Unsere Führungsetage: Michael Schade, Rudi Völler und Co

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Neben Schmidt gehört Völler genau so entlassen. Natürlich hat Rudi viel für den Verein getan. Und er hat oft die Ziele erreicht die er erreichen sollte, aber dieses sture festhalten an Schmidt, den er schon längst hätte entlassen sollen, schon vor einem Jahr, ist mit dafür verantwortlichen wo der Verein aktuell steht. Und das mit so einem Kader, das ist einfach unglaublich. Wie kann man dann nur so schlecht sein? Noch nicht mal EL wird nächste Saison gespielt. Schmidt hat weniger Punkte geholt als der Robin Dutt zur selben Zeit. Hätte nicht gedacht das das möglich ist. Aber nicht nur wegen Schmidt, der Trainerverbrauch unter Rudi ist auch extrem hoch. Was aber auch an den Trainern liegt der er immer haben will. Das ist jedesmal zum scheitern verurteilt.
      #StärkeBayer
    • Benutzer online 1

      1 Besucher