Veltins-Arena: Tickets & Veranstaltungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Kuzze schrieb:

      Ich tue mir den Stress gar nicht mehr an.

      Die Zeiten wo es nahezu unmöglich ist an Karten zu kommen sind ja vorbei.
      Inzwischen bekommt man ja eigentlich immer was wenn man möchte.
      Das stimmt wohl, ändert aber nix daran, dass mir vorher kein Spiel passte.
      Nach Düsseldorf würde ich gerne auswärts fahren, mal schauen, ob da was geht.

    • Schalke tauscht schon wieder den Arena-Rasen

      Vor dem ersten Heimspiel gegen Hertha BSC tauscht Schalke 04 den Rasen in der Arena - ein ungewöhnlicher Zeitpunkt. Kosten: rund 120.000 Euro.
      Der FC Schalke 04 hat am Dienstag, zu dieser Jahreszeit durchaus überraschend, den Rasen in der Veltins-Arena ausgetauscht. Das neue Grün soll bis zum Bundesligaspiel am Sonntag gegen Hertha BSC Berlin angewachsen sein. Zum bislang letzten Mal hatte Schalke Ende Februar den Rasen getauscht, auch damals war das nächste Heimspiel gegen Hertha.
      Auf Schalke wird der Rasen in der Arena üblicherweise meistens im Oktober/ November gewechselt – so auch im November 2017. Der aktuelle Rasentausch ist also der dritte binnen zehn Monaten. Kostenpunkt jeweils: Gut 120 000 Euro.
    • Stabile Ticketpreise – Rückkehr zu einer Verkaufsphase

      Auch in der Saison 2019/2020 hält der FC Schalke 04 die Ticketpreise für seine Heimspiele in der VELTINS-Arena stabil. Eine zentrale Neuerung gibt es dafür im zeitlichen Ablauf des Verkaufs: Zukünftig wird es im Vorfeld der Spielzeit wieder einen zentralen Ticketverkauf für sämtliche 17 Bundesliga-Heimspiele geben.
      Die stimmberechtigten Teilnehmer der Mitgliederversammlung dürfen sich wie gewohnt bereits einen Tag vorher Tickets für die Bundesliga-Heimspiele sichern – Termin hierfür ist Dienstag, der 9. Juli. An den folgenden beiden Tagen, Mittwoch und Donnerstag, findet der Mitgliedervorverkauf statt. Der freie Verkauf startet am Freitag, den 12. Juli. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, insgesamt 16 Karten für die Saison zu erwerben – pro Spiel maximal vier, bei den beiden Spielen gegen Bayern und den BVB ist das Kontingent auf jeweils maximal zwei Karten beschränkt.
    • Letzte Rate am 1. Juli überwiesen: VELTINS-Arena abbezahlt

      Es ist geschafft: Die VELTINS-Arena ist abbezahlt! Mit Überweisung der letzten Rate am Montag (1.7.) ist der Kredit in Höhe von rund 123 Millionen Euro getilgt. Ein äußerst bedeutsames Ereignis für den FC Schalke 04, ist die VELTINS-Arena doch die erste große Sportstätte in Deutschland gewesen, die privatwirtschaftlich finanziert wurde. Und der Verein hat mit den insgesamt 191 Millionen Euro Baukosten die bis heute größte Investition seiner Geschichte gestemmt.

      Auch knapp 18 Jahre nach der Eröffnungsfeier am 13. und 14. August 2001 erstrahlt die königsblaue Heimspielstätte im besten Zustand und ist nach wie vor eine der modernsten Multifunktionsarenen Europas. Vergleicht man die VELTINS-Arena von 2001 mit dem heutigen Status hat sich einiges verändert, der S04 hat in all den Jahren konsequent in sein Stadion investiert. Da ist zum einen das Fassungsvermögen: Fanden 2001 „nur“ 60.204 Zuschauer Platz, sind es mittlerweile 62.271.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher