News aus der Ultras-Szene

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Zebra schrieb:

      Hannoi1896 schrieb:

      Manchmal mag ich dich wirklich!
      Manchmal klingt jetzt im Umkehrschluss danach, dass es Situation gibt/gab, in denen das nicht so ist/war. Zum Beispiel? :(

      Hast Du ihm eventuell mal ein Bier ausgegeben?

      Faszi schrieb:

      Giancarlo schrieb:

      Ist anfangs nervig, wurde dann aber mit der Zeit besser. Und ist doch ein netter Typ, hat dem Dortmunder sogar nen Bonbon angeboten, weil der gehustet hat...
      Mitgründer der Desperados Dortmund, der ganz früher - soweit ich weiß - sogar aufm Zaun stand.

      Das "und so" kommt eher von dem Bremer. Winko hatte ne tragende Rolle bei RV und stand öfter auf dem Zaun
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Und sonst so?
      "Diesen deutschen Spieler kann kein Mensch aussprechen, ich muss mal auf meine Liste schauen: Shi-wai-nu-shi-tai-gari. Nennen wir ihn einfach 'Das Lachsgesicht mit der Bürste auf dem Kopf."
      Kiyoshi Inoue, WM 2006
    • Zebra schrieb:

      Zebra schrieb:

      Podcast mit Werder-Ultrà über Entwicklung der Bremer Szene

      Ich habs noch nicht gehört, aber werde das definitiv nachholen.
      Durch. Sympathisch und interessant, auch wenn man abgesehen von diversen Anekdoten wenig Neues erfährt. :)

      Mich hatte gewundert, dass er die IY als politischer als die RV und Nachfolgeorganisationen genannt hat.
      Für mich schwammen sie auf der selben Antifanten-Schiene, haben nur deutlich mehr Sticker. Gibt - glaube ich - weltweit keine Gruppe mit mehr Sticker als die IY.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Kooperation mit RB? Nicht mit uns!


      Fanszene Paderborn schrieb:

      Wir, die aktive Fanszene Paderborn, fordern die Vereinsführung des SC Paderborn umgehend auf, von der anvisierten Kooperation mit dem Konstrukt RB Leipzig Abstand zu nehmen.

      Etwaige sportliche Vorteile werden durch den Verlust der Seele und Identität unseres bodenständigen Fußballvereins teuer erkauft. Wirtschaftliche Vorteile werden aufgrund eines deutschlandweiten Imageverlustes und einer einseitigen Abhängigkeit nicht nachhaltig zu realisieren sein.

      Unser SCP stand immer für ein demokratisches und von den Mitgliedern geprägtes Vereinsleben. Mit einem Konstrukt, in dem diese Werte mit Füßen getreten werden, kann keine Partnerschaft eingegangen werden. Dass eine Entscheidung, die das Wesen und das Erscheinungsbild des Vereins für immer verändern wird, ohne Einbezug der Fans und Mitglieder getroffen wurde, ist für uns absolut inakzeptabel.

      Aufgrund der desaströsen Öffentlichkeitsarbeit seitens des Vereins zu diesem Thema, ist der in den letzten Jahren wieder aufgebaute Ruf bereits stark geschädigt worden. In den Medien werden wir als „Leipzig-Filiale“ oder „Farmteam“ zu Recht verschmäht.

      Darüber hinaus gefährdet eine umfassende Kooperation mit einem Ligakonkurrenten aus unserer Sicht den fairen Wettbewerb erheblich.

      Wir hatten nie Stars auf dem Feld oder das große Geld. Unsere Erfolge haben wir immer gemeinsam mit Leidenschaft und ehrlichen Emotionen erarbeitet. Wir wollen kein weiterer Teil in diesem kranken Spielerkarussell der RB-Clubs, noch ein Marketinginstrument für ein Brauseprodukt sein.

      Sollte die Zusammenarbeit mit RB Leipzig umgesetzt werden, wird die aktive Fanszene den Spielen des SC Paderborn 07 bis auf Weiteres fernbleiben.
      Unsere Vereinsliebe und die jahrzehntelange Unterstützung stirbt mit dem Tag einer RB Leipzig Kooperation.

      Supporters Paderborn
      Striving Youth Paderborn
      Passione Paderborn
      Ambiente Paderborn
      Black Blue Fighters Paderborn
      Ratio Paderborn

      Ratio Paderborn hab ich zuvor zwar noch nie gehört, aber die Stellungnahme finde ich lobenswert.
      :isl: