Test- und Freundschaftsspiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Da wir heute unsere vorläufige „erste“ Elf gesehen haben, kann man das Spiel schon etwas deutlicher beurteilen.

      Ich sehe drei große Baustellen bei unserer „ersten“ Elf:

      Innenverteidigung: Strohdiek wird wohl den Schonlau-Ersatz machen. Da die Rückkehr von Schonlau überhaupt nicht absehbar ist, ist das ein großes Risiko. Kilian macht aus meiner Sicht schon fast eine bessere Figur. Eigentlich benötigt man hier aber erfahreneren Ersatz.

      Defensives Mittelfeld. Baumgart zieht Vasiliadis weiter nach vorne, was aus meiner Sicht der richtige Schritt ist, da er dort seine Stärken noch besser einsetzen kann und wir auf der 6 einen robusteren/ größeren Spieler brauchen. Hier bleibt allerdings nur Gjasula, der aus meiner Sicht schon in der zweiten Liga teilweise erhebliche Probleme hatte und nun in der ersten Liga bestehen soll?! Das wird aus meiner Sicht nicht funktionieren. Wenn Kapic richtig Fuß gefasst hat, kann Vasi möglicherweise wieder nach hinten rutschen. Allerdings haben wir dann wieder die fehlende Körpergröße...

      Sturm: Hier sind wir ebenfalls qualitativ zu dünn besetzt. Für Shelton reicht es einfach nicht, das hat man heute wieder gesehen. Michel wird durch seine Verletzung immer wieder zurückgeworfen. Mit ihm würde ich nicht vollständig planen. Mamba wird noch Zeit brauchen bis er sich an das Niveau gewöhnt hat.

      Zum Spiel: Ich glaube das Spiel hat sehr deutlich gezeigt, wie es in der kommenden Saison laufen wird. Vorne gutes Pressing und teilweise gute und schnelle Kombinationen. Allerdings mangelnde Chancenverwertung. Bei Gegenangriffen war hinten allerdings - wie gewohnt - alles viel zu offen. Auch im Aufbauspiel zu viele Fehler.
    • 07´er schrieb:

      Da wir heute unsere vorläufige „erste“ Elf gesehen haben, kann man das Spiel schon etwas deutlicher beurteilen.

      Ich sehe drei große Baustellen bei unserer „ersten“ Elf:

      Innenverteidigung: Strohdiek wird wohl den Schonlau-Ersatz machen. Da die Rückkehr von Schonlau überhaupt nicht absehbar ist, ist das ein großes Risiko. Kilian macht aus meiner Sicht schon fast eine bessere Figur. Eigentlich benötigt man hier aber erfahreneren Ersatz.

      Defensives Mittelfeld. Baumgart zieht Vasiliadis weiter nach vorne, was aus meiner Sicht der richtige Schritt ist, da er dort seine Stärken noch besser einsetzen kann und wir auf der 6 einen robusteren/ größeren Spieler brauchen. Hier bleibt allerdings nur Gjasula, der aus meiner Sicht schon in der zweiten Liga teilweise erhebliche Probleme hatte und nun in der ersten Liga bestehen soll?! Das wird aus meiner Sicht nicht funktionieren. Wenn Kapic richtig Fuß gefasst hat, kann Vasi möglicherweise wieder nach hinten rutschen. Allerdings haben wir dann wieder die fehlende Körpergröße...

      Sturm: Hier sind wir ebenfalls qualitativ zu dünn besetzt. Für Shelton reicht es einfach nicht, das hat man heute wieder gesehen. Michel wird durch seine Verletzung immer wieder zurückgeworfen. Mit ihm würde ich nicht vollständig planen. Mamba wird noch Zeit brauchen bis er sich an das Niveau gewöhnt hat.

      Zum Spiel: Ich glaube das Spiel hat sehr deutlich gezeigt, wie es in der kommenden Saison laufen wird. Vorne gutes Pressing und teilweise gute und schnelle Kombinationen. Allerdings mangelnde Chancenverwertung. Bei Gegenangriffen war hinten allerdings - wie gewohnt - alles viel zu offen. Auch im Aufbauspiel zu viele Fehler.
      Gute Analyse. Besten Dank!
    • Nun die, die heute in der Startelf standen, haben sich nicht alle empfohlen in Leverkusen wieder Startelf zu sein. Ansonsten Generalprobe verkackt, ein gutes Zeichen. In Rödinghausen sollte man aber mit der nötigen Ernsthaftigkeit rangehen, sonst liegt man plötzlich hinten und weiß nicht einmal warum.
      :ossi: Volkmann raus, Hornberger raus, Löw raus !!!
    • Insgesamt nen Spiel mit überproportional viel Pech auf unserer Seite, dazu hinten ein sehr strenger Rückpasspfiff, und das bekloppteste Eigentor seit Matthias Sammers 30 Meter Heber in Freiburg 1994 ... (Und auch dort war ich im Stadion)

      Schade, dass nach dem hochverdienten 2:3 gleich noch mal das 2:4 hinterher fallen musste, aber Fortuna wollte sich eben heute uns Paderbornern von der hinterfotzigsten Seite zeigen.

      Gebt den Jungs noch zwei Wochen, dann wird das Kurzpassspiel noch mal etwas flüssiger laufen, und immer pech haben so wie heute, kann man ja auch nicht.
    • Solange die ihre Schulaufgaben im Torschussüben nicht machen , wird das eh nichts. Gutes Spiel nach vorne und vor dem Tor klägliches Versagen. Beim Üben wird leider nur auf das Tor geballert aber nicht genau der Schuss analisiert und korrigiert. Warum setzt man keine HochleiNstungskamera ein und übt genaue Treffer. Wenn dann der Treffer ganau da ist wo er hin soll , Analyse und für den Tag Schluss. Nach Fest kommt ab. Den Schuss über Nacht sacken lassen und am nächsten Tag weiter bis es wie im Schlaf sitzt.Dann von einem anderten Standort mit höherem Schwierigkeitsgrad.Denkt mal an Meha was der zu seinen Freistößen geäußert hat.
    • 07´er
      hat es auf den Punkt gebracht.

      Ich hoffe nur Vasi bleibt uns erhalten und gesund. Ohne ihn haben wir keine Chance auf den Klassenerhalt. Hoffentlich kommt auch Leo schnell wieder zurück, Huth ist allenfalls die Nr. 2. Und ohne Schonlau wird es auch eng. Wir haben zwar einen großen Kader aber auf einigen Schlüsselpositionen ( IV, 6er )sind wir noch zu schwach aufgestellt.
    • Gefallen haben heute Jimmy, Vasi und Holtmann.
      Ich hoffe das unser Management in Sachen IV noch tätig wird. Ansonsten könnte es sein, dass wir auf mehr als 80 Gegentore in dieser Saison kommen werden.
      Auch ein "Knipser" wird noch dringend benötigt.
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Patriot ()

    • Ich bin mir ziemlich sicher, dass man auf dem Transfermarkt noch mal aktiv werden wird. Die genannten Probleme werden nicht an unserer sportlichen Führung vorbei gegangen sein.

      Das Spiel heute hat bei aller Kritik auch eines gezeigt: der Klassenerhalt ist nicht völlig unrealistisch. Dafür muss aber unbedingt noch mal punktuell etwas getan werden.
    • Ein Trainingsspiel gegen die B-Elf von Arminia wurde heute mit 1-3 verloren.

      Gute Nachrichten: Zingerle hat wieder gespielt.

      Schade, dass man vorne - trotz guter Besetzung - nicht mehr Tore geschossen hat.

      Unsere Aufstellung: Zingerle (46. Brüggemeier) - Jans, Rumpf, Kilian, Schwede - Dörfler (60. Zolinski), Ritter, Kapic, Holtmann (46. Hilßner) - Gueye (70. Souza), Shelton.
    • scp07.de/Newsarchiv/Test-gegen-Osnabrueck.html

      Statt beim Regionalligisten Rot-Weiss Essen spielen die Paderborner unter Ausschluss der Öffentlichkeit am Freitag, 6. September, gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück. Über die Uhrzeit und den Spielort haben die beiden Vereine Stillschweigen vereinbart.

      Unabhängig davon sind die SCP07-Kicker am darauf folgenden Samstag, 7. September, um 13.00 Uhr bei TuS Wewelsburg zu Gast.
      131.76 dBA
      „Loudest Crowd Roar at a Sport Stadium“ / Galatasaray - Fenerbahçe 18.03.2011
    • Benutzer online 1

      1 Besucher