Orange trägt nur die Müllabfuhr - Trikots und Fanartikel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Positiv: Orange ist das auf jeden fall nicht.

      Negativ: Die Trikots sind trotzdem unglaublich hässlich. Selbst mit massiven Drogenkonsum ist so ein gruseliges Trikot nicht zu erklären.

      Das grüne ist mir eindeutig zu hell, durch dieses leuchtende Tui-Logo wirkt es sogar extrem blass. Auch die Streifen darauf finde ich ziemlich scheiße, es wäre höchstens noch okay gewesen wenn es komplett in den dunklerem Ton gehalten worden wäre.
      „Nur weil eine Zeitung schreibt ist es ja nicht richtig. Das sind Fake-News! Wir sind Mitglied der DFL und nicht des DFB. Die Ethik-Kommission des DFB hat sicher andere Aufgaben, als sich mit dem Wirtschaftsunternehmen 96 zu beschäftigen. Sie sollte sich besser mit dem WM 2006 befassen.“
    • Wirkt auf mich nach einem hellen Rot, aber auf einem Bild auch eher schlecht zu beurteilen. Aber selbst wenn die gelb, türkis oder lila wäre würde das noch immer beschissen aussehen.
      „Nur weil eine Zeitung schreibt ist es ja nicht richtig. Das sind Fake-News! Wir sind Mitglied der DFL und nicht des DFB. Die Ethik-Kommission des DFB hat sicher andere Aufgaben, als sich mit dem Wirtschaftsunternehmen 96 zu beschäftigen. Sie sollte sich besser mit dem WM 2006 befassen.“
    • „Nur weil eine Zeitung schreibt ist es ja nicht richtig. Das sind Fake-News! Wir sind Mitglied der DFL und nicht des DFB. Die Ethik-Kommission des DFB hat sicher andere Aufgaben, als sich mit dem Wirtschaftsunternehmen 96 zu beschäftigen. Sie sollte sich besser mit dem WM 2006 befassen.“
    • Heinz von Heiden ist neuer Hauptsponsor bei 96. Soll wohl sogar mehr blechen als der Grinsesmiley...

      Schon n bisschen Oldschool. Wenn die Trikots ansprechend aussehen, werde ich da wohl mal zuschlagen.


      "Wir müssen die Mannschaft stark machen, wir haben keine andere." - Martin Kind
    • Ganz stark! :nuke:
      „Nur weil eine Zeitung schreibt ist es ja nicht richtig. Das sind Fake-News! Wir sind Mitglied der DFL und nicht des DFB. Die Ethik-Kommission des DFB hat sicher andere Aufgaben, als sich mit dem Wirtschaftsunternehmen 96 zu beschäftigen. Sie sollte sich besser mit dem WM 2006 befassen.“
    • Echt witzig vor allem die Aussage eures Lieblingsvorsitzenden dazu. "Dass Heinz von Heiden nun als Hauptsponsor beim Klub einsteigt, verdeutlicht die bundesweite Strahlkraft der Marke Hannover 96." Respekt, wenn er das ohne Grinsen rausgekriegt hat.
    • Trikot-Präsentation bei 96! ;D

      Aber mal abgesehen von diesem schrecklich dummen Patzer ist das mal wieder richtig stark. Ist jedenfalls ganz nah dran am Trikot von 2011/12 (bin gerade unsicher ob das stimmt).
      „Nur weil eine Zeitung schreibt ist es ja nicht richtig. Das sind Fake-News! Wir sind Mitglied der DFL und nicht des DFB. Die Ethik-Kommission des DFB hat sicher andere Aufgaben, als sich mit dem Wirtschaftsunternehmen 96 zu beschäftigen. Sie sollte sich besser mit dem WM 2006 befassen.“
    • Rein farbentechnisch lag Jako jedenfalls öfter richtig als alle Vorgänger :D
      Mit schwarzen Hosen und weißen Stutzen sieht das übrigens richtig stark aus, hab das eben auf einem Bild gesehen (verlinken geht gerade nicht). Ausweichtrikot ist komplett weiß mit schwarz-weiß-grünem Diagonalstreifen. Das dritte ist komplett schwarz mit einem Diagonalstreifen in anthrazit (sieht auf dem Bild jedenfalls so aus).
      „Nur weil eine Zeitung schreibt ist es ja nicht richtig. Das sind Fake-News! Wir sind Mitglied der DFL und nicht des DFB. Die Ethik-Kommission des DFB hat sicher andere Aufgaben, als sich mit dem Wirtschaftsunternehmen 96 zu beschäftigen. Sie sollte sich besser mit dem WM 2006 befassen.“