das Spiel wurde anscheinend in der Benteler-Arena ohne Zuschauer ausgetragen.

      Aufstellung laut Homepage:
      SC Paderborn 07: Brüggemeier, Strohdiek (46. Schonlau), Hünemeier (46. Kilian), Rumpf, Dräger (46. Dräger), Gjasula (46. Bilogrevic), Kapic (46. Ritter), Holtmann (46. Antwi-Adjei), Oeynhausen, Zolinski (46. Pröger), Mamba (46. Pröger).

      Tore:
      1:0 (32.) Hünemeier
      1:1 (36.) Jagupov
      2:1 (43.) Zolinski
      3:1 (59.) Pröger
      4:1 (78.) Antwi-Adjei.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SCP-Timme ()

    • Na, da hat der Praktikant auf der SCP-Homepage ja mal wieder ganze Arbeit geleistet. Dräger hat sich für sich selber auswechseln lassen und dann ham auch noch zwei Prögers in der zweiten Halbzeit gespielt (welcher von den beiden wohl das Tor gemacht hat? :D ).
    • Das ist einfach nur noch peinlich. Wenn auch die sportliche Leitung in den Händen von Hornberger liegen würde, spielten wir in der 3. Kreisklasse.
      Hier mal die richtigen Daten, waren kurze Zeit später in der Grünen:

      Paderborn, 1. Halbzeit: Brüggemeier – Hünemeier, Strohdiek, Rumpf – Gjasula – Dräger, Kapic, Oeynhausen, Holtmann – Zolinski, Mamba
      Paderborn, 2. Halbzeit: Brüggemeier – Jans, Kilian, Schonlau, Collins – Bilogrevic, Ritter, Oeynhausen – Pröger, Gueye, Antwi-Adjei
      Tore: 1:0 Hünemeier (32.), 1:1 Jagupov (36.), 2:1 Zolinski (43.), 3:1 Pröger (59.), 4:1 Antwi-Adjei (78.)
    • Hellraiser schrieb:

      Na, da hat der Praktikant auf der SCP-Homepage ja mal wieder ganze Arbeit geleistet. Dräger hat sich für sich selber auswechseln lassen und dann ham auch noch zwei Prögers in der zweiten Halbzeit gespielt (welcher von den beiden wohl das Tor gemacht hat? :D ).
      und Jimmy hatte laut Twitter zweimal das 4:1 geschossen ...
    • Interessant das Baumgart gegen Osnabrück Jans als Collins Ersatz testet. Hätte vermutet das Holtmann die erste Alternative zu Collins ist.
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Patriot ()

    • Schön, dass man auch mal erfährt, dass die heute gespielt haben.
      Klar, die Termine wurden publiziert, aber das man sich in den sozialen Medien komplett ausschweigt, und ich hier gerade lese, dass wir gespielt haben und gewonnen haben, das lässt schon sehr tief auf eine immer noch semiprofessionelle Öffenlichkeitsarbeit blicken ...
    • Halbzeitstand in Hannover 0-1 nach einem Freistoßtor von Pröger. Bei einer besseren Chancenverwertung könnte es auch gut und gerne 0-3 stehen.

      Srbeny spielt genauso wie vor zwei Jahren, sehr auffällig, gefällt mir richtig gut. Auch Jimmy und Pröger sehr stark.

      Noch besser als das Spiel ist das Coaching von Baumgart, das man über die Außenmikrofone verfolgen kann. Der Mann ist einfach ein geiler Typ und ein richtig guter Trainer.
    • Bei dem Platz muss man erstmal froh sein wenn sich keiner verletzt. Deshalb sind wir verständlicherweise auch nicht immer mit der letzten Konsequenz in die Zweikämpfe gegangen. Für eine spielstarke und technische gute Mannschaft dann immer etwas schwieriger.
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Patriot ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher