Achderbladd Nämberch - News, Links & Medien zum Ruhmreichen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Der Köllner ist als Trainer für einen Bundesligisten überfordert.
      Wenn an ihm festgehalten wird, ist das der sichere Abstieg.
      When there`s no more room in HELL
      THE Dead will walk the EARTH!
    • Gebracht hat er ihn mangels Alternativen... Es wäre genau sein Job ihn wieder auf das Niveau zu bringen! Ähnliches gilt auch für die anderen... Entlarvend ist diese Aussage aber halt v.a. wenn ich da den Namen Rhein lese, das kann ich dann nimmer ernst nehmen.
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • So sehr ich es schätze, dass Simon Rhein seine Chancen bekommt, so unerwartet kommt das nicht.
      Denn gerade das zentrale Mittelfeld ist mit Löwen, Erras, Behrens, Petrak, Fuchs und eben Rhein mehr als dicht bepackt. Und er ist reingekommen, weil Löwen dauerverletzt, Behrens ausgefallen, Erras nicht auf der Höhe und Petrak/Fuchs zum Schluss arg nachgelassen haben.

      Aber bevor ich dann Kerk über den Platz irrlichtern lass, dann bring ich doch lieber nen Tilmann oder Goden.
      Oder hol einen Euschen oder Harlaß aus der Zweiten hoch.

      Die müssen mal begreifen, dass nicht hinter ihnen Schluss ist. Hinter Rhein und Knöll gehts noch weiter. Da ist keiner unersetzlich von denen.

      Aber die Schulpfl...
      gurgl
      gurgl

      glugg
      glugg
      ertrunken.


    • Gerade im ZM brauche ich stabile Leute und wenn ich davon nicht überzeugt bin, ja, dann muss ich mir was anderes überlegen. Und Rhein hat seine Sache mehr als ordentlich gemacht. Deutlich besser als Erras oder Fuchs und nicht schlechter als z.B. Petrak. Meiner Meinung nach. Er hat ja tlw. auch gespielt als Petrak im Kader war. Ihn etz so abzustrafen verstehe ich nicht.
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Joa mei, Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Da biste als 20-jähriger das schwächste Glied in der Kette.
      Denke auch nicht, dass er so wenig zum Einsatz kommen wird, wie das der kicker prophezeien mag.
      Ihn dann in eine Reihe mit so Dünnbrettbohrern wie Bredlow und Bauer zu setzen, musste nicht sein, da stimm ich so.

      Aber die Schulpfl...
      gurgl
      gurgl

      glugg
      glugg
      ertrunken.


    • kicker.de/news/fussball/bundes…lf-nimmt-konturen-an.html

      Der kicker geht von folgenden möglichen Formationen für das Hertha-Spiel aus:

      im 4-4-2 mit Raute schrieb:


      Mathenia

      Valentini - Margreitter - Mühl - Leibold

      Petrak

      Behrens - Löwen/Palacios

      Pereira

      Ishak - Misdjan
      oder:

      im 4-1-4-1 schrieb:

      Mathenia

      Valentini - Margreitter - Mühl - Leibold

      Petrak

      Misdjan - Behrens - Löwen/Palacios - Pereira

      Ishak

      Ich halte von beiden Aufstellungsvarianten relativ wenig.
      Das System mit Raute ist mit unseren anfälligen Außenverteidigern auf hohe Antizipation der beiden Rautenspieler in der Mitte angewiesen. Ob denen Köllner das wirklich so vermitteln konnte, bleibt fraglich.
      Das System mit der offensiven Viererkette hat sich vllt in Liga 2 bewährt, aber in der Hinrunde konnte man oft sehen, dass es nicht funktioniert hat, da die offensiven Außenspieler nicht richtig nach hinten gearbeitet haben und so große Lücken entstanden sind, die das Spiel für unsere Abwehr viel zu schnell gemacht haben.

      Ich wäre immer noch für ein 4 - 3 - 2 - 1, kompakt stehen und mit schnellen Spielern dann das Umschaltspiel kultivieren. Aber dafür bräuchte es Automatismen, die dieser Mannschaft fehlen.

      Fazit: Alles schlecht, wenn der Trainer keine Vermittlungsleistung hinbekommt.

      Aber die Schulpfl...
      gurgl
      gurgl

      glugg
      glugg
      ertrunken.


    • Nö, wir sind schon mittendrin.
      Sieht man doch Woche für Woche.
      Bornemann und Köllner haben sich als Clowns geoutet.
      When there`s no more room in HELL
      THE Dead will walk the EARTH!
    • Zombie schrieb:

      Man wird als Club-Fan vom eigenen Lieblingsverein zum Narren gehalten.
      Und das fällt dir jetzt erst auf? ;D
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Die "Seite 3" in den Nordbayrischen ist heute sehr lesenswert, finde nur leider keinen Link dazu...
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Nee, nur nicht immer alles findet man gleich online. Das meiste aber nach 1 - 2 Tagen. :)
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Um 11 Uhr gibt es die fällige Pressekonferenz mit Grethlein & The Chipmunks. Live auf allen möglichen Kanälen.
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Das klingt doch schon wieder eher nach "meinem" FCN...

      • Der Aufsichtsrat ist zwar nicht zu 100% davon überzeugt ob oder was ein Trainerwechsel ändern soll, aber... "Irgendwas muss man ja machen."
      • Das Szenario war auch jedem klar, jetzt da es eintritt ist man dann scheinbar doch überrascht.
      • Der AR nötigt Bornemann den Trainer zu entlassen, jetzt da er sich weigert sieht der AR aber keinerlei Notwendigkeit sich in die Thematik "Neuer Trainer" einzumischen.
      • Schommers und Mintal werden die Mannschaft vorerst übernehmen. Mittelfristig, vielleicht, oder langfristig, oder...
      • Für den neuen Trainer ist alleine der Sport-Vorstand zuständig; Wenn man denn irgendwann einen gefunden hat.
      • Interims-Vorstand ist Marketing-Chef... Hab ich vergessen. Natürlich wieder ein Kaufmann, keiner aus dem Sport.
      • Scheinbar hat keiner eine Idee, einen Plan B in der Tasche oder dergleichen. Der AR hat "geliefert"... "nach uns die Sintflut!"
      • Das wir keinen - laut Satzung möglichen - 3. Vorstand haben, geschenkt. Wir tun uns ja schwer einen Fachmann zu finden.


      Wie immer. Ein bißchen unprofessionell, ein bißchen überfordert, ein bißchen Aktionismus. Der Schüler war stets bemüht. Oh mein FC Nürnberg... Und ich hatte mir schon Sorgen gemacht!
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."