Fußball in Nord- und Südamerika

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Red Bull Brasil hat sich ja bekanntermaßen mit CA Bragantino fusioniert. Wird wohl offiziell zur Saison 2020 vollzogen sein. RB Brasil ist aufgelöst.

      Damit überspringt RB Brasil gleich 2 Spielklassen. Gurkte der Klub bislang nur 4. Liga, sind sie nun Zweitliga-Spitzenreiter. Wenn Bragantino aufsteigt und sich dann umbenannt hat, darf RB sich dann 2020 Erstligist schimpfen...
    • Mich hat es ehrlich gewundert, dass es der Konzern nicht hinbekommen hat, RB Brasil nach Leipziger Vorbild in die erste Liga zu puschen, sondern maximal in der vierten Liga waren.
      In Brasilien scheint es mir eigentlich leichter als in Deutschland zu sein.
      :srfahne: :fckfahne: :tbofahne:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher