Sonstige Nachrichten rund um den KSC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Agent Orange schrieb:

      Wir müssen ein Dach für die provisorischen Tribühnen haben, sonst bekommen wir keine Lizenz für die 2. Liga.

      RB Leipzig hat aktuell 140 Mio Schulden und kann völlig poblemlos in Liga 1 kicken.
      Da könnt ich schon wieder im Strahl kotzen...
      Wie im echten Leben, solange du noch wen findest der dir Geld leiht, hast du auch mit 140 Mio Schulden kein Problem. :schulterzucken:
      Interessiert die nur ob du den Spielbetrieb bezahlen kannst und deren Ansprüche in Sachen Stadionluxus befriedigen.
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • ;D
      Kommt mir bekannt vor. Als unser Stadion gebaut wurde war kein Geld für ein Dach über, da aber alle neuen Stadien ein Dach haben mussten, haben wir am Ende ne Sondergenehmigung bekommen
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Badnerka schrieb:

      Bekommt die provisorische Südtribüne kein Dach, erhält der KSC keine Lizenz für die 2. Bundesliga

      ksc.de/verein/info/news/show/a…nt-ksc-ausnahmeantrag-ab/

      Fick dich DFB :finger:
      Die spinnen doch, eine provisorische Tribüne überdachen zu müssen ist weit drüber...
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Hatte der KSC nicht jahrelang für den Wildpark ne Sondergenehmigung bekommen mit "wir bauen bald und planen ja schon" und jetzt wo gebaut wird stößt den senilen Betonköpf in FFM das während des Umbaus fehlende Dach auf?

      Das ist Situationskomik, die kann man sich nicht ausdenken.
      Pivotechnik ist kein Verbrechen! :drink: :bierkruege:

      - SG Dynamo Dresden
    • Der KSC hat die Sache etwas falsch kommuniziert: Man hat die Lizenz wohl erhalten, das Dach ist keine Bedingung, sondern eine Auflage. Muss also nicht bis Mai da sein, sondern bis September.
      Sollte man kein Dach bauen, ist das ein Verstoß gegen die Lizenzauflagen und kann mit Geldstrafe oder Punktabzug bestraft werden.

      Trotzdem hirnlos das ganze...
      a.k.a. Michi
      Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
      Avatar des Jahres 2015!
    • Außerdem ist das die Baustelle der DFL, nicht vom DFB oder? ;)

      Schon komisch das ganze, wenn man sich noch erinnert wie man früher ganz normal ohne Dach gestanden hat, eigentlich überall.
      Mit Dach schon schöner, aber der finanzielle Aufwand für derart Auflagen zementiert die Klassentrennung im Deutschen Fussball halt auch.
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Man sieht halt wieder, wie weit weg die DFL und der DFB von den Vereinen und Fans ist. Die Gästefans sind 30 Jahre im Wildpark unüberdacht gestanden. Jetzt muss plötzlich ein Dach her. Aber nicht für Liga 3, da gibt es anscheinend keine Gästefans oder es regnet nicht. Manchen Menschen hat der Herr einen Kopf zum denken gegeben. Andere haben diesen nur, damit es nicht in den Hals regnet.
    • Nachdem ein gewisser Herr Gräfe damals gegen den HSV dem KSC durch eine klare Fehlentscheidung den Aufstieg vermasselt hat; heute wiederum eine unfassbare
      Fehlentscheidung beim Tor des BVB in Gladbach.
      Dabei sah er sich alles noch einmal am Bildschirm an und erkannte trotzdem auf Tor. Da fehlen einem, die Worte :sleep:
    • Ich hab überlegen müssen wo ich es poste, hätte auch in Vorstand oder Fanszene gepasst, aber da es einfach eine Nachricht war, über die ich gestolpert bin, packe ich es hier rein:

      Streich kritisiert Einsprüche wegen Jatta


      Ich hab das schon vor dem Spiel gegen den HSV gesagt, und fand auch die Pfiffe mega unpassend und habe mich vor, während und nach dem Spiel in Grund und Boden geschämt. Da haben Leute (damit spreche ich die Pfeifenden an) ein Ventil gefunden über das sie ihren (eventuell latenten) Fremdenhass nach aussen tragen können, alles schön unter dem Deckmantel des vermeintlichen Fair Plays. Auch die Unschuldsvermutung hat mit Fair Play zu tun. Das sollten sich einige mal endlich wieder klar machen. Aktuell sieht man es immer und immer wieder, wie dieses vermeintliche Grundrecht mit Füßen getreten wird.

      Sowas darf nie wieder vorkommen, sonst können wir den Laden dicht machen. Ich bin einfach nur enttäuscht, und dachte unser Verein wäre besser als das.
      - Were you rushing or were you dragging ??? -
    • Ich hab Jatta auch ausgepfiffen. Für seine Schwalbe und für die anschließenden Interpretationen des sterbenden Schwans. So wie ich es bei jedem anderen Spieler auch getan hätte :schulterzucken:
      a.k.a. Michi
      Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
      Avatar des Jahres 2015!
    • Badnerka schrieb:

      Ich hab Jatta auch ausgepfiffen. Für seine Schwalbe und für die anschließenden Interpretationen des sterbenden Schwans. So wie ich es bei jedem anderen Spieler auch getan hätte :schulterzucken:
      Ich war nicht da an dem Spiel, aber das hab ich von vielen gehört ... inkl. dem Kommentar dass sie garnicht wussten was da an Diskussionen um den typ laufen ...

      alles etwas unglücklich, und die Medien spritzen sich dann natürlich dadrauf einen ab ... so ist es heutzutage ...
      Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
      Henry Ford
    • Benutzer online 2

      2 Besucher