Sacksundneunzigville Abbey

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • ;D
      Ja, dass im Sommerloch auch mal seichtere Artikel auftauchen, wenn nichts zu berichten ist; geschenkt. Aber diese dümmlich-naive Anhimmelei und völlige Kritiklosigkeit macht einen fassungslos. Das Konstrukt wird mit Karacho an die Wand gefahren und der Autor versucht da noch einen Sinn hineinzuschreiben, bzw. tut so als wäre alles völlig normal. Das glaubt einem doch keiner. Und ganz subtil werden auch noch alle anderen als Trottel dargestellt.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • "Seither haben wir von Kind nichts Anderslautendes zum Thema gehört, so können wir wohl davon ausgehen, dass der Boss auch sehr bald ernsthaft in aufstiegsverdächtige Spieler investiert." Um Himmels Willen, ich will lieber nicht vollumfänglich wissen, wen er mit "wir" meint. Nee Hannoi, selbst das kann vermutlich jede nordkoreanische Nachrichtensprecherin besser. Das ist erneut ein Text gewordener Fahnenappell und journalistisches Defilieren auf allen Vieren am großen "Boss" vorbei und mit ner Nebelkerze aufm Rücken in Einem. Das Sommerloch wendet sich lachend und abwinkend ab.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Mich fasziniert das. Guckt da kein Chef mal drüber und sagt „genug geblödelt, wo ist der echte Text?“ oder „hör auf zu saufen“? Beim lesen musste ich mich wirklich zwingen bis zum Ende durchzuhalten. Dieses Schamgefühl, wenn andere so dummes Zeug von sich geben ist jedes Mal wieder riesig...
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Hannoi1896 schrieb:

      Mich fasziniert das. Guckt da kein Chef mal drüber und sagt „genug geblödelt, wo ist der echte Text?“ oder „hör auf zu saufen“? Beim lesen musste ich mich wirklich zwingen bis zum Ende durchzuhalten. Dieses Schamgefühl, wenn andere so dummes Zeug von sich geben ist jedes Mal wieder riesig...

      Was soll da nochmal einer rüber schauen?
      Da wird einem gesagt, er soll mal bei H96 nachfragen, wie es zu dem Thema aussieht und dann zurück kommen mit einem Artikel, der ne gewisse Anzahl Zeichen oder Zeilen hat. Genau das liefert er hier...
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Wenn ich mit dem Gesicht auf der Tastatur einschlafe hab ich danach auch eine gewisse Anzahl von Zeichen und Absätzen, die dazu auch noch gehaltvoller sind :D
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • ;D

      Hannoi1896 schrieb:

      Guckt da kein Chef mal drüber und sagt „genug geblödelt, wo ist der echte Text?“ oder „hör auf zu saufen“
      Man ist ja auch schon so Einiges vom heimischen Sportbastard, Tag24 oder der SZ gewohnt, aber das dort bei euch toppt alles. Ich glaub, in dieser Redaktion ticken alle so, vom Chef bis zum Volontär, das muss einfach ein Einstellungskriterium sein! Und ich glaub auch nicht, dass sich dabei irgendeiner überhaupt die Mühe macht, beim H96-Führungspersonal nachzufragen, sondern gleich so die vorgegebene Zeichenzahl reinmeißelt. Der Rest erledigt sich dann offenbar durch gelegentliche Rauchzeichen von diesem Kokenhof und das anschließende Ergebenheitssabbern auf der Tastatur. Wenn ich mir solche Kommentare und "Reportagen" auch aus der Ferne regelmäßig tapfer bis zum Ende durchlese, dann wird mir immer öfter schlecht und mir schwellen die Halsschlagadern bei soviel journalistischem Dilletantismus an. Und ich komm zur Erkenntnis, dass das jeder Achtklässler, der regelmäßig in der Kurve steht, besser kann und ich meinen Job vielleicht doch verfehlt hab. Wie gerne wär ich damals Sportjournalist geworden und durfte nicht, kannste passenderweise adlig werden... :kotz:

      Denn auch für diesen sogenannten Journalisten, Reporter und Kommentator gilt: :ossi: Hee Sie...ja Sie - Kommen Sie bitte möglichst bald mal Ihrer Arbeit nach...und kommen Sie ihr mit Sach- und Fachverstand und dabei hochgradig seriös nach! Wenn Ihnen in der Redaktion respektive im Job langweilig ist, dann schnappen Sie sich ihre geistige Klatschpappe und bespaßen damit paar alte Leute mit vielleicht ja auch 96er Stallgeruch im nächstbesten Seniorenheim, bis die Dritten klappernd und die Hörgeräte pfeifend vor Lachen rausfallen und im Gemeinschaftsraum aufm Fußboden Tango tanzen! So hat das tagein-tagaus schuftende Pflegepersonal wenigstens mal die Zeit, in Ruhe nen Kaffee zu saufen und ne seriöse Zeitung mit halbwegs seriösem Sportteil zu lesen oder auch die Witze in der Bäckerblume.

      Hannoi, hast Recht - da schämt man sich selbst als nicht 96er für. Eine Schande für den Journalismus, eine Schande für den mitdenkenden Leser.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Neu

      Ich überleg grad, was bei uns in dem Fall danach passieren würde. Schnell den Gedanken wieder zur Seite legen...

      Absoluter Tritt in die Weichteile. Mehr fällt mir dazu nicht ein. Außer: Brauch man dort woanders evtl. auch mal wieder nen neuen Anstrich? |-)
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SGD-Herzblut () aus folgendem Grund: Aus nachvollziehbaren Gründen vom Autor geändert, wollen ja keinen Ärger.

    • Neu

      Kampfkater schrieb:

      Und auch Hannover Rechtsaußen hat mal wieder einen Artikel rausgehauen. Diesmal über die Verbindung Hannover - Solna.

      hannoverrechtsaussen.noblogs.o…usammen-im-gleichschritt/

      @Zebra Vielleicht auch für dich interessant.

      Der schöne Rene ist für mich noch immer Rene Weller ;)

      Interessant natürlich, wie auf der Seite mit dem Thema Datenschutz umgegangen wird, wo ohne die Zustimmung der betroffenen Personen da einfach mal mit personenbezogenen Daten umhergeworfen wird. Und das ohne den Schutz des Journalismus...
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Neu

      Giancarlo schrieb:

      Interessant natürlich, wie auf der Seite mit dem Thema Datenschutz umgegangen wird, wo ohne die Zustimmung der betroffenen Personen da einfach mal mit personenbezogenen Daten umhergeworfen wird. Und das ohne den Schutz des Journalismus...
      :schulterzucken:

      Im Endeffekt nutzen sie nur öffentlich von denjenigen Personen gepostete Fotos.
      "Manuel Neuer sieht aus wie aus einem Nazi-Zuchtprogramm." - Verfasserin der Redaktion bekannt.
    • Benutzer online 3

      3 Besucher