FC Bayern München AG - Der Thread zum Konzern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Caledonia schrieb:

      Ist bei den Spielen etwa grundsätzlich das Mitbringen von Banner untersagt? So liest man das ja. Geht ja in dem Schreiben nicht einmal um den Inhalt, sondern um das Mitbringen eines Banners an sich. Oder lese ich das falsch?
      aktuelle-informationen-zu-heimspielen-der-fcb-amateure


      Folgende Fanutensilien sind genehmigungspflichtig:

      • Spruchbänder und Choreografien
      • Konfetti, Luftschlangen (etc.)
      Die vollständige Anmeldung (Wortlaut, Größe, Entwurf, Material-Zertifikat etc.) muss bis spätestens eine Woche vor dem Spiel in schriftlicher Form der Direktion Fan- und Fanclubbetreuung unter fanclubs@fcbayern.com vorliegen. Bestimmungen des Brandschutzes sind dabei stets zu beachten.

      Ich vermute mal, dass das Banner nicht angemeldet und entsprechend auch nicht genehmigt war.
      Kann m.E. der einzige Grund sein.
      Wer sich über das freut, was er hat, hat keine Zeit mehr über das zu klagen, was er nicht hat.
    • Mag sein, aber muss ich dann den Holzhammer rausholen und ein Hausverbot über eine unbestimmte Zeit für sämtliche Heimspiele egal ob Profis, Amateure oder Junioren aussprechen? Und so groß wie das Banner ist, frage ich mich, was der Sicherheitsdienst bei den Eingangskontrollen macht.

      Ganz ehrlich, die Fannähe, wie sie durchaus mal groß geschrieben wurde, hat einen weiteren Tritt in den Hintern bekommen.
    • schouster schrieb:

      Keine Ahnung was du damit andeuten willst, aber für mich schaut das Schreiben ziemlich echt aus. :amkopfkratz:
      Das meinte ich nicht. Das ist echt. Ich wollte wissen, ob Banner generell verboten sind. Aber Legos hat es ja gepostet. Müssen also angemeldet werden und das wird man wahrscheinlich nicht gemacht haben. Dann verstehe ich jetzt zumindest den Ablauf.
      Gennaro Gattuso: "When I lost a match I broke down in frustration. Today players lose, take a selfie and put it on the internet. They make me sick."
    • Pinguin schrieb:

      Mag sein, aber muss ich dann den Holzhammer rausholen und ein Hausverbot über eine unbestimmte Zeit für sämtliche Heimspiele egal ob Profis, Amateure oder Junioren aussprechen?
      Ja, ist mir auch too much. Kenne natürlich keine Hintergründe, aber sollte es da nichts Großes geben, finde ich es auch zu hart.
      Gennaro Gattuso: "When I lost a match I broke down in frustration. Today players lose, take a selfie and put it on the internet. They make me sick."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Caledonia ()

    • Was genau "Großes" soll es denn geben wenn klar gesagt ist, dass man wegen des Banners ein Hausverbot erteilt?
      Ich finde das eine Bodenlose Frechheit!
      Und wenn das der ist der ich denke kenne ich den Herrn der dieses Hausverbot bekommen hat und der is alles andere als ein Rowdy oder Stänkerer gegen den Verein und nicht mal ein "Pöhser" Ultra.
      Werde mich mal erkundigen ob meine Vermutung richtig ist.

      Edith meint: War doch der andere in Frage kommende. ;) Den kenn ich kaum. Sorry!
    • galmi schrieb:

      Was genau "Großes" soll es denn geben wenn klar gesagt ist, dass man wegen des Banners ein Hausverbot erteilt?
      Keine Ahnung. Könnte ja z.B. auch "Wiederholungstäter" sein. Dann würde ich es anderes bewerten. Denn allein hierfür wäre es mir wie gesagt auch zu hart und total übertrieben. Da müsste man einen anderen Weg finden.
      Gennaro Gattuso: "When I lost a match I broke down in frustration. Today players lose, take a selfie and put it on the internet. They make me sick."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Caledonia ()

    • Inhaltlich sehe ich auch keinen Grund gegen dieses Banner vorzugehen. So eine Kritik muss IMMER möglich sein.

      Das Weitere ist reine Spekulation, da ich die Hintergründe nicht kenne. Aber Möglichkeiten für "Großes":
      Das Banner entsprach ggf. nicht den Bestimmungen des Brandschutzes, sprich war nicht Feuer fest. Dann muss der Veranstalter tätig werden, den "Schuldigen" ermitteln und sanktionieren, um nicht selbst Ärger mit der Stadt, als Vermieter des Stadions und den amtlichen Vorschriften zu bekommen.
      Wer sich über das freut, was er hat, hat keine Zeit mehr über das zu klagen, was er nicht hat.
    • Neu

      Ezekiel schrieb:

      Ich pack es mal extra hier rein und nicht bei den Amateuren. Stadionverbot für "Bayern Amateure gegen Montagsspiele" :rolleyes:
      Diese Aktionen unserer Vereinsverantwortlichen machen es mir immer leichter auf Distanz zu gehen. Es ist einfach traurig was bei uns passiert und wie alles mit Füßen getreten wird. Mit jeder Aktion stirbt ein kleiner Teil des Fanherzens.

      Ich merke an der Zwangspause wie ich den Profifußball so gut wie gar nicht vermisse. Die ganzen Verantwortlichen und gerade KHR kurz vor der Aussetzung des Spielbetriebs haben so eine hässliche Fratze gezeigt, dass man sich emotional noch mehr davon entfernt hat. Geldgeil und unmoralisch ohnes Gleichen. Verstehen sich bestimmt super mit m Bach vom IOC. Das ist eine Art und Weise die ich verurteile und nicht unterstützen möchte.

      Was mir fehlt sind die Amateurspiele, die Verbands- und Kreisklassen Spiele. Aber nicht wegen der Spiele an sich, sondern wegen der Freunde die man dort trifft und des Stadion Erlebnisses. Das ist etwas dass es bei der AG nicht mehr gibt und was KHR und UH in den letzten Jahren konsequent bekämpft haben. Glückwunsch, so langsam bekommen sie alle auf eine Linie.

      Ich bezweifel, dass ich nach der Zwangspause wieder so für die Profis brennen werde wie es noch vor ein paar Jahren war. Der AG wird es egal sein...
      "Wenn Du schon auf der Titanic fährst, dann setzt Du am Besten noch Hein Blöd ans Steuer." - Stromberg
    • Benutzer online 1

      1 Besucher