Newsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Montach Abend schön lekka Wurst essen inne Lohrheide :D
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Als Fan wäre ich da nicht so froh.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • wieso nicht ? Endlich werden die Missstände bei uns offen auf n Tisch gelegt und keiner kann sich drumherum drücken.

      Ist hart für uns aber lieber habe ich Klarheit und weiss wohin es geht als das ich jede Saison die selbe Scheisse mitmachen muss und jedesmal zur Winterpause bangen muss ob wir überhaupt in die Rückrunde starten können.
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Wie sagt man doch: Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. :sparschwein:
      Ich kann mich an keine einzige Saison in den letzten Jahren erinnern, in der man keine Geldprobleme hatte, irgendwann heißt es dann :sense:
      :ossi: Volkmann raus, Hornberger raus, Löw raus !!!
    • Joa...überrascht mich jetzt nicht wirklich. Nur ob die Jungs es schaffen, die 9 Punkte aufzuholen?
      Opfer der Bochumisierung...
    • macwat schrieb:

      Joa...überrascht mich jetzt nicht wirklich. Nur ob die Jungs es schaffen, die 9 Punkte aufzuholen?
      schaffen se locker :reiben:
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Die werden erst abgezogen, wenn das Insolvenzverfahren endgültig eröffnet ist. Und wenn es neun Punkte Abzug gibt, dann schafft Wattenscheid es wohl nicht :schulterzucken:
      SCV und der FC
    • dat sehen wa dann wenn et soweit is. :knueppel:
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Es tut mir leid, ich bin im Moment so teilnahmslos wie noch nie. Es ist mir egal, und das ist schon schlimm genug, was gerade passiert. Man ist voller Eifer und Zuversicht nd was passiert...zack...quasi alles im Eimer, weil seid Jahren nur Hanseln am Werk waren, die nichts gebacken bekommen haben. Unsereins hat schon viel mitgemacht, hat viel schönes und nicht schönes erlebt. Aber im Moment hält sich die Motivation für diesen Verein sowas in Grenzen.

      Es tut mir echt leid, auch für den Verein. Aber mir fällt dazu nichts mehr ein. Überrascht, wie schon erwähnt, bin ich auch nicht mehr. Gefühlsmässig muss ich sagen, gehts nicht mehr schlimmer.
      Opfer der Bochumisierung...
    • SG Wattenscheid 09 schrieb:

      Die SG 09 Wattenscheid e.V. wird den Spielbetrieb in der laufenden Saison in der Regionalliga West fortsetzen. Nachdem der Verein in der vergangenen Woche einen Insolvenzantrag gestellt hatte, bestellte das zuständige Amtsgericht Bochum zwischenzeitlich Frau Rechtsanwältin Dr. Anja Commandeur, Seniorpartnerin der Kanzlei GÖRG Rechtsanwälte, zur vorläufigen Insolvenzverwalterin.

      In ersten Gesprächen zwischen den Gremien des Vereins und Frau Dr. Anja Commandeur wurden die Ursachen der Insolvenz analysiert und die Möglichkeiten einer Sanierung der SG 09 Wattenscheid e.V. erörtert. Vordringliches Ziel ist es nunmehr, Sponsoren zu gewinnen, um den Spielbetrieb langfristig aufrecht erhalten zu können und die SG 09 Wattenscheid e.V. im Wege eines Sanierungsplanes in eine
      schuldenfreie Zukunft führen zu können.

      So viel steht schon jetzt fest: Durch die Insolvenzgeldvorfinanzierung sind die Gehälter sämtlicher Arbeitnehmer und Spieler der SG 09 Wattenscheid e.V. für drei Monate gesichert.
      sgwattenscheid09.de/sg-09-setz…r-regionalliga-west-fort/


      Na dann mal abwarten, was da kommt. Die neun Punkte Abzug im Hinterkopf haben und fleißig auf Punktesammlung gehen!
      :isl:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher