Newsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Kommt mir auch unwahrscheinlich wenig vor, aber beim Stand von 90 hat der Verein bei Facebook geschrieben, dass man bereits die dreifache Zahl erreicht hat, also wirds wohl stimmen.


      Ich hatte die letzten Jahre aber auch keine mehr. Wofür halt auch? Vorkaufsrecht braucht man nicht ermäßigt bin ich als Mitglied eh und da ich jedes Heimspiel eh nicht sehen kann, rechnet es sich auch eigentlich nicht.

      Für die kommende Saison hab ich dennoch eine geholt. Dann hat der Verein Geld, womit er arbeiten und rechnen kann.
      Ultras - Just Fans!
    • Ich bin auch hier mal gespannt. Denn ich hoffe mal, die wissen, was sie tun. ;)
      Schwarz und Weiss, das sind die Farben, bei uns im Revier...werden sie immer bleiben...
    • Der Dauerkartenverkauft läuft wie geschnitten Brot. Eine Challenge nach der anderen wird gebrochen. Es sind schon über 200 verkauft worden, Ziel jetzt 299. Aber jetzt sind es schon wesentlich mehr als in der letzten Saison. Da waren es 29. Ich hab mir meine Kumpelkarte heute gesichert.
      Schwarz und Weiss, das sind die Farben, bei uns im Revier...werden sie immer bleiben...
    • Triple S wird neuer Hauptsponsor der SG 09

      SGW 09 schrieb:

      Mit der Triple S Manufaktur hat die SG Wattenscheid 09 eine der führenden Kommunikation-Agenturen aus dem Herzen des Ruhrgebiets mit Standorten in Bochum, Witten und Mannheim als neuen Haupt- und Trikotsponsor gewinnen können. Triple S steht für echtes Handwerk und intelligente Lösungen und setzt dabei auf die einzigartige Kommunikations-Systematik Triple S Analytics.

      Triple S bald auch mit einem Standort im Herzen von Wattenscheid.
      [...]


      Warum unterstützt Triple S die SG Wattenscheid 09?
      Ultras - Just Fans!
    • Mano Olivieri verstärkt den 09-Aufsichtsrat


      SGW 09 schrieb:

      Nach intensiven Gesprächen in den letzten Wochen hat der 09-Aufsichtsrat in einer gemeinsamen Sitzung von Aufsichtsrat und Vorstand Mano Olivieri in das 09-Aufsichtsgremium kooptiert.

      Mano Olivieri wird sich im Aufsichtsrat als gute Seele des Vereins um die Belange der Jugend und der Fans kümmern und in seinem Netzwerk für den Neustart der SG 09 werben.


      In den gemeinsamen Diskussionen herrschte große Einigkeit über den zukünftigen Weg des Vereins. Sowohl der Aufsichtsrat, als auch der Vorstand freuen sich auf die Verstärkung und die Zusammenarbeit mit dem 09- Urgestein.


      Freut mich sehr, dass Mano zurück ist :)
      Ultras - Just Fans!
    • Das schwarz-weiße Brett: Wirtschaltliche Lage und Insolvenzverfahren


      SGW 09 schrieb:

      Wie ist der aktuelle Stand beim Insolvenzverfahren?

      Wir haben der Insolvenzverwalterin in der vergangenen Woche die letzten aktualisierten Planzahlen zur Einreichung beim Amtsgericht übergeben. Diese Zahlen basieren auf derzeitigen Ertrags- und Kostenplanungen. Sie sind von der Verwalterin auf Plausibilität und Realität geprüft und für zukunftsfähig eingestuft worden. Es gibt auch schon einen Termin zur richterlichen Stellungnahme und damit zur “neutralen” Beurteilung des Zahlenwerks. Wenn alles gut läuft, können wir wohl spätestens im August das Planverfahren erfolgreich abschließen. Dann wäre die SG 09 wieder vollkommen selbständig!
      […]
      Ultras - Just Fans!
    • SGW 09 schrieb:

      Endlich herrscht Klarheit. Der Westdeutsche Fußballverband hat im Rahmen einer außerordentlichen Versammlung am Samstag, 20. Juni 2020, über die Folgen des Abbruchs der Saison 19/20 aufgrund der Corona-Pandemie abgestimmt. Für die SG Wattenscheid 09 geht es damit in der kommenden Saison in der Oberliga Westfalen weiter.
      Ach Schalke...
    • Die Vorstandsmitglieder wurden interviewt


      Das schwarz-weiße Brett:



      Sportliche Lage und Ziele


      […]
      Die Sehnsucht nach Fußball in der Lohrheide ist riesig. Wo drauf dürfen sich die die Fans in der neuen Saison freuen?

      Wir haben mit Christian Britscho einen Trainer verpflichtet, der eine außergewöhnliche Idee vom Fußball hat. Den konnten und wollten wir nicht mit Geld locken, sondern mit einem spannenden Projekt, das hier gerade bei uns entsteht. Dafür ist er Feuer und Flamme und ich glaube, das wird er auch schnell auf die Mannschaft übertragen. Wir haben die Personalkosten im Vergleich zur Vorsaison um etwas mehr als 75 Prozent senken müssen, entsprechend wird keiner mehr seinen Lebensunterhalt allein mit Fußball bei uns verdienen. Also haben wir auch keine finanziellen Experimente gemacht, nur um große oder bekannte Namen zu verpflichten. Stattdessen haben wir Spieler angesprochen, die zum Teil noch ganz am Anfang ihrer Entwicklung stehen, aber fast durchweg eine sehr gute fußballerische Ausbildung genossen haben. Diese Spieler stehen mit beiden Beinen im Leben, studieren, machen eine Ausbildung oder gehen einem Beruf nach. Ergänzt wird diese junge Mannschaft von dem einen oder anderen erfahrenen „Anführer“, wie zum Beispiel Norman Jakubowski oder Marvin Schurig. Spieler, Trainer, Funktionsteam, alle sind mit viel Idealismus dabei und haben große Lust auf dieses Projekt. Darauf können sich die Fans definitiv freuen.

      Kann man ein Saisonziel ausgeben?

      Wenn man bei Null startet und eine Mannschaft komplett neu zusammenstellen muss, sollte man sich bei solchen Fragen besser zurückhaltend äußern. Ich kann mir vorstellen, dass es holprige Phasen geben wird, in denen wir auf die Unterstützung der Fans extrem angewiesen sein werden. Hier kann ich nur um Geduld werben. Greifen die Rädchen irgendwann ineinander, werden wir eine schlagkräftige, junge und zukunftsfähige Truppe auf dem Platz haben, die diese Geduld langfristig mit viel Herzblut zurückzahlen wird. Bis dahin gilt es aber, sich mit einer neuen Mannschaft in einer neuen Liga zu stabilisieren. Danach kann man schauen wohin die Reise geht. Viel wichtiger als ein solches Saisonziel ist es in meinen Augen aber, diesen Verein wieder seriös, ruhig und vertrauenswürdig nach außen zu repräsentieren.

      Gibt es darüber hinaus langfristige Ziele im sportlichen Bereich?

      Wir als Vorstand, und da spreche ich für alle meine Kollegen, werden vom eingeschlagenen Kurs nicht abrücken und mit ruhiger Hand versuchen, den Verein wieder in die Spur zu bringen. Langfristig kann dieser Verein nur organisch wachsen, aus sich heraus. Die wirtschaftliche, strukturelle und sportliche Seite muss das im Einklang machen, sonst funktioniert es am Ende nicht. Wir geben alles, um die Voraussetzungen hierfür langfristig zu schaffen. Und wir wollen offen kommunizieren
      […]

      Organisation und Projekte


      […]
      Welche Initiativen laufen oder werden gestartet?

      Neben des Aufbaus des Teams hinter dem Team respektive der Mannschaft werden natürlich viele Gespräche geführt, um die jeweiligen Aufgaben adäquat besetzen können. Hierzu geht es z.B. um die Besetzung der Stadionsprecher, des Ordnungsdienstes, Schiedsrichterbetreuung, Platzdienst, aber auch Catering. Wir versuchen hier einen gesunden Mix aus 09-Erfahrung und neuen Kollegen/-innen zu erreichen. Hierzu sind wir fast überall in sehr fortgeschritten bis finalen Gesprächen.

      Darüber hinaus ist die Geschäftsstelle weitestgehend mit neuer IT-Hardware (Laptops, Beamer…) sowie aktueller Software ausgestattet worden. Aktuell sind wir z.B. dabei auf ein Cloud-basiertes Mitgliederprogramm zu migrieren und als nächstes steht ein „Aufräumen“ des Netzwerks und der IT-Infrastruktur an. Ich gehe davon aus, dass wir spätesten Anfang Juli auch die Geschäftsstellenräume renoviert und gestrichen haben. Mit dem technischen Betrieb der Stadt haben wir ein neues Bepflanzungskonzept um den Spielertunnel herum erarbeitet und werden dadurch den Auszubildenden auch ein spannendes und wohl äußerst seltenes Projekt und dem Verein auch einen etwas anderes Auftritt bieten können.

      Für die kleinsten und kleinen 09er/-innen werden auf Initiative eines Mitglieds (demnächst mehr…) einen 09 Kids Club umsetzen, in dem wir interessante Spieltagsprojekte und andere Initiativen sowie Angebote anbieten werden.
      […]


      Vermarktung und Partner für 2020/21


      Wie ist der aktuelle Stand bei der Vermarktung?

      Wir sind derzeit bei etwas mehr als 90 Partnern und das in einer für viele Unternehmen sehr schwierigen Phase. Das Tolle dabei ist, dass wir sehr viele neue Partner, also Unternehmen, die in der Vergangenheit noch nie als 09-Partner aufgetreten sind, von unserem neuen Wattenscheider Weg überzeugen konnten. Mit viel Demut, sehr viel Zuversicht ausstrahlend und mit großer Transparenz konnten wir auch verärgerte Partner der Vergangenheit zurückgewinnen. Der gesamte Zuspruch aus dem Umfeld motiviert uns ungemein. Wir haben jetzt zehnmal so viele Dauerkarten verkauft wie in den letzten Jahren und auch die ersten Fanartikel wurden sehr gut angenommen.
      […]

      Der Nachwuchs

      […]
      Wir wollen wieder eine gute Anlaufstelle im Nachwuchs werden und unsere Spieler selber ausbilden. Dazu gehört unter anderem, dass wir im Leistungs- und Übergangsbereich die Mannschaften mittelfristig stabilisieren und in naher Zukunft die eine oder andere Liga nach oben hin verlassen. Das übergeordnete Ziel ist es, die Lücke zwischen Junioren und Senioren so klein wie nur irgendwie möglich zu machen. Aus diesem Grund werden wir in der kommenden Saison auch wieder eine zweite Mannschaft stellen, die wir langfristig aufbauen möchten. Außerdem werden auch wieder Turniere stattfinden. Was mir persönlich ein ganz besonderes Anliegen ist: Wir wollen unser Nachwuchszentrum optisch und auch konzeptionell ein wenig verändern und einladender gestalten. Spieler, Eltern, Trainer und Gäste sollen sich an der Berliner Straße wieder wohl fühlen.
      Ultras - Just Fans!
    • Neu

      DAUERKARTENZÄHLER
      310

      :sgwfahne: :sgwfahne: :sgwfahne: :sgwfahne: :sgwfahne:
      :deuwat:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher