Zur alten Freiheit: Der 09-Laberthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • macwat schrieb:

      Als Wattenscheid in der Bundesliga war, liefen bei uns beim Training viele im 09 Trikot rum, man sah es auch auf Bolzplätzen, genauso vom VfL, trotz zweiter Liga. Da war es mit dem Lokalkolorid noch anders, weil die halt erfolgreich waren....mehr oder weniger. Mittlerweile zählen nur noch Trikots von den grossen Vereinen, Bayern, Barcelona und co, weil die halt erfolgreich sind. Sind oft im TV, gewinnen halt fast immer und das ist das was heute zählt.

      Gehste heute durch Wiesbaden oder Mainz (und das ist in Freiburg, Wolfsburg, Augsburg und Leipzig sicher nicht anders), dann rennen die Kiddies da auch nicht unbedingt mit dem Trikot des lokalen BuLi Vereins rum, sondern mit Bayern, Dortmund, Real, Barca, PSG...
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Giancarlo schrieb:

      Gehste heute durch Wiesbaden oder Mainz (und das ist in Freiburg, Wolfsburg, Augsburg und Leipzig sicher nicht anders), dann rennen die Kiddies da auch nicht unbedingt mit dem Trikot des lokalen BuLi Vereins rum, sondern mit Bayern, Dortmund, Real, Barca, PSG...
      Wir waren 2015 im Schwarzwald, nähe Freiburg, im Urlaub. Ich war erstaunt und verblüfft, wieviele Bayern-Fahnen da unten in den Vorgärten wehen - für mich völlig unverständlich, immerhin habe ich mit dem SC Freiburg und dem KSC zwei renommierte Vereine vor der Haustür - aber Erfolg macht sexy :look: :kotz:
      "Es gibt halt so Leute, da denke ich mir plötzlich: Ach guck mal einer an, die Evolution hat hier mal wieder Pause gemacht."
    • LuebeckerAFI schrieb:

      Giancarlo schrieb:

      Gehste heute durch Wiesbaden oder Mainz (und das ist in Freiburg, Wolfsburg, Augsburg und Leipzig sicher nicht anders), dann rennen die Kiddies da auch nicht unbedingt mit dem Trikot des lokalen BuLi Vereins rum, sondern mit Bayern, Dortmund, Real, Barca, PSG...
      Wir waren 2015 im Schwarzwald, nähe Freiburg, im Urlaub. Ich war erstaunt und verblüfft, wieviele Bayern-Fahnen da unten in den Vorgärten wehen - für mich völlig unverständlich, immerhin habe ich mit dem SC Freiburg und dem KSC zwei renommierte Vereine vor der Haustür - aber Erfolg macht sexy :look: :kotz:

      Ich war damals mitten zwischen HB und HH stationiert, selbst dort hattest jede Menge FCB Fans
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • LuebeckerAFI schrieb:

      Wir waren 2015 im Schwarzwald, nähe Freiburg, im Urlaub. Ich war erstaunt und verblüfft, wieviele Bayern-Fahnen da unten in den Vorgärten wehen - für mich völlig unverständlich, immerhin habe ich mit dem SC Freiburg und dem KSC zwei renommierte Vereine vor der Haustür - aber Erfolg macht sexy :look: :kotz:
      Diese Hanseln hast du hier aber auch. Auf der Arbeit hab ich genug Leute, die München auf einer Landkarte nicht finden würden aber ganz große Anhänger des FCB sind. :ohmei:
      Gladbach (bei denen, die die 70er erlebt haben), Dortmund und Schalke sind natürlich auch vertreten. :look:
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Ich kann das ohne regionale Bindung zwar auch nicht so ganz nachvollziehen, aber ich kenne einen Bayern Fan aus dem Südschwarzwald und der ist nicht weniger bei der Sache als ich. :schulterzucken:
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • beastieboy schrieb:

      Ich kann das ohne regionale Bindung zwar auch nicht so ganz nachvollziehen, aber ich kenne einen Bayern Fan aus dem Südschwarzwald und der ist nicht weniger bei der Sache als ich. :schulterzucken:

      Ihr habt ja auch den Hessenmob, von Werder kenn ich nen Fanclub aus dem Süden (der fast den ganzen Süden abdeckt), die auch ziemlich eng dabei sind.
      Solche Bindungen kann ich schon nachvollziehen und finde das auch gar nicht so schlimm, wenn die mit Herzblut dabei sind und nicht nur weil der Verein gerade mal erfolgreich war.
      Aber wenn man in anderen Teilen die Leute in PSG rumrennen sieht, die den Verein nur mal in der CL am Fernseher sehen oder Neymars Aktionen bei Youtube...

      Hannoi1896 schrieb:

      Giancarlo schrieb:

      Aber bei Euch gibt es auch keinen anständigen Verein in der Nähe ;)
      Wenn du auf 96 anspielst ist es natürlich Pech, dass wir fast genauso nah an Bremen sind. :D

      Naja, bischen weiter nach HB als nach H ist es von Nienburg schon. Aber unabhängig davon: youtube.com/watch?v=WTqUvZDUWqo
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Ich kann es aber gut akzeptieren, wenn die Leute Bayern-Fans sind, das sind nicht unbedingt immer alles Erfolgsfans.

      Hier in der Region gibt's die natürlich auch und dann noch viele BVB, S04- aber auch massig Köln- und Gladbach-Fans. Das finde ich auch okay, blöder wird's, wenn Kinder in Real- oder Juve-Trikots rumlaufen und gar nicht wissen, warum sie das tun.

      Ich z.B. bin ja auch Köln-Fan, obwohl Bielefeld viel näher ist - Paderborn mal außen vor. Als ich Fan wurde, waren die auf einer Stufe mit Verl, wo ich ja auch Fan bin. Das beißt sich auch überhaupt nicht mit Verl und Köln
      SCV und der FC
    • beastieboy schrieb:

      Ich kann das ohne regionale Bindung zwar auch nicht so ganz nachvollziehen, aber ich kenne einen Bayern Fan aus dem Südschwarzwald und der ist nicht weniger bei der Sache als ich. :schulterzucken:
      Ich wollte und will keine Bayern-Fan-Diskussion lostreten. Es gibt soviele Rote hier oben im Norden, die ihre Mannschaft nur aus dem TV kennen - klar, bei der Entfernung und bei der dann relativ kleinen Menge an Karten fürs Stadion. Auch ich "kenne" ja hier aus dem Forum Leute, die das leben - siehe die Northern Reds.

      Für mich bleibt es aber unverständlich - Support your local Team. Und wenn es dann der HSV oder auch St.Pauli ist - so soll es sein.

      Ein Schulfreund meiner Lütten kommt ein Jahr mit einem S04-Trikot zum Geburtstag (Vater kommt aus GE) und im nächsten Jahr mit einem BVB-Trikot, weil die Omma Fan der Gelb-Schwarzen ist ... wie soll dieses Kind je das Derbyfieber packen? |-)

      Mein Junior hätte die Möglichkeit gehabt, Scheiß Holstein KiHL gegen was-weiß-ich-auch-immer zu sehen (immerhin 2.Liga), weil der Opa seines besten Freundes in KiHL wohnt. Nach drei Sekunden Überlegung hat er dankend abgelehnt, weil der Vater VfB Lübeck Fan, dort "tätig" ist und dann nur Ärger bekommen würde - guter Sohn!
      "Es gibt halt so Leute, da denke ich mir plötzlich: Ach guck mal einer an, die Evolution hat hier mal wieder Pause gemacht."
    • SCVe-andy schrieb:

      ... blöder wird's, wenn Kinder in Real- oder Juve-Trikots rumlaufen und gar nicht wissen, warum sie das tun.
      Die Kinder können ja am aller wenigsten dafür - sie werden ja (meistens) durch die Väter in die entsprechenden Trikots gezwängt und können es sich halt nicht aussuchen. Gut, vielleicht später, aber eigentlich sind sie dadurch fürs Leben geprägt.

      @galmi hat seinen Sohn doch auch schon versaut. Vielleicht wäre der Lütte lieber Sechzger geworden ;)
      "Es gibt halt so Leute, da denke ich mir plötzlich: Ach guck mal einer an, die Evolution hat hier mal wieder Pause gemacht."
    • LuebeckerAFI schrieb:

      Die Kinder können ja am aller wenigsten dafür - sie werden ja (meistens) durch die Väter in die entsprechenden Trikots gezwängt und können es sich halt nicht aussuchen. Gut, vielleicht später, aber eigentlich sind sie dadurch fürs Leben geprägt.
      Ne, das glaube ich bei Real, Juve & Co ehrlich gesagt nicht.

      Das wird eher daher kommen, dass Ronaldo, Messi, Neymar & Co cool sind. Und weil es mittlerweile - siehe aktuelle Deutschrap-Videos - auch modern ist, Fußball Klamotten von PSG & Co zu tagen. :look:
      Ultras gegen Nazis!
    • Zebra schrieb:

      Ne, das glaube ich bei Real, Juve & Co ehrlich gesagt nicht.
      Das wird eher daher kommen, da Ronaldo, Messi, Neymar & Co cool sind. Und weil es mittlerweile - siehe moderne Deutschrap-Videos - auch modern ist, Fußball Klamotten von PSG & Co zu tagen. :look:
      Ja gut, bei diesen Vereinen wirkt halt die Werbemaschinerie :floet:
      "Es gibt halt so Leute, da denke ich mir plötzlich: Ach guck mal einer an, die Evolution hat hier mal wieder Pause gemacht."
    • @LuebeckerAFI Nein wäre er nicht. Der war sogar schon mit bei den Amateuren inzwischen ;)

      Um was zum Thema beizutragen: Die SG Wattenscheid war in den 80er Jahren meine erste Auswärtsstation im Ruhrpott und eher zufall. Weiß auch nicht mehr gegen wen, aber ich war da noch vorm Parkstadion oder dem Ruhrstadion ;)
    • Ich sag mal so, die "Wattenscheider", so wie ich z.B., sterben so langsam alle aus. So wie du es sagst, Zebra. Jetzt hängen hier auch Fahnen von den Ostgoten...wäre vor ein paar Jahren noch ein No-Go gewesen... ;)
      Schwarz und Weiss, das sind die Farben, bei uns im Revier...werden sie immer bleiben...
    • Ich muss gestehen, dass mich der Amateurfußball noch nie so richtig interessiert hat. Höchstens die Werder Amateure bzw. die Werder-Jugend. Da schaue ich mir auch gerne mal vor dem Profiheimspiel die D-Jugend an und werde komisch von den Eltern angeschaut bzw. mit Handschlag begrüßt. Da hat mich vor allem die Premier League einfach mehr gereizt. Vielleicht war es damals etwas schwieriger an ein entsprechendes Trikot aus dem Ausland zu kommen? :amkopfkratz:

      Wo hier aber Vereine wie Lübeck, Oberhausen und Wattenscheid angesprochen wurden. War es nicht so, dass es um 2006 noch diese geile Regio Nord mit Vereinen wie St. Pauli, Union, Düsseldorf, Essen, Wuppertal etc. gab? Da waren noch attraktive Mannschaften im Vergleich zu Haltern oder Rödinghausen dabei. Kann mir auch vorstellen, dass die Zuschauer wegbleiben, wenn es gegen unattraktive Mannschaften geht. :schulterzucken:
    • svw1899 schrieb:

      War es nicht so, dass es um 2006 noch diese geile Regio Nord mit Vereinen wie St. Pauli, Union, Düsseldorf, Essen, Wuppertal etc. gab? Da waren noch attraktive Mannschaften im Vergleich zu Haltern oder Rödinghausen dabei.

      St. Pauli und Union, viel zu weit aus dem Pott... Wobei ich keine Ahnung hab wo Haltern und Rödinghausen überhaupt liegen, sind das Stadtteile oder noch echte Orte?
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Das muss doch relativ nahe an Osnabrück sein, sonst wären sie im Pokal nicht dahin umgezogen.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege: