Newsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Die Jungs haben gegen Wiedenbrück alles rausgehauen aber auf dem Rasen war am Samstag einfach nix mehr zu holen.

      Da hat sich keiner hängen lassen, jeder hat seine Meter gemacht, bei diesen Bedingungen die im Verein aktuell herrschen da kann ich gar nicht oft genug betonen wieviel RESPEKT ich vor den Jungs habe das die sich Woche für Woche den Arsch aufreißen.
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • So, PK war ordentlich. Keine Spinnerei und Träumerei.

      Pedda weiss glaub ich ganz genau wie et aussieht um 09 und ich finds stark wie er den Trainer stark macht. :)

      Ist nicht ganz unwichtig um den ein oder anderen Spieler zu halten oder eben um Qualität dazu zu kaufen.

      Mal gespannt wat Pedda uns ins Haus holt.
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Vielleicht lässt er mal seine Kontakte zur der arbeitslosen Vertragsfussballer spielen. Ich bin ja schon immer der Meinung, man sollte sich die mal mit ins Boot holen. Gut, das die Schalker heute erst den Tedesco rausgeschmissen haben, sonst hätten sie vielleicht noch den Peddar geholt.

      So wie ich gelesen hab, hält der Peddar viel von unserem Coach, seid dem er bei ihm ein Praktikum gemacht hat und dieses noch freiwillig verlängert hat. Ich glaube, unser Farat wird vom Neururer profitieren.
      Opfer der Bochumisierung...
    • alleine deshalb war es schon top den Pedda zu installieren.

      Toku ist n top Mensch und Coach
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Unser Andre Pawlack übernimmt den FC Köln, die haben den Anfang rausgeschmissen...unglaublich.
      Opfer der Bochumisierung...
    • drehen alle durch momentan :schulterzucken:
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Wattenscheids Sportdirektor Peter Neururer weiß jetzt, wieviel Geld er ausgeben darf. Priorität hat die Vertragsverlängerung von Trainer Toku.
      Nach einem kurzen Überblick weiß Peter Neururer: Er könnte theoretisch drei Mannschaften ins Rennen schicken. So groß ist die Zahl der Spieler, die dem Sportdirektor der SG Wattenscheid 09 bereits angeboten wurde. Einige Spieler seien sogar dabei, die sich gemeinsam mit ihren Beratern in Tagträumereien verloren haben und den finanziell klammen Regionalligisten plötzlich als Liga-Krösus wähnen.
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Der Farat bleibt weiter unser Coach...klick... Finde ich gut, wundert mich jetzt aber nicht. Dem Coach fehlt die Trainerlizenz, er kann also nicht bei einem Verein einsteigen, der in der Dritten Liga und höher spielt. Das wird sich ändern, wenn er die Lizenz hat.
      Opfer der Bochumisierung...
    • Selbst mit Lizenz bin ich mir sicher das er eh geblieben wäre.

      Ich glaube mit Schnusenberg und Pedda is da ein gutes Fundament mit guten Kontakten installiert worden und Can hätte mit Sicherheit nicht soviel Moos investiert wenn nicht irgend ne halbwegs gute Idee dahinter stehen würde.
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Der Herr Can spielt da scheinbar nicht mit offenen Karten. Vielleicht sollte man den frei stellen.
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • ich hab keine Ahnung aber ich kann mir vorstellen das Neururer und Schnusenberg heute sagen das dat mit dem Herrn Can so nicht geht. Vielleicht hat man jemand anderes in der Hinterhand der den Zahlemann macht aber mit Can geht dat so nicht weiter. Jeden Monat auf sein Geld warten ist Kakke.

      Da nutzt et herzlich wenig wenn Can sich dann hinstellt und sich mal wieder sonnt indem er in sämtlichen Zeitungen erwähnt das ohne sein Geld alles im Arsch wäre.

      Dann doch lieber ganz nach unten und neu aufstellen mit klaren finanziellen Strukturen und ohne Träumereien.
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Ich kann den Aussagen nur schwer glauben.

      Can hätte doch direkt sagen können " Hört mal Jungs das Geld kommt diesmal nochmal etwas später da ich den Berater gewechselt habe damit wir hier Kontinuität rein bekommen "


      wr.de/sport/fussball/regionall…ahlungen-id226396315.html
      :deuwat: :spaval: :deubvb:

      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • Ich sag da nichts mehr zu...man weiss nicht, wem man was glauben kann oder darf.
      Opfer der Bochumisierung...