Scheiß andere Vereine!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Endlich mal eine Relegation mit Cottbusser Beteiligung die mir gefällt.
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Damit hat wenigstens er seine Revanche bekommen :D
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • ... Und auch noch stolz darauf I)
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • TOOOOOOOR :D
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Das wird es dann ja hoffentlich gewesen sein. Tschüß Cottbus :winke:
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Ehrlich gesagt hatte ich nicht ansatzweise mit so einem Ergebnis gerechnet... Schön, dass es doch so gekommen ist. Und was tut mir der arme Tremmel gerade leid, dieser herausragende Spitzentorwart I)
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Am Sonntag, den 5. Juli, empfängt der SV Arminia
      die kubanische Fußball-Nationalmannschaft zu einem internationalen
      Freundschaftsspiel im heimischen Rudolf-Kalweit-Stadion am
      Bischofsholer Damm. Der Anpfiff der Partie erfolgt um 16 Uhr.
      Die
      Eintrittspreise für den fußballerischen Leckerbissen betragen 12 Euro
      für einen Sitzplatz, 8 Euro für den Stehplatz sowie 5 Euro für einen
      ermäßigten Stehplatz. VIP-Karten sind zum Preis von 50 Euro erhältlich.
      Der
      Vorverkauf für die Begegnung startet am Sonntag, den 20. Juni, beim
      Benefizspiel der Per Mertesacker Stiftung „Best of Mertesacker &
      Pocher vs. Philipp Lahm & friends“, welches ebenfalls im
      Rudolf-Kalweit-Stadion stattfindet.

      Vor diesen beiden Partien
      gibt es in Bischofshol jedoch noch interessante Jugend-Spiele zu sehen.
      Im Rahmen der Kreismeisterschaften spielt u. a. die C-Jugend des SV
      Arminia (U15) gegen den SV Borussia um den Aufstieg in den Bezirk.
      Diese Partie wird am kommenden Sonntag, den 14.06. um 13:30 Uhr im
      Rudolf-Kalweit-Stadion angepfiffen, der Sieger steigt auf.
      50€ für 'nen Sechstligisten gegen Kuba...! :amen: :klatsch:
      Tod und Hass der KGaA!
    • Der NDR hat wohl Sauregurkenzeit das die jetzt schon so unwichtige Spiele von üblen unterklassigen Vereinen zeigen müssen.
      Können die nicht mal mehr einen Taubenzüchterverein animieren ein Wettfliegen zu veranstalten? Alles ist besser als diese Brut im Fernsehen.
    • Nee, bei weitem nicht würdig!

      Edith hat aufgeschnappt, daß der SVA seine DK-Preise für Liga 6 bekannt gegeben hat...

      Vollzahler 110€, ermäßigt 70€

      Das macht 7,33€ (4,67€) pro Spiel - in der BEZIRKSOBERLIGA! :amen:
      Tod und Hass der KGaA!
    • Der Müller-Heinz hat's dann doch tatsächlich zurück in die Bundesliga geschafft. :amen:
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind