Hügel der Leiden & Vale do Lobo - Training und Testspiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 0-0 am Ende und wenn ich mir unsere Aufstellung so angucke, dann frage ich mich ob morgen auch noch von den "German Giants" die Rede sein wird. :D
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Ich war eingeschlafen vor Langeweile und wurde durch das Kutscher-Tor wach...schöner geht es kaum. Es dann nicht zu geben war ein harter Schlag zurück in die Realität. :D Geil, wie wir in jedem Testspiel dieser Saison ausgekontert und hinten überlaufen werden. Wenn danach wieder so eine Halbserie folgt bin ich zufrieden.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • In der Saisonvorbereitung wird sehr wahrscheinlich Atletico Madrid nach WOB kommen. Dürfte das finale Highlight der Vorbereitung kurz vor Start sein....so zumindest berichtet es der bilt-Twitter-Account.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      "Jetzt sind die guten, alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren sehnen."
    • Wer mich kennt der weiß, ich bin kein Freund von Testspielen. Aber was mich freut ist es zu lesen und zu sehen, dass die VfL-Spieler da sehr motiviert sind, gerade die jungen Kerle. Arnold und Scheidhauer geben wohl Vollgas, wollen durchspielen und holen nach jedem Tor den Ball raus und legen ihn im Eiltempo an den Anstoßkreis. Das sind kleine Symbole die mir gefallen. Auch schon die Info, dass Naldo den Physio nach Brasilien holt (auch wenn er nun den Laktat-Test abbrechen musste). Das gefällt mir alles und ich muss sagen, dass ich all diese kleinen positiven Signale in den letzten Jahren nach der Meisterschaft in dieser Fülle nie gespürt/gesehen habe. Mag sein, dass es auch eine Strategie ist aber selbst wenn, ich bin zufrieden.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • ... lass uns da weiter drüber reden, wenn wir am ersten Spieltag dann in München gewonnen haben...!
      Ein Versuch ist immer der erste Schritt zum Scheitern
    • Hat jemand die Testspiele gesehen und will dazu was sagen? Ich habe mir beide nicht angeschaut. Gestern konnte ich nicht, heute hatte ich besseres zu tun. :) Aber es soll Erwähnung finden, dass wir im Halbfinale gegen Hamburg im Elfmeterschießen gewonnen und dann im Finale klar gegen Bayern mit 0-3 verloren haben.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Gewinnste so einen Käse ist alles gut, verlierste heisst es wir sind noch in einer frühen Phase der Vorbereitung, blubb blubb blubb##


      Einziger zweck war das neue Trikot mal im Einsatz zu sehen, und ich muss sagen es ist nicht so schlecht wie es manche denken :)
    • Ja es stimmt wirklich, ich hatte es auch mal hier bei Karstadt in der Hand und auf den Fotos von den Spielen oder Ausschnitten sieht es wirklich in Ordnung aus. Kaufen werde ich es mir nicht aber es ist deutlich besser als anfangs gedacht. :nuke:
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Tjoa....es war nur ein Testspiel, aber eines mit einem ziemlichen Einlauf. Auf der einen Seite mag man argumentieren, dass diese Einnordung alle Traumtänzer auf den Boden zurückgeholt hat, auf der anderen Seite sieht man auch, wieviel Arbeit noch ist und dass es in München böse werden könnte...
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      "Jetzt sind die guten, alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren sehnen."
    • München kann immer böse werden, egal wie die Vorzeichen sind. :D Mir ist das Ergebnis eigentlich egal und Testspiele eigentlich auch. Ich finde es nur doof, dass man so ein Familienfest veranstaltet, wo dann sicherlich auch viele Kinder und Leute da sind, die sonst nicht zu jedem Ligaspiel kommen und dann holst Du Dir den von Dir angesprochenen Einlauf und gibst offenbar kaum Gegenwehr. Dann verfehlst Du einfach alle Ziele. Ich brauche auch zum Saisonstart nicht eine der besten Gegner der Welt. Ich brauche zum Eröffnungsfest einen Gegner den man 3-0 schlagen kann.

      Ich habe vom Spiel jedoch nicht viel gesehen. Nur die letzten 10-15 Minuten. Sorgen machen mir nur die Berichte von Naldo und Knoche. Das muss grauenhaft gewesen sein.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Bitter sind die Aussagen von Hecking und Allofs zur Einstellung des Teams in der kompletten (!) Vorbereitung. Die sind extrem unzufrieden und sagen das sehr klar, habe ich so glaube ich noch ine erlebt. Allofs sagt gar, dass sich das komplette Team in den letzten Wochen nicht ein einziges Mal gegen Widerstände gewehrt hat. Solche Aussagen beunruhigen mich wesentlich mehr als ein 1-5 gegen Madrid..
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Ja, solche Stimmen und Kommentare habe ich auch schon vernommen...dass einfach zu wenig Anspannung und Ernsthaftigkeit bei einigen Spielern im Training auszumachen ist...

      Die sollen gerne jetzt noch einmal richtig Feuer bekommen.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      "Jetzt sind die guten, alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren sehnen."
    • Ich will hier den Teufel nicht an die Wand malen, aber wenn Du die ersten 3 Spiele verlierst dann passiert das wohl ganz automatisch.
      Bayern auswärts, Frankfurt zu Hause und Hoffenheim auswärts ... Wenn Eintracht und die TSG gut drauf sind, kann sowas mal passieren.
      Und spätestens dann dürften hoffentlich alle Laternen an sein.

      Oder bei einem Aus in Darmstadt, was wir natürlich nicht hoffen wollen.
      Aber mal ehrlich: Die Vorbereitung ist quasi erledigt, da helfen jetzt die paar Tage bis zum Pokalspiel auch nix mehr.
    • Das zweite Jahr. Oben bleiben ist schwerer als hochkommen. Auch, weil die euphorisierenden Nebentöne wegfallen: Es werden die positiven Nachrichten, die wir alle gerne gelesen haben, zum positiven Wandel von Verein und Mannschaft, von den Jungstars aus der eigenenen Jugend, den guten Spiel und den guten Transfers nicht mehr geben. Die Extramotivation Weltmeisterschaftsteilnahme wird bei den Nationalspielern wegfallen. Und in dem anderen Thread hab ich es auch schon geschrieben. Die E aus BS war das beste Mittel gegen das typische Wolfsburger Phlegma, für die zwei beschissenen Spiele muss man sich fast bedanken. Das alles wird fehlen.
      Also nicht nur die Dreifachbelastung lassen mich ernsthaft daran zweifeln, wenn ich manchmal vom Ziel Championsleague höre. Das Wiedererreichen der EL wird mehr als bockschwer.
    • Bis auf die Überhöhung der E aus BS bin ich ganz bei dir. Erfolg zu bestätigen ist enorm schwer, wir wären nicht die ersten, denen das nicht gelänge...
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      "Jetzt sind die guten, alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren sehnen."