Freundschaften & Rivalitäten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Marsberger schrieb:

      Könnte vielleicht jemand ganz kurz den Sinn von diesen „Freundschaften“ erklären? Sicherlich können sich aus bestimmten Gründen Kontakte zwischen einzelnen Personen oder von mir aus sogar Gruppen entwickeln - aber warum muss sowas dann auf ganze Vereine umgemünzt werden?

      Gute Frage.
      Muss ehrlich gestehen, ich konnte auch nicht mit allen Freundschaften was anfangen, gerade Werder und der FCK kam mir reichlich aufgesetzt rüber, als es damals aufgewärmt wurde als Rehagel bei den Pälzern Trainer wurde. RWE zuerst auch, aber durch den ständigen Besuch der Essener war das doch was anderes.
      Finde es immer suspekt, wenn es von einzelnen Gruppen kommt und dann auf den ganzen Verein umgelegt wird, ausser es trifft eben die volle Breite und wächst entsprechend. So habe ich z.B. die beiden Freundschaften zu Pescara und Modena kennengelernt. Pescara war die engste Freundschaft der Messinesi, da gab es regelmässig Besuche. Wenn man aufeinandergetroffen ist, dann gab es immer ein Fest, gemeinsamer Einlauf ins Stadion, gemeinsame Blöcke. Das wurde regelrecht gelebt. Modena ist weit weg, aber trifft man aufeinander oder spielt man in der Nähe, dann trifft man sich immer wieder. Da hatte ich Leute kennengelernt, die ich regelmässig besucht habe, wenn ich im Norden unterwegs war. Die anderen Freundschaften sind da, Frosinone bedeutet mir aber nichts, genau wie Vicenza. Avellino ist mittlerweile die engste Freundschaft, werden auch immer herzlich begrüsst, hab ich persönlich aber ein Problem mit, weil die mit Juve rummachen (und seit neuestem sogar mit ADO, dank Juve).
      Bei Pescara hab ich in der Vergangenheit geschrieben, denn die Freundschaft wurde von den Rangers Pescara beendet. Dieses Ende wird aber nicht von allen getragen und so hat man natürlich noch Kontakte.
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • LuebeckerAFI schrieb:

      wenn Du heute die "Neuen" auf unserer Haupttribühne fragen würdest, wäre das von Dir gepostete Ergenis wahrscheinlich
      Ihr habt ne Bühne im Stadion? :was: :P

      Marsberger schrieb:

      Oft scheint es auch wieder ne Art Schwanzvergleich zu sein, wer die coolsten Freunde hat.
      Das würde zumindest erklären, warum der BVB gefühlt mit halb Deutschland schon rumgemacht hat. :D


      "Ein Spieler aus Nijmegen hatte nach dem Spiel Journalisten sogar gefragt, ob dies denn die Erste-Bundesliga-Mannschaft aus Hannover gewesen sei."
    • Giancarlo schrieb:

      Wolfsburg, die versuchen es auch überall, die hatten es doch auch mit Hoppelheim, Lev und anderen probiert. In Italien denken sie ja auch, dass sie mit Pescara ne wirkliche Freundschaft haben, aber die Pescaresi erlauben es einem recht schnell die Fahne aufzuhängen, Preussen Münster und Mainz hängen da auch öfter und die Pescaresi bezeichnen es eher als Kontakte.
      Wobei die Fahne der Rangers ja tatsächlich schon in Münster und Wolfsburg hing. Merhfach. Allerdings einige Jahre schon nicht mehr gesehen.
      Mainz wäre mir neu diesbezüglich.

      Giancarlo schrieb:

      Aber OK, die Hools von Wolfsburg waren ganz früher ja auch mit Hannover unterwegs
      Die jüngeren Sportlichen hängen zusammen mit Osna. Beim Gastspiel von WOB in BS (Bundesliga) hing am Gästeblock sogar ne kleine Freundschaftsfahne.

      Marsberger schrieb:

      Könnte vielleicht jemand ganz kurz den Sinn von diesen „Freundschaften“ erklären? Sicherlich können sich aus bestimmten Gründen Kontakte zwischen einzelnen Personen oder von mir aus sogar Gruppen entwickeln - aber warum muss sowas dann auf ganze Vereine umgemünzt werden?
      Oft scheint es auch wieder ne Art Schwanzvergleich zu sein, wer die coolsten Freunde hat.
      Wo es Feinde gibt, muss es halt auch Freunde geben. :)

      Schwanzvergleich klingt natürlich immer ziemlich negativ, aber von der Hand zu weisen ist das nicht.
      Bei den Ultras (und genau so ist/war es sicher auch bei den Hools) geht halt auch immer darum, den stärksten und größten Mob im und außerhalb des Stadions zu stellen. Und durch Bündnisse wächst der Mob natürlich.
      Zudem ist es durchaus eine Ehre, wenn man die eigene Fahne über die Zaunfahne einer anderen Gruppe hängen darf.
      Sicherlich sind diese Gruppenfreundschaften auch eine Art Statussymbol. Rostock bspw. scheißt auf sowas, aber ansonsten gehört es für viele Gruppen sicher fest dazu, wenigstens eine offizielle Freundschaft vorweisen zu können. So sind bestimmt Verbindungen wie Hoffenheim-Homburg oder Ahlen-Heidenheim entstanden. :D Oder Wüzburg-Wattenscheid. |-)

      Wobei es auch sehr viele Freundschaften gibt, von denen "jeder" weiß, aber die im Stadion trotzdem nicht offiziell nach außen getragen werden. Mainz-Duisburg, Osnabrück-Djurgaden, Münster-Bochum oder Essen-Chemnitz zum Beispiel.
      Die Gründe dafür mögen verschieden sein. Soll nur zeigen, dass nicht immer öffentlich mit dem Freund geprahlt wird unter Ultras.

      Auf den ganzen Verein kann man aber sicher kaum eine der ganzen Freundschaften anwenden. Nürnberg-Schalke oder Hertha-Karlsruhe würden mir da lediglich einfallen.

      Giancarlo schrieb:

      Solche Hoolfreundschaften waren auch relativ normal und es war auch normal, dass Hools kleinerer Vereinen mit denen grösserer Vereine losgezogen sind, wobei es nicht immer die Nachbarn waren
      Oder dass Hools größerer Vereine zusätzlich noch zu ihrem kleineren Heimatverein gehen wie die Schalker mit der Spielvereinigung Erkenschwick.

      LuebeckerAFI schrieb:

      Wir haben kein Freunde
      Jetzt haste aber einige in Hamburg und Lübeck sicher traurig gemacht. :D

      Giancarlo schrieb:

      ausser es trifft eben die volle Breite und wächst entsprechend.
      Denke, Köln-Dortmund, Frankfurt-Mannheim oder Dresden-Zwickau wären so Beispiele, wo einfache Gruppenfreundschaften sich immer weiter ausbreiten.

      Marsberger schrieb:

      @SCVe-andy: Gutes Beispiel. Das waren (meines Wissens, das kann @Coby90 sicher besser beurteilen) Kontakte nur einer Gruppe - und selbst von denen glaube ich nur einige) und irgendwann hieß es, dass der SCP ne Freundschaft mit dem VfR Aalen hätte...
      Sowas ist natürlich immer Quatsch. Wie oben schon erwähnt, auf den ganzen Verein kann man sowas in nahezu keinem Beispiel anwenden. Oft nicht mal auf alle Ultragruppen einer Szene.
      :isl:
    • MSV Zebra schrieb:



      Giancarlo schrieb:

      ausser es trifft eben die volle Breite und wächst entsprechend.
      Denke, Köln-Dortmund, Frankfurt-Mannheim oder Dresden-Zwickau wären so Beispiele, wo einfache Gruppenfreundschaften sich immer weiter ausbreiten.
      Auf Ultra-Ebene und bei den Jüngeren mag das stimmen.
      Bei einigen Älteren hat Mannheim kein gutes Standing und ich erinnere mich da an 2.-Liga-Spiele in den späten 90ern und frühen 0ern bei denen reichlich Polizei im Einsatz und einigen an Bewegung rund ums Stadion war.
      Insofern hat mich das schon immer etwas gewundert, dass es die UF mit Mannheim befreundet ist.
      Aber: Jedem das Seine.
      Ich bin noch mit "Eintracht und der MSV...!" ins Stadion gekommen, was dann ja bei einem Spiel in Duisburg beendet wurde, nachdem es auf Ultras-Ebene geknallt hat. Auslöser kenne ich nicht... Ich müsste meinen SGE-MSV Schal aber noch irgendwo im Schrank haben und an der Sympathie für die Zebras hat sich auch nix geändert :D
    • Meine, UF hat in der BuLi sogar mal ne MSV Fanclub Fahne präsentiert...

      Aber dann wiederum wurde beim letzten Gastspiel in DU vom Stein "Duisburg-Frankfurt-Hooligans" angestimmt, da entsprechende Gruppen zusammen im Heimbereich standen.

      Ich gehe gern noch mit meinem MSV-SGE Schal ins Stadion. Regelmäßig auch zu Spielen der Eintracht. :ja:
      :isl:
    • Marsberger schrieb:

      @SCVe-andy: Gutes Beispiel. Das waren (meines Wissens, das kann @Coby90 sicher besser beurteilen) Kontakte nur einer Gruppe - und selbst von denen glaube ich nur einige) und irgendwann hieß es, dass der SCP ne Freundschaft mit dem VfR Aalen hätte... :schulterzucken:
      Es gab Anfangs Kontakte zwischen einem Mitglied der Supporters Paderborn und einem Aalener, die sich hier im Forum kennen gelernt hatten.
      Als wir damals das Montagsabend Nachholspiel in Augsburg hatten, haben wir in ihn auf dem Hinweg in Aalen aufgepickt und er ist dann mit zum Spiel gefahren. Und irgendwie war man sich sofort sympathisch.

      Dann sind wir nen paar Wochen später Gründonnerstag nach Rostock gefahren, da saß er plötzlich bei uns im Bus: Der war am Tag vorher per Mitfahrbörse angereist, hatte bei dem Supporters Mitglied gepennt und ist dann mit uns hoch nach Rostock und am nächsten Tag wieder zurück.

      Kurze Zeit später haben wir dann nen WE Ticket voll gemacht und sind dann zum Gegenbesuch nach Emden zum Spiel der Aalener gefahren.

      So ging das ein paar mal hin und her, unter anderem waren wir bei Kassel gegen Aalen und am letzten Spieltag der Saison 06/07 waren wir dann mit mehreren Aalenern in Burghausen zelten und am Vorabend auf Maifest.

      Aber irgendwie ist das Ganze dann eingeschlafen: Unsere Leute kamen in die Jahre, haben geheiratet und sind nicht mehr jede Woche auf Achse gewesen, und auch die fortgeschrittene Radikalisierung des Aalener Ur Kontakts lies die Supporters, über die das Ganze eigentlich lief, dann mehr und mehr auf Abstand gehen. Um nicht länger drum herum zu reden: Bei diesem Aalener handelte es sich um den NPD Funktionär, den der VfR später mal zu einem Strategietreffen eingeladen hatte, und was auch hohe Wellen abseits des Sports schlug und es bis in den 'Spiegel' schaffte.
    • MSV Zebra schrieb:

      Oder dass Hools größerer Vereine zusätzlich noch zu ihrem kleineren Heimatverein gehen wie die Schalker mit der Spielvereinigung Erkenschwick.
      Wenn's danach geht, dürfte die Hool-Szene auf Schalke ja nicht mehr wirklich existent sein. |-)


      "Ein Spieler aus Nijmegen hatte nach dem Spiel Journalisten sogar gefragt, ob dies denn die Erste-Bundesliga-Mannschaft aus Hannover gewesen sei."
    • Giancarlo schrieb:

      Hannoi1896 schrieb:

      Ist halt wie mit Wolfsburg und dem FCK. Gäbe es das Internet nicht und peinliche Videos, hätte kein Mensch je Kenntnis davon genommen
      Wolfsburg, die versuchen es auch überall, die hatten es doch auch mit Hoppelheim, Lev und anderen probiert. In Italien denken sie ja auch, dass sie mit Pescara ne wirkliche Freundschaft haben, aber die Pescaresi erlauben es einem recht schnell die Fahne aufzuhängen, Preussen Münster und Mainz hängen da auch öfter und die Pescaresi bezeichnen es eher als Kontakte.
      Aber OK, die Hools von Wolfsburg waren ganz früher ja auch mit Hannover unterwegs
      Na, da kennt sich ja einer aus....
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      "Jetzt sind die guten, alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren sehnen."
    • MSV Zebra schrieb:

      Wobei die Fahne der Rangers ja tatsächlich schon in Münster und Wolfsburg hing. Merhfach. Allerdings einige Jahre schon nicht mehr gesehen.
      Mainz wäre mir neu diesbezüglich.

      Echt, die waren schon bei beiden? War mir jetzt neu. Hatte in Pescara gehört, dass es eher Kontakte seien.
      Was Mainz angeht waren das Alt-Ultras, die nach Pescara gefahren sind und einen kleinen Banner aufhängen durften. Weil sie keine Gruppe repräsentierten war es nur ein Mainz-Lappen. Die waren paarmal in Pescara und haben über Pescara Kontakt zu Messina bekommen und waren dann auch bei uns im Stadion mit ihrem kleinen Lappen.

      MSV Zebra schrieb:

      Sicherlich sind diese Gruppenfreundschaften auch eine Art Statussymbol. Rostock bspw. scheißt auf sowas

      Hat Rostock nicht was mit den Stuttgarter Kickers?

      MSV Zebra schrieb:

      Wobei es auch sehr viele Freundschaften gibt, von denen "jeder" weiß, aber die im Stadion trotzdem nicht offiziell nach außen getragen werden. Mainz-Duisburg, [...]
      Die Gründe dafür mögen verschieden sein. Soll nur zeigen, dass nicht immer öffentlich mit dem Freund geprahlt wird unter Ultras.

      Mainz Duisburg wird nicht öffentlich gemacht?
      Mainz hat mittlerweile mehr mit Iraklis, aber Duisburg wurde doch auch oft genug im Stadion erwähnt.
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Giancarlo schrieb:

      Echt, die waren schon bei beiden? War mir jetzt neu. Hatte in Pescara gehört, dass es eher Kontakte seien.
      Was Mainz angeht waren das Alt-Ultras, die nach Pescara gefahren sind und einen kleinen Banner aufhängen durften. Weil sie keine Gruppe repräsentierten war es nur ein Mainz-Lappen. Die waren paarmal in Pescara und haben über Pescara Kontakt zu Messina bekommen und waren dann auch bei uns im Stadion mit ihrem kleinen Lappen.
      Wolfsburg: i48.tinypic.com/70i7o2.jpg
      Zu Münster find ich kein Bild, der kleine PR Lappen hing da aber definitiv einige Male.
      Aber wie gesagt, weder in WOB noch in MS in letzter Zeit mal wieder was von gesehen.


      Giancarlo schrieb:

      Hat Rostock nicht was mit den Stuttgarter Kickers?
      Glaube das war/ist so ein Normalo (ich mag das Wort nicht) Dingen. Suptras haben da nix mit zu tun und lehnen das auch ab.

      Giancarlo schrieb:

      Mainz Duisburg wird nicht öffentlich gemacht?
      Mainz hat mittlerweile mehr mit Iraklis, aber Duisburg wurde doch auch oft genug im Stadion erwähnt.
      Wie schon mal erwähnt, Duisburg-Mainz hängen gegenseitig keine Fahnen auf. Da wird kein Geheimnis draus gemacht, man sieht Schals im Block des jeweils anderen und im Spieltagsheft wird Duisburg in einem Atemzug mit Iraklis und Casertana mittlerweile genannt, aber eine Fahne hängen nur die Griechen und Italiener auf.
      :isl:
    • MSV Zebra schrieb:

      Aber wie gesagt, weder in WOB noch in MS in letzter Zeit mal wieder was von gesehen.

      Könnte durchaus an den Rangers liegen. Die hatten um 2004 rum die Bad Boys auflösen lassen, weil denen was nicht passte und vor zwei Jahren haben sie dann die Freundschaft mit Messina aufgekündigt. Bis dahin hiess es immer, dass nichts und niemand Pescara und Messina trennen könne, doch dann kam es eben doch dazu.

      Ich meine schon MSV Fahnen in Mainz gesehen zu haben. Aber kann länger her sein.
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Neu

      Nachdem vor zwei Wochen in Bochum erstmalig eine Fahne der Brigata Tifosi (BV De Graafshap, Niederlande) über der Fahne der Proud Generation Duisburg hing, wurde gestern in Fürth auch das erste Mal die Freundschaft zwischen Kohorte und der Ultraszene Main '01 offiziell kundgetan.

      Beide Verbindungen bestehen natürlich nicht erst seitdem und waren nie ein Geheimnis, allerdings war es bis dato so, dass man auf das Fahnenaufhängen der Freunde verzichtet hat. Da nach wie vor große Teile der Duisburger Fanszene ein gutes Verhältnis zur Eintracht haben, stößt Mainz auch sicher nicht bei jedem auf Gegenliebe.
      :isl:
    • Neu

      UPDATE

      Zebra schrieb:

      Ganz wichtig: Diese Freundschaften beziehen sich alle auf die Ultragruppierungen der entsprechenden Vereine. Manche Freundschaften werden natürlich auch darüber hinaus getragen, andere dürften aber nicht mal bei allen Fans der entsprechenden Vereine bekannt sein.

      Ich bin mir sehr sicher, es gibt noch unzählige weitere Freundschaften einzelner Fanclubs. Davon hab ich aber keine Ahnung und da die Freundschaften der Ultraszenen meist im Vordergrund stehen, habe ich mich darauf beschränkt. Duisburg-Frankfurt tauch daher z. B. nicht auf, obwohl sich viele Fans beider Vereine noch sehr sympathisch finden.

      Hooligan-Freundschaften habe ich absichtlich raus gelassen. Erstens kenn ich da längst nicht alle und zweitens würde das den Rahmen sprengen.

      Vielleicht interessiert die Liste aber doch den ein oder anderen.

      Legende:
      Offizielle Freundschaften
      Gute Kontakte (in der Regel ohne das Aufhängen einer Fahne beim jeweils anderen)


      1. Bundesliga:



      Spoiler anzeigen
      FC Bayern München: VfL Bochum, Carl Zeiss Jena, FC St. Pauli, FC Girondins Bordeaux (FRA), SS Sambenedettese Calcio (ITA)

      FC Schalke 04: 1.FC Nürnberg, FC Twente (NL), FK Vardar Skopje (MK), US Salernitana (ITA), Rot-Weiß Oberhausen

      TSG 1899 Hoffenheim: FC 08 Homburg

      Borussia Dortmund: 1.FC Köln, Aris Thessaloniki (GR), Catania Calcio (ITA), SSC Napoli (ITA), SV Wacker Burghausen, Rot-Weiss Essen, Brøndby IF (DK)

      Bayer 04 Leverkusen: Kickers Offenbach, Brighton & Hove Albion FC (ENG)

      VfB Stuttgart: SSV Reutlingen 05, AS Saint-Étienne (FRA), AC Cesena (ITA), 1.FC Kaiserslautern

      SG Eintracht Frankfurt: SV Waldhof Mannheim, BSG Chemie Leipzig, Atalanta BC (ITA), FC Wacker Innsbruck (AT)

      Borussia Mönchengladbach: ACS Poli Timișoara (RO), 1.FC Union Berlin

      Hertha BSC: Karlsruher SC, RC Strasbourg (FRA), Hannover 96, Malmö FF (SWE)

      SV Werder Bremen: SV Darmstadt 98, Rot-Weiss Essen, SK Sturm Graz (AT), SV Babelsberg 03, Hapoel Katamon Jerusalem (ISR)

      FC Augsburg: FC Würzburger Kickers, SC Austria Lustenau (AT)

      Hannover 96: AIK Solna (SWE), DSC Arminia Bielefeld, Hertha BSC, Hamburger SV

      1.FSV Mainz 05: Iraklis Thessaloniki (GR), US Casertana (ITA), MSV Duisburg

      SC Freiburg: SS Sambenedettese Calcio (ITA), al Ahly Kairo (EGY)

      VfL Wolfsburg: Esbjerg fB (DK), VfL Osnabrück

      Fortuna Düsseldorf: SV Babelsberg 03, DSC Arminia Bielefeld

      1.FC Nürnberg: FC Schalke 04, SK Rapid Wien (AT), AE Larisa (GR), IFK Göteborg (SWE), Brescia Calcio (ITA), TSV 1860 München



      2.Bundesliga:



      Spoiler anzeigen
      Hamburger SV: FC København (DK), VfB Lübeck, Hannover 96

      1.FC Köln: Borussia Dortmund, Paris SG (FRA), CS Lebowski (ITA)

      Holstein Kiel: KSV Hessen Kassel, FC Midtjylland (DK)

      DSC Arminia Bielefeld: ASD OP Savoia (ITA), Fortuna Düsseldorf, Hannover 96

      SSV Jahn Regensburg: SV Stuttgarter Kickers, FC Blau Weiß Linz (AT)

      VfL Bochum: FC Bayern München, Bologna FC (ITA), SC Preußen Münster

      MSV Duisburg: FC Porto, 1.FSV Mainz 05, BV De Graafshap (NL), Mannheimer ERC (Eishockey)

      1.FC Union Berlin: Borussia Mönchengladbach

      FC Ingolstadt 04: SV Wehen Wiesbaden, SM Caen (FRA)

      SV Darmstadt 98: BSC Young Boys (CH), SV Werder Bremen

      SV Sandhausen: VfR Aalen

      FC St. Pauli: SV Babelsberg 03, FC Bayern München, Hapoel Tel Aviv (ISR), Standard Lüttich (B), Ternana Unicusano Calcio (ITA), UC Sampdoria (ITA), AEK Athen (GR), Celtic FC (SCO)

      1.FC Heidenheim: Rot Weiss Ahlen

      SG Dynamo Dresden: FSV Zwickau, FK Sarajevo (BOS)

      SpVgg Fürth: -

      FC Erzgebirge Aue: -

      1.FC Magdeburg: KS Hutnik Kraków (POL), Eintracht Braunschweig

      SC Paderborn 07: SC Rapperswil-Jona Lakers (CH, Eishockey)



      3.Liga:


      Spoiler anzeigen

      Eintracht Braunschweig: FC Basel (CH), UC Sampdoria (ITA), 1.FC Magdeburg

      1.FC Kaiserslautern: FC Metz (FRA), VfB Stuttgart, US Palermo (ITA), TSV 1860 München

      Karlsruher SC: Hertha BSC, RC Strasbourg (FRA), SK Sturm Graz (AT)

      SV Wehen Wiesbaden: FC Ingolstadt 04

      FC Würzburger Kickers: FC Augsburg, SG Wattenscheid 09

      FC Hansa Rostock: -

      SV Meppen: SG Flensburg-Handewitt (Handball)

      SC Fortuna Köln: HC Lugano (CH, Eishockey), Fortuna Sittard (NL)

      SpVgg Unterhaching: SpVgg Bayreuth

      SC Preußen Münster: FC Girondins Bordeaux (FRA), RC Sporting Charleroi (B), Heracles Almelo (NL), VfL Bochum, Beckumer SV

      FC Carl Zeiss Jena: FC Bayern München, FSV Frankfurt, Lausanne HC (CH, Eishockey)

      VfR Aalen: SV Sandhausen, EV Landshut, SSV Ulm

      Hallescher FC: 1.FC Lokomotive Leipzig, FC Rot-Weiß Erfurt

      FSV Zwickau: SS Juve Stabia (ITA), Videoton Székesfehérvár (HUN), SG Dynamo Dresden

      VfL Osnabrück: Djurgårdens IF (SWE), VfL Wolfsburg

      FC Energie Cottbus: Chemnitzer FC, KS Beskid Andrychow (POL)

      KFC Uerdingen 05: Grazer AK (AT), VVV Venlo (NL)

      TSV 1860 München: 1.FC Kaiserslautern, 1.FC Nürnberg, SSC Napoli (ITA)



      Amateure West:


      Spoiler anzeigen

      Wuppertaler SV: BSC Young Boys (CH), Fenerbahçe SK (TUR)

      Alemannia Aachen: Roda JC Kerkrade (NL), Hammarby IF (SWE)

      Rot-Weiß Oberhausen: SSV Ulm, FC Schalke 04

      Rot-Weiss Essen: FK Austria Wien (AT), SV Werder Bremen, Chemnitzer FC, Borussia Dortmund

      SG Wattenscheid 09: FC Würzburger Kickers

      SV Lippstadt 08: Rot Weiss Ahlen, PEC Zwolle (NL)

      Rot Weiss Ahlen: 1.FC Heidenheim, PEC Zwolle (NL), SV Lippstadt 08

      FC Remscheid: SV Hohenlimburg


      Amateure Ost:


      Spoiler anzeigen
      Chemnitzer FC: FC Energie Cottbus, Grasshopper Club Zürich (CH), Rot-Weiss Essen, FC Lustenau (AT), VFC Plauen

      FC Rot-Weiß Erfurt: US Massese (ITA), Hallescher FC, FC Groningen (NL)

      SV Babelsberg 03: FC St. Pauli, Fortuna Düsseldorf, SV Werder Bremen, Brandenburger SC Süd

      1.FC Lokomotive Leipzig: Hallescher FC

      BSG Chemie Leipzig: SG Eintracht Frankfurt

      Brandenburger SC Süd: 1.FC Neubrandenburg, SV Babelsberg 03

      BSG Wismut Gera: Heracles Almelo (NL), SG Dynamo Dresden

      VFC Plauen: SpVgg Bayern Hof, FK Hvězda Cheb (CZ), Chemnitzer FC



      Amateure Süd:


      Spoiler anzeigen
      1.FC Saarbrücken: AS Nancy (FRA)

      SV Waldhof Mannheim: SG Eintracht Frankfurt, VfR Wormatia Worms

      Kickers Offenbach: Bayer 04 Leverkusen

      SSV Ulm: Rot-Weiß Oberhausen, VfR Aalen, ESV Kaufbeuren (Eishockey)

      FSV Frankfurt: FC Carl Zeiss Jena

      1.FC Schweinfurt: Würzburger FV

      SV Wacker Burghausen: Borussia Dortmund

      SpVgg Bayreuth: SpVgg Unterhaching

      FC 08 Homburg: TSG 1899 Hoffenheim

      KSV Hessen Kassel: Holstein Kiel

      SV Stuttgarter Kickers: SSV Jahn Regensburg, FC Blau-Weiß Linz (AT)

      SV Eintracht Trier: FC Metz (FRA), EHC Fribourg-Gottéron (CH, Eishockey)

      SSV Reutlingen 05: VfB Stuttgart, FC Sankt Gallen (CH)

      Würzburger FV: 1.FC Schweinfurt




      Amateure Nord:


      Spoiler anzeigen
      VfB Lübeck: Hamburger SV

      VfB Oldenburg: 1.SC Göttingen 05

      1.SC Göttingen 05: VfB Oldenburg

      :isl:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher