Newsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • SCVe-andy schrieb:

      Spanier schrieb:

      Der Herr Can spielt da scheinbar nicht mit offenen Karten. Vielleicht sollte man den frei stellen.
      Den Geldgeber schlechthin freistellen?
      reviersport.de/mobile/artikel/…sind-immer-noch-nicht-da/

      Wat willze mit dem Märchenerzähler noch ?

      Ich denke mal das die Aufgabe zu groß für ihn war und ist.

      Weg mit dem und von mir aus dann eben runter in die Bedeutungslosigkeit aber wenigstens dann in Ruhe Fussball genießen in Wattenscheid.

      Sowat nervt nur.
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Dat wir hier komplett am Arsch sind wissen wir doch alle und Schnusenberg haut getz einen raus und faselt von Außendarstellung anstatt lieber jetzt auch nichts zu sagen.

      Wenn man von einem einzigen Geldgeber abhängig ist sollte dieser auch seriös sein. Nichts gegen CAN aber wenn er jetzt klagt das er alleine alles finanziell stemmen muss dann muss ich sagen das wusste er auch vorher und soll jetzt nicht jammern.

      Den getilgten offenen Crowd Posten den er beglichen hat in allen Ehren aber wer Wattenscheid 09 finanziert muss damit rechnen das erstmal viel Geld verbrannt wird was man nie wieder sieht. Vor allem wenn man in den unteren Ligen rumgeistert.

      Für einen der mit Immobilien handelt sollte man eigentlich so weitsichtig sein und erst Recht wenn man sich mit Wattenscheid beschäftigt das das zurück führen in bessere Zeiten nicht ohne Kratzer und Verluste geht.

      Mal ganz doof gesponnen, hier hilft nur einer dem Verluste im finanziellen Bereich nix ausmachen ( HOPP SAP ) oder sowat in die Richtung.

      Was anderes hilft nicht weiter und ist nur kurzfristig von Erfolg gekrönt.

      Selbst wenn man runter geht ins Niemandsland und sich neu aufstellt so ist es bei einem Wiederaufstieg direkt wieder das selbe weil die neuen Spielzeiten dementsprechend durchfinanziert werden müssen.

      Und hilft nur Kohle und Leute die damit weise umgehen.

      Im Grunde können wir erstmal froh sein das der ein oder andere doch noch zu uns kommt und das sehe ich nur gegeben weil wir mit Neururer nun einen haben oder noch der etliche Spieler kennt und mit Toku einen Trainer haben der für viele Spieler nicht ganz uninteressant ist.

      Ich sehe tiefschwarz wenn Toku hier mal in Sack haut. Mag ich gar nicht dran denken.
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Wollen wa ma hoffen dat einer aus m Rückraum mit Kohle aufrückt. Ich denke mal Stölting wird et machen.

      Schnusenberg und Neururer werden ihre Leute installieren.
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Spanier ()

    • Spanier schrieb:

      Wollen wa ma hoffen dat einer aus m Rückraum mit Kohle aufrückt. Ich denke mal Stölting wird et machen.

      Schnusenberg und Neururer werden ihre Leute installieren.
      Schnusenberg war doch schon da, als Can bei der letzten Rettung in allerletzter Sekunde noch einen gehörigen Betrag gegeben hat. Warum hat Schnusenberg dann nicht "damals" schon seine Leute installiert?
      SCV und der FC
    • Wenn ich dat wüsste. Kann mir nur vorstellen das er dem Can nicht traut und deshalb ein wenig zurückhaltend reagiert hat.

      Hab trotzdem n gutes Gefühl bei der Sache. Keine Ahnung warum :D
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Alles wird gut :streichel:
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Er hat nicht genug Respekt bekommen...gäääähn....so kann ich alles begründen.
      Opfer der Bochumisierung...
    • Aber zugute müssen wir halten das er nicht sofort auf seine Kohle besteht die er eh nicht sofort bekommen würde aber zumindest hat er das so im Raum gelegt und das finde ich schon ne klasse Aktion.

      Trotzdem bin ich der Meinung das 09 eine Nummer zu groß war für ihn.

      Hier bei uns ist es nunmal nicht damit getan mal eben ein paar hunderttausend zu geben.

      Bei uns wird richtig Kohle verbrannt :D
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Josef Schnusenberg: „Keine Insolvenz bei der SG 09 Wattenscheid e.V.“


      Am Rande des 2:0-Auftakterfolges der SG 09 beim SC Verl teilte das Aufsichtsratsmitglied, Josef Schnusenberg, folgendes mit: „Nach Durchsicht der Unterlagen haben wir entschieden, dass es bei der SG 09 Wattenscheid e.V. keine Insolvenz geben wird. Alle Gremiums- und Vereinsvertreter inklusive Sportdirektor, Peter Neururer, führten und führen intensive Gespräche mit potentiellen Sponsoren und Unterstützern, die den Verein in finanziell ruhigere Fahrwasser bringen sollen und werden. Die Mannschaft um Cheftrainer Farat Toku und die mitgereisten Anhänger haben sportlich gezeigt, dass der Verein lebt! Dafür gebührt großer Dank, Hochachtung und Anerkennung! Wir werden alles tun, um schon bald auch wirtschaftlich sagen zu können: Der Verein lebt!“
      :isl:
    • Alles schön und gut aber der Schnusenberg hat auch n nassen Hut auf, wat is mit dem ?

      Letzte Woche haut er noch raus das wann schon längst hätten Insolvenz anmelden müssen und nach 3 Zählern am Sonntag auf einmal nicht mehr :rolleyes:

      Der einzigste auf dem ich wat gebe is Toku und natürlich die Spieler und Fans.

      Alles wat da die Geschicke lenken soll kannze getrost n Ei drüber Kloppen.

      • Trotzdem freue ich mich natürlich über den Auswärts 3er
        :sgwfahne:
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Ich weiss es nicht und vermute jetzt nur... vielleicht lags am Can, das keine Sponsoren gefunden wurden? Jetzt wo er weg ist, kommen die? Wie gesagt, ich hab keine Ahnung, aber so hört bzw. liest es sich an.
      Opfer der Bochumisierung...
    • Kann ich mir gut vorstellen. Ist vielleicht träumerei von mir aber vieleicht muss man mal mit m groben Besen durche Geschäftsstelle damit et läuft.

      Als Kloppo damals zum BVB kam und Frei und Dede rasiert hat dachte ich auch, uups lange bleibt der nicht hier. Wat kam hammwa ja gesehen.

      Vielleicht hat Can gedacht er ist der große Mann bei 09. Wie auch immer. Für mich ist erst zu Ende bei 09 wenn Toku in Sack hauen sollte.

      Was Toku mit seiner Art und Motivation hier treibt ist nicht in Worte zu fassen. Einfach ein geiler Typ und dazu noch im Kopp auf Scheibe.
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher