Transfergerüchte und Transfers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 4u-Martin schrieb:

      Ich finde er hatte beim VfL nie eine ehrliche Chance. Oft kam er viel zu spät in die Partien rein oder hat mal eine Chance bekommen, als das Team einfach vollkommen von der Rolle war. Er war der einzige Spieler auf unsrer Bank, bei dem ich ein bisschen Hoffnung hatte, dass der mal ein Tor machen könnte. Ich glaube wirklich, dass das ein guter Spieler ist und auch ein brauchbarer Charakter. Aber er wird Zeit brauchen, es sei denn er hat direkt zu Beginn das Glück was man braucht und trifft 1-2 mal.

      :bierkruege:
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Aktuelle Gerüchte sind folgenden:

      Zugänge:

      Prib von Fürth: Dortmund und Hannover sind mit dran. Der Spieler will an sich zur Eintracht. Aktuell hängt es an der Ablöse. Geboten sind 1,5 Mio, gefordert sind 2,2 Mio. Hübner klingt sehr optimistisch.
      Vaclav Kadlec von Sparta Prag: Meines Wissen 14 Tore in 26 Spielen in der tschechischen Liga. 21 Jahre alt. Andere Vereine wie Schalke 04 bieten mit. Gefordert sind 4 Mio. was die Eintracht auch zahlen würde. Ich denke, es hängt hier eher am Spieler, ob er will oder nicht
      Emre Can: Steht evtl. zur Debatte, falls Schwegler gehen sollte. War in unserer Jugend und hat wohl wenig Einsatzchancen bei den Bayern.


      Abgänge: Schwegler. In Gespräch sind hauptsächlich Schalke und Wolfsburg


      Fazit: Wir haben schlagartig andere Konkurrenten um die Spieler bekommen. Vereine wie Schalke, Wolfsburg oder Dortmund waren vor einem Jahr noch nicht unsere Mitbieter. Sollten all diese Transfers realisiert werden und Schwegler gehalten werden, glaube ich, sind wir sehr, sehr gut aufgestellt. Man darf gespannt sein, vor allem, weil Hübner sich eigentlich bei jedem vergleichsweise optimistisch äußert. :nuke: Letzten Sommer war es ja in den meisten Fällen ähnlich.
    • Personalie Nr. 1 ist geklärt: Laut der FR bleibt Schwegler in Frankfurt. Hat er heute erst Allofs und dann Hübner mitgeteilt.


      Wahnsinns-Kerl. Verzichtet aufs doppelte Gehalt und könnte in unserem Verein eine Menge bewegen. :nuke:

      Was ich fast noch beachtlicher finde, ist, dass Hübner dieses Jahr alles gewollte durchgesetzt hat. Veh, Schwegler, Rode und Jung sind geblieben bzw. haben verlängert.

      Da kann die Vorfreude auf die nächsten Transfervermeldungen eigentlich nur nach hinten losgehen :look:
    • Laut Bild sind wir uns mit Kadlec einig, es hängt nur noch an der Ablöse nach Prag. Wo vor Tagen noch etwas von 4-5 Millionen kolportiert wurde, ist jetzt noch von 2,3 Mio. seitens der Eintracht die Rede. Wäre natürlich nicht schlecht, wenn man ihn für unter 3 Mio. bekommen könnte, wenn er denn das hält, was er verspricht und wir endlich mal damit dran wären, ein tolles Talent an uns zu binden, was dann auch seine Qualitäten entfaltet.

      Des Weiteren sollen die Chancen für Nicklas Bendtner gar nicht so schlecht stehen, Gehalt bezahlbar, Ablöse um die 3 Mio.

      1.) Denke ich, dass bei den genannten Summen noch ganz andere Vereine mitbieten werden.
      2.) Kann ich mir Bendtner eigentlich nicht wirklich vorstellen.
      3.) Bild.

      Spaß machts trotzdem :D Wahrscheinlich gehen wir hinterher aus Geiz-Gründen leer aus :look:
    • Bendtner kann ich mir nicht vorstellen.
      Wäre aber eine Bereicherung für die Liga.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Das ist ja eben die Frage. Die letzten drei Jahre ließen seine Leistungen eher zu wünschen übrig. Dazu der Charakter...

      Außerdem fallen mir vielleicht mit viel Überlegen eine Hand voll Beispiele ein, die ihr "vergeudetes" Talent nach Jahren ohne Erfolg nochmal angerufen haben.
    • So, ich schreibe heute mal was zur Eintracht ...

      Finde es schade, dass Oka Nikolov nach einer gefühlten Ewigkeit die Bundesliga verlässt und in die USA wechselt.
      Bin mir aber sicher, dass es wie bei Frings läuft und man Nikolov irgendwann als Torwarttrainer bzw. Trainer im deutschen Fußball wiedersehen wird ...
    • Ich glaube, da sind wirklich alle bei der Eintracht extrem traurig. Welchen Spieler gibt es denn noch, der so lange bei einem Verein war? Keinen!?

      Ich hoffe auch, dass er als Torwarttrainer zurückkommt. Allein schon von seiner Persönlichkeit her kann er eine Menge vermitteln bzw. findet eine Menge Gehör. Letztens gab es ein bisschen "Knatsch" wegen seinem neuen Vertrag ohne garantierte anschließende Möglichkeit, eine Tätigkeit bei der Eintracht zu bekommen. Schauen wir mal. Beim Trainingsauftakt heute war er jedenfalls dabei :nuke:


      Ansonsten sind laut Bild Joselu und Schröck von Hoffendem zur Eintracht gewechselt. Joselu für drei Jahre auf Leihbasis für jährlich 800.000€, bei Schröck stand nichts dabei. Sehr überraschend und aus dem Nichts. Weiß nicht, was ich davon halten soll, kann beide nicht so wirklich beurteilen. Werbung haben sie dieses Jahr jedenfalls nicht so viel gemacht :D

      bild.de/newsticker-meldungen/s…nkfurt-31007322.bild.html
    • Václav Kadlec wird Adlerträger

      Am heutigen Sonntag, den 18. August 2013, unterschreibt Václav Kadlec vom tschechischen Erstligisten Sparta Prag einen Vierjahresvertrag bei Eintracht Frankfurt.

      Der Stürmer wechselt mit sofortiger Wirkung an den Main. Über die weiteren Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

      Der 21 Jahre alte Tscheche (1,80m/68kg) begann das Fußballspielen im Alter von fünf Jahren bei seinem Jugendverein Bohemians Prag, bevor er 2008 zu Sparta Prag wechselte. Der tschechische Nationalspieler (2 Spiele/1 Tor) erzielte im Alter von 16 Jahren seinen ersten Treffer in der tschechischen Ersten Liga (Gambrinus Liga). Für seinen Klub Sparta Prag absolvierte Kadlec insgesamt 146 Spiele (Liga, Europa League und CL-Qualifikation) und erzielte 39 Treffer.

      Sportdirektor Bruno Hübner zum erfolgreichen Wechsel: “Wir waren uns mit Spieler und Club bereits seit mehreren Wochen über den Transfer von Kadlec einig. Wir freuen uns sehr, dass wir am heutigen Sonntag alles perfekt machen konnten. Mit Kadlec kommt der Wunschspieler von Chef-Trainer Armin Veh, in dem wir großes Entwicklungspotential sehen.”
      (ck - 18.08.2013)



      Quelle: http://www.eintracht.de/aktuell/42484/
    • Sebastian Rode gibt seinen Abschied zu Saisonende bekannt


      "Ich werde meinen Vertrag erfüllen. Dann möchte ich im Sommer den nächsten Schritt machen", sagte der 22-Jährige der Sport Bild. (...)


      Quelle: google.de/url?sa=t&rct=j&q=&es…gvQ&bvm=bv.53760139,d.Yms


      Schade natürlich, dass die Bemühungen von Hübner umsonst waren. War aber leider abzusehen. Fair von Rode, da nicht so ein großes Theater drum zu machen wie bei Jones z.B. Er hat sein Soll mehr als abgeleistet und wird das hoffentlich auch noch die nächsten Monate tun. So haben wir jetzt Zeit, uns um entsprechenden Ersatz zu kümmern. Mal sehen, welche Auswirkungen das auf die Transferaktivitäten bzw. Vertragsaktivitäten der restlichen Mannschaft, insbesondere von Veh hat.
    • MIt Weis und Madlung habt ihr zwei furchteinflößende Winterneuzugänge ;)

      Nein, ist schon ok...stark leistungsbezogenen und nur bis zum Saisonende kann man das so machen.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      "Jetzt sind die guten, alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren sehnen."
    • Naja, also bei Weis weiß ich überhaupt nicht, was wir mit dem anfangen sollen. Ich verstehe zwar den Ansatz, dass man nicht den gleichen Fehler wie vor nicht allzu langer Zeit unter Skibbe machen will, dass man denkt, man fängt sich in der Rückrunde schon wieder, aber diese beiden Neuzugänge passen augenscheinlich erstmal nicht zu den Aussagen, dass nur Verpflichtungen in Frage kommen, die die Qualität der Mannschaft steigern und sie weiter nach vorne bringen. Aber ich vertraue den Verantwortlichen und lasse mich gerne eines Besseren belehren.

      Viel gespannter bin ich ja darauf, ob an der Jones-Verpflichtung etwas dran ist. Er ist zwar nicht sonderlich beliebt hier, aber der kann uns glaube ich schon eher weiterbringen und ist vielleicht der Drecksack, den wir manchmal doch brauchen.
    • Die Sache mit Jones haben sowohl Herri als auch Bruno gestern beim Hallenturnier in Höchst wohl schon wieder dementiert.
      Zum Glück...
      Sonst hätten es wohl beide schwer sich dem Zorn der Kurve zu entziehen... Egal ob Jones uns weiterbringen würde oder nicht - der geht bei uns (auch meinem Verständnis nach) einfach nicht mehr!
    • Ich seh das nicht so eng. Er hat damals halt zu einem Zeitpunkt gesagt, dass er nicht in Verhandlungen zu Schalke steht und am Saisonende ist er doch gewechselt. Viele glauben ihm das bis heute nicht. Dazu kam dann sein Internetauftritt, in dem er sich der Sache selbst gestellt hat und sie klarzustellen versucht hat. Ich persönlich kann dem auch eher Positives abgewinnen als Negatives. Soweit zumindest meine Erinnerung. Und ich würde sogar wetten, wenn er die erste beiden wichtigen Buden für uns gemacht hat, stünde die Kurve wieder hinter ihm, wie immer eben.